Feedbacks

Feedbacks zu unseren Aus- und WeiterBildungen

Seit 1999 bieten wir systemische Ausbildungen auf höchstem Qualitäts-Niveau
für unsere KundInnen. Doch lassen Sie unsere TeilnehmerInnen und AbsolventInnen
selber darüber berichten und verschaffen Sie sich einen fundierten Eindruck!

Wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Lukas Ramseyer
Sys. Coach und Berater, Trainer in Leadership und Sales aus der Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Systemisches Coaching nach dem St. Galler Coaching Modell ist für mich etwas Besonderes. Es stellt für alle, die sich wirklich nachhaltig verändern wollen, eine greifbare Möglichkeit dar, dies auch wirklich zu tun. Was mich besonders überzeugt hat, während den verschiedenen Aus-, und Weiterbildungen bei der CAS, ist die Tatsache, dass man als Teilnehmer sämtliche Prozesse auch wirklich selbst als Coachee erlebt. Dies bedeutet, man wird selbst Zeuge des hohen Wirkungsgrades dieses Modells, was ein Umsetzen in der Praxis in den unterschiedlichsten Themen massgeblich begünstigt. Der Masterlehrgang machte es mir möglich, neben vielen neuen wirkungsvollen Prozessen auch mehr Hintergrundwissen und Klarheit über systemische Zusammenhänge zu erlangen, zu vertiefen und Kombinationsvarianten auszutesten. Als überaus wertvoll empfand ich die grosse Flexibilität der Dozentin während und zwischen den einzelnen Modulen. So war es beispielsweise möglich, Fallbeispiele im Plenum zu beleuchten, einen regen Austausch zu führen und sogar zeitnahe Expertisen zu aktuellen Coachingsituationen per Email oder Telefon zu erhalten. Der sehr hohe Praxisanteil der Ausbildung rundet das Ganze ab. Aus meiner Sicht ist dieser Lehrgang insbesondere für Personen zu empfehlen, welche bereits Coachingerfahrung haben und nach einem Weg suchen, bereits Erlerntes so zu verknüpfen, um Klienten optimal im individuellen Veränderungsprozess begleiten zu können."

Giovanni Antenucci
Diplomierter Craniosacral Therapeut und Coach aus Münchenstein (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Diese wertorientierte Coach- und Beraterausbildung ist absolut empfehlenswert! Diese Weiterbildung zu machen, war eine der besten Entscheidungen seit Jahren. Die Inhalte lassen sich sowohl beruflich als auch privat hervorragend anwenden. Auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung kann ich diesen Kurs empfehlen. Die Dozentin überzeugt durch strukturiertes und fachlich 100% fundiertes Vorgehen und leistet mit Ihrem Wissen und Ihrer Persönlichkeit einen wesentlichen und nicht selbstverständlichen Beitrag zu einer überzeugenden Ausbildung."

Birgitt Kok
KOK. VertriebsManagement Trainerin für Verkauf & Kommunikation aus Leipzig
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin vom Inhalt, der Methodik und dem Prozess des St.Galler Coaching-Modell begeistert. Werteorientierung und das Wissen um die eigene Wertewelt sind mehr denn je die Erfolgsfaktoren für unternehmerische als auch persönliche Entwicklung. Der Dozent hat mich (und die anderen Teilnehmenden) auf achtsame, vertrauensvolle und erfahrene Weise durch die 5. Dimensionen begleitet. Meine Entscheidung für diese Weiterbildung war absolut richtig und ich freue mich darauf, meine Klienten und Klientinnen zukünftig auf ihrem Weg begleiten zu dürfen."

Katja Supp-Zesewitz
Senior Consultant für Projekt- und Changemanagement
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Auf der Suche nach einer fundierten und qualitativen Coach Ausbildung, bin ich auf die CoachAkademieSchweiz gestoßen, die im Lehrgang "Wertorientierter systemischer Coach & Berater" die Anwendung des "St. Galler Coaching Modells" anbietet, das einen kontextunabhängigen Prozess lehrt. In den intensiven Lerneinheiten, hat unser Trainer, in Form von Demos mit den Teilnehmern, die Inhalte des Modells näher gebracht. Durch sein langjährige Erfahrung als Trainer, immer angereichert mit Erfahrungsberichten aus seinen eigenen Coachings, hat die Ausbildung eine sehr hohen Praxisbezug. Auftretende Skepsis gegenüber dem Modell/Prozess haben wir in der Gruppe offen anbringen und konstruktiv diskutieren können. Die dadurch entstandene, intensive Auseinandersetzung habe ich als wertvolles Lernumfeld wahrgenommen und geschätzt. In Zweiergruppen konnten wir den Prozess abwechselnd in der Rolle des Coaches und des Coachees selbst erfahren und durchleben. Das begleitende Coaching, das ich während des Kurses mit einem eigenen Klienten durchgeführt habe, hat mir die Möglichkeit gegeben, mich in der neuen Rolle auszuprobieren und die Erfahrungen zu reflektieren. Ich freue mich nun, auf weitere Praxiserfahrungen und die Möglichkeit, Menschen in ihren Fragestellungen und Herausforderungen begleiten und mit dem Prozess wirksam unterstützen zu können, eine eignee und nachhaltige Lösung zu entwickeln."

Heiko Richter
Agile Coach aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich wollte mit dem Lehrgang meine Coaching-Toolbox erweitern um ein paar tiefergehende Methoden. Herausgekommen ist ein völlig neues Denken, das mir und den Menschen, mit denen ich arbeite, täglich weiterhilft. Ich bin sehr dankbar für die Prozesse des St.Galler Coaching Modells und das Vertrauen in die systemische Arbeit, das ich durch den hervorragend strukturierten und von unserem Dozenten professionell aufbereiteten Kurs gewonnen habe. Den ersten Fachlehrgang zur Vertiefung habe ich schon hinter mir - es wird nicht der letzte gewesen sein."

Christian Schmitten
Wirtschaftsingenieur und Projektleiter aus Schleswig-Holstein (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum wertorientierten systemischen Coach und Berater kann ich jedem empfehlen. Der Coachingprozess funktioniert bei jedem und die Art der Vermittlung durch Vorstellung des Prozesses, selber coachen und gecoacht werden, ist perfekt. Der Dozent ist einfach einzigartig und ein fantastischer Mensch, der jeden im Kurs mitgenommen und begeistert hat. Zu guter Letzt ist das Team im Backoffice immer freundlich und zuvorkommend gewesen. Ich denke schon jetzt über ein Vertiefungsseminar nach. Vielen Dank, diese Ausbildung hat mich nachhaltig verändert und ich freue mich schon mein neues Wissen aktiv anzuwenden."

Melanie Sommer
Systemische Coach & Beraterin aus Baden-Württemberg (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin nachhaltig begeistert vom St.Galler Coaching Modell. Das Erlernen der Methode ist so umfassend und praxisorientiert, dass ich als frisch zertifizierter Coach direkt in die Arbeit mit Klienten gegangen bin. Die Wirksamkeit und die persönliche Wertsteigerung sind absolut beeindruckend. Die psychologische Tiefe und entsprechende emotionale Intensität hat mich überrascht und begeistert zugleich. Dennoch ist die Methode so klar strukturiert und in der Anwendung absolut umsetzbar. In Punkto Qualitätssicherung sind mir die wissenschaftliche Validierung der Methode, die Zertifizierung und die Angebote an weiteren Lehrgängen zur Spezialisierung meines Portfolios wichtig. Liebe CAS, ich freue mich schon auf ein Wiedersehen."

Lisa Hyna
Communications & Community Manager aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang hat mir das Zeug an die Hand gegeben, um Menschen vertrauenswürdig und professionell zu coachen. Die Methode hat mich von Anfang an komplett überzeugt und es war eine lebensverändernde Bereicherung, den Prozess während der Ausbildung selbst zu durchlaufen. Ich kann jetzt selbstsicher als Coachin auftreten und weiß, welchen Mehrwert ich meinen Klient*innen biete. Der Dozent schafft es mit seiner ruhigen und aufmerksamen Art die Gruppe stets genau dort abzuholen, wo es gerade nötig ist und ist ein super Vorbild."

Madeleine Faas
Agile Lead aus Stuttgart (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Bevor ich meine Ausbildung bei der CoachAkademieSchweiz angetreten habe, war ich sehr skeptisch was das Thema Coaching angeht. Ich war abgeschreckt von diesem abgelutschten Begriff „Coaching“, von den vielen self-named Coaches da draußen – vor allem in meinem Arbeitsfeld der Softwareentwicklung – und diesem Überangebot an Ausbildungen und Zertifikaten. Die Ausbildung zum werteorientierten systemischen Coach hat mich methodisch mehr als überzeugt, da ich sie am eigenen Leib durchleben und erleben konnte. Das Ergebnis der Methode sprach hier eindeutig für sich: Alle Teilnehmer haben Ergebnisse erhalten, mit denen sie niemals gerechnet hatten und waren vollkommen überzeugt und glücklich mit dem Outcome. Die nächste Ausbildung zum TeamCoach ist schon gebucht."

Alexander Wolff
Transformation Manager & systemischer Coach, Niedersachsen & Bremen (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Vor dem Buchen des Lehrgangs habe ich mir diverse Coaching-Methoden angeschaut. Meine Entscheidung fiel aufgrund der verschiedenen wissenschaftlichen Studien zugunsten der St. Gallener Coaching-Methodik. Dennoch war ich zu Beginn des Trainings eher skeptisch. Bereits nach Tag 1 änderte sich meine anfängliche Skepsis in wachsende Begeisterung, die bis über den letzten Tag der Ausbildung hinaus beständig wuchs und weiter wächst. Sowohl die Trainingsmethodik, der Trainer und auch der Coachingprozess sind sehr gut. Training und Prozess sind bis ins letzte Detail überzeugend gestaltet und beeindruckend in ihrer Wirkung. Meine ersten praktischen Anwendungen nach der Zertifizierung haben mich noch mehr von der Wirksamkeit und Anwendbarkeit der Methodik überzeugt."

Dipl.-Psych. Sabrina Steck
Fach- und Führungskräftetrainerin & Charisma-Expertin in der DACH-Region
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Trotz meiner 30 jährigen Berufserfahrung habe ich im Lehrgang noch enorm viel dazugelernt. Die Grundausbildung ist genial aufgebaut und vereint unterschiedliche Methoden in einem klaren und hochwirksamen Prozess, der bewegend, befreiend und beflügelnd für mich war. Ich kann den Kurs absolut weiter empfehlen - unabhängig davon wie viel Vorwissen jemand mitbringt. Herzlichen Dank."

Barbara Röllin
Payrollverantwortliche aus Steffisburg (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Meine Motivation den Basislehrgang zu machen war einerseits zusätzliche Kompetenzen als HR Fachfrau zu erlangen aber auch die Möglichkeit eine berufliche Veränderung zu prüfen. Die Erwartung war, Werkzeuge in die Hand zu bekommen, um Menschen in Konflikten zu begleiten. Als Zahlen- und Kopfmensch habe ich meine Komfortzone verlassen, mich mit Emotionen und Gefühlen auseinandergesetzt und erfahren, dass Wertvermehrung stattfindet, wenn man sich auf den Prozess dieser Coaching Methode einlässt. Durch den strukturierten Prozess fühlte ich mich stets gut begleitet, sei es als Coach oder als Coachee und das Resultat war beeindruckend. In beiden Rollen erlebt man die Wirkung des Prozesses. Das Skript als Werkzeug ist sehr förderlich aufgebaut und die Rolle des Coachs ist klar definiert. Unsere Dozentin, als Coach sehr souverän, gegenüber uns Teilnehmenden wertschätzend und mit einem erfrischenden Humor, hat den Lehrgang zusätzlich zu einem besonderen Erlebnis gemacht."

Stefan Fuchs
Inhaber Sales Consulting Fuchs
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mit dem SCM ein Tool erlernen können, dass es mir ermöglicht in vielfältigem Kontext Klienten zu coachen. Der systematische und leicht verständliche Aufbau des Seminars macht eine sofortige Umsetzung in die Praxis einfach. Das erhaltene Skript lässt sich dafür sehr gut nutzen. Die Aufteilung in Theorie, Demonstration und sofortiger Anwendung des erlernten sind dabei die Basis für die sehr gute Praxistauglichkeit. Unser Dozent ist ein Coach, der sehr einfühlsam und empathisch die Gruppe anleitet. Seine zusätzlichen Erklärungen sind immer zielführend, hilfreich und passend. Auch die vielfältigen Praxistipps können gut für eigene Coachings verwendet werden. Es blieb immer auch Zeit für ein persönliches Gespräch und Fragen zur eigenen Umsetzung."

Michael Walther
Qualitätsingenieur / Projektleiter aus Liechtenstein
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich hatte mich für die Ausbildung zum werteorientierten systemischen Coach und Berater angemeldet um mich beruflich zu erweitern und eventuell neu zu orientieren. Bei mir, als sehr technisch lastigen Menschen hat diese Ausbildung anfänglich ein extremes Umdenken gefordert, was sich in den ersten Tagen stark bemerkbar gemacht hat, doch durch das immer wieder betonte Zulassen hat sich meine Gefühlsebene geöffnet und mich gänzlich neue Erfahrungen erleben lassen. Das direkte umsetzen der einzelnen Schritte und das darauffolgende feedback innerhalb der Gruppe waren tiefgreifend und haben mir ganz neue Wege und Werte geöffnet. Ich habe mich jedesmal auf die nächste Einheit gefreut und war gespannt was mich noch erwartet, was auch mit der kompetenten Führung durch den Kurs zusammenhing. Ich durfte durch diesem Kurs sehr viel erfahren und mit ins tägliche Leben nehmen. Danke"

Thomas Walser
Vice President Business Excellence aus Widnau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe diese Ausbildung gewählt, weil sie sehr praxisorientiert ist. Das habe ich dann auch so erlebt. Wir haben Gelerntes gleich umgesetzt, die Prozesse selber gefühlt und erlebt. Besonders geholfen hat mir die grosse Erfahrung von unser Dozentin. Mit ihrem breit gefächerten Fachwissen hatte sie bei jeder Frage auch gleich eine Antwort aus der Praxis. Mit dieser Lehrmethode fühle ich mich bestens für meine Coaching Aktivitäten vorbereitet. Meine Erwartungen wurden in allen Belangen übertroffen. Ein Seminar für Praktiker, die das Gelernte auch anwenden wollen."

Beatrice Marty
Systemische Coach & Beraterin aus der Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die beste Ausbildung, die ich vor 3 Jahren neben anderen Modulen lernen durfte. Seitdem durfte ich viele Kunden beim Finden von ihrem Wert coachen und begleiten. Unglaublich, was dabei alles gelöst und in Frieden kommen durfte. Ich kann die Ausbildung sehr empfehlen. Damit wir nicht mehr angstgesteuert, sondern wertbewusst leben und so in unsere Eigenbestimmung finden."

Alexander Sommer
Coach und Consultant aus Wien (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung an der CAS begeistert durch einen gelungenen Mix aus strukturierter Theorievermittlung (1/3) und praktischer Anwendung in der Rolle als Coach & Klient (2/3). Mit ihrem profunden Fachwissen und ihrer großen Empathie gelingt es der Dozentin, innerhalb kürzester Zeit eine vertraute und angenehme Arbeitsatmosphäre im Seminarraum zu schaffen. Dank der intensiven Reflexion und Diskussion der Inhalte in der Gruppe fühlt man sich zudem sehr gut vorbereitet. Kurzum: Eine unglaublich wertvolle und bereichernde Erfahrung, bei der man auch für sich selbst – ganz persönlich – sehr viel Positives mitnehmen kann. Herzlichen Dank!"

Ilona Küpper
Systemische Coach & Beraterin aus Bayern
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum wertorientierten systemischen Coach und Berater hat meine Erwartungen weit übertroffen. Man wird nicht nur darauf vorbereitet andere Menschen auf ihrem Weg zur individuellen Wertentwicklung zu begleiten, sondern lernt darüber hinaus auch sich selbst auf eine Weise kennen wie man es nicht für möglich gehalten hätte. Ich profitiere ganzheitlich von dieser Ausbildung und kann diese nur jedem empfehlen."

Verena Spari
Coordinator Sales Development Representatives, Bärnbach (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mich für die Coach Akademie Schweiz entschieden, weil die Ausbildung auf dem St.Galler Coaching Modell basiert, welches wissenschaftlich bestätigt und jahrelang erprobt ist. Meine Intention war, es eine Ausbildung zu absolvieren, in der neben der Theorie genügend Zeit für die praktische Anwendung der Tools bleibt. Im Nachhinein bin ich sehr zufrieden, dass ich mich für diese Ausbildung entschieden habe und werde an die Basis Ausbildung noch einen vertiefenden Fachlehrgang anschließen. Besonders begeistert hat mich, dass es mithilfe der erlernten Tools möglich ist, in die Tiefen des Unbewussten der Coachees vorzudringen, um Probleme und Blockaden an der Wurzel zu lösen. Die Dozentin gestaltete die Blockwochen aufgrund der Vielzahl an Beispielen aus der Praxis sehr interessant. Sie begeisterte mit fachlichem Know-how und Humor!"

Thomas Hochsteger
Trainer und Coach aus Wien (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Als Trainer und Consulter mit jahrelanger Erfahrung wollte ich mich im Bereich Coaching weiterbilden, da ich in meiner beruflichen Tätigkeit auch Führungskräfte und Mitarbeiter im Vertrieb coache. Ich bin im Internet eher zufällig auf die Coach Akademie Schweiz gekommen. Die Beschreibung des St.Galler Coaching Modell hat mich sofort angesprochen. Insbesonders der systemische Ansatz. Ich wusste ja nicht was mich erwarten würde und war schon am ersten Vormittag begeistert. Methodisch und didaktisch war das eines der WERTvollsten Seminare die ich je besucht habe. Unsere Trainerin hat die Inhalte sehr fachlich kompetent, menschlich orientiert und praxisorientiert vermittelt. Wir bekamen theoretischen Input und konnten die Inhalte immer sofort in der Praxis ausüben. Ich war überrascht, dass die Techniken und Prozesse auch wirklich so effektiv funktionieren. Am meisten hat mich die Arbeit mit dem kybernetischen Dreieck von Wert-Zielraum-Problem(Entwicklung)raum und der damit verbundenen Tiefenstruktur überzeugt und begeistert. Das hat mir in meinem beruflichen Alltag sehr geholfen und auch einige Sichtweisen verändert. Viele von den Selbsterkenntnissen und Erfahrungen die ich bei diesem Lehrgang machen durfte, wirken noch immer positiv nach und haben auch mein eigenes Leben nachhaltig bereichert. Auch dafür bin ich dankbar."

Oliver Sopp
Coach & Berater aus Wiesbaden (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das Gehirn liebt Wiederholungen, aber unser Dozent schaffte es neue Impulse zu geben, die nachhaltig wirken. Während der Coaching Ausbildung habe ich viel über mich gelernt und über die Methoden des St. Galler Coaching-Modells. Jetzt geht es mit voller Energie daran, das Erlernte einzusetzen."

Daniela Wäfler
Pädagogische Assistentin aus Steinmaur (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Alltag, beruflich, wie auch privat, konfrontiert uns alle immer wieder mit unseren Defiziten und Unzulänglichkeiten. Meine Erfahrung im Beruf hat mir gezeigt, dass mit Ratschlägen oder antrainiertem Verhalten der Erfolg oft nur von kurzer Dauer ist. An der "CAS" hat mich sofort überzeugt, dass man beim Klienten selbst Prozesse anstösst, die dann von innen heraus zu Veränderungen führen. Sich mit einem Problem mit seinen Nach- und Vorteilen auseinanderzusetzen klang sehr spannend. Weiter hat mich angesprochen, dass das St. Galler Coaching Modell ein in sich abgeschlossener Prozess ist und man nicht in ein endloses Beraten gerät. Der Lehrgang, meine Dozentin und die Veränderungen an mir selbst und den anderen Kursteilnehmern während des Kurses haben mich begeistert. Dass man während der Ausbildung alle Prozesse selbst als KlientIn erlebt, ist hilfreich für das Coaching mit eigenen Klienten. Ich bin überzeugt, dass das St. Galler Modell nachhaltig Veränderungen schafft und die Klienten in ihrem Leben weiterbringen kann."

Domenica Rosato
Wertorientierte systemische Coach und Beraterin aus Zürich (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Im Coach und Berater Lehrgang durfte ich mich intensiv mit den positiven und negativen Glaubenssätzen auseinandersetzen, die mich in der Wahrnehmung meines beruflichen sowie privaten Lebensstiel wesentlich beeinflusst haben. Mir wurde bewusst, wie stark fremdbestimmt ich agierte, oft nicht meinen innerlichen Wünschen folgte, sondern mich von meinem Umfeld treiben ließ. Die Zusammenhänge zu erkennen und sich all dessen bewusst zu werden, löste die nötige Energie in mir aus, endlich die Themen, die ich oft auf die lange Bank geschoben hatte, anzupacken. Besonders beindruckt hat mich, selber zu erleben wie wirksam das wertorientierte und systemische Modell ist; vor allem der Ansatz, dass nur was im Inneren des Menschen erkannt wird, aus sich heraus nachhaltige Veränderung erzeugen kann. Vielen herzlichen Dank, besonders an meinen Kursleiter, der mit seiner professionellen, erfahrenen und sympathischen Art mir diese prägende Erfahrung ermöglicht hat."

Maresa Staudinger
Psychologische Psychotherapeutin aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe den Lehrgang rundum als sehr wertvoll und bereichernd erlebt. Herzlichen Dank auch nochmal an unseren Dozenten, der uns exzellent durch das Konzept und die Prozesse des St. Galler Coaching Modell begleitet hat."

Michael Itterheim
Führungskraft Automotive / Coach, Berater und Trainer aus Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Firmenrestrukturierungen, Change Management und Prozess-Reorganisationen in verschiedensten Branchen im In- und Ausland - immer mit dem Gefühl und der Erkenntnis, dass die Erfolgsquoten zu gering und die Nachhaltigkeit begrenzt ist. Dank dem St. Galler Coaching Modell und dem Referenten weiß ich nun was bisher gefehlt hat: ein meßbarer Prozess-Fortschritt auf dem Weg zur inneren Balance auf individueller Ebene und ein inspirierender Coach mit einer klaren Philosophie und Begeisterungsfähigkeit. Ein großer Dank an den Referenten und das Organisationsteam der Schweizer Coach Akademie, die mit großem Engagement alle Corona-Hindernisse auf dem Weg zur Coaching Basis-Ausbildung ausgeräumt haben. Zu einer hervorragenden Lernerfahrung kam für mich noch ein weiterer großer Schritt in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung als "add-on" dazu - unterstützt vom Referent, dem SCM-Konzept und einer sehr vertrauensvollen Teilnehmergruppe mit viel Humor und Engagement. Fazit: Top-Ausbildung. Absolut empfehlenswert für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung."

Nicole Wolf
Heilerziehungspflegerin/Fachwirtin für Organisation und Führung aus Staad (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Weg zu diesem Lehrgang führte mich über zahlreiche andere Angebote. Ja fast ein Meer von Lehrgängen, die alle viel Interessantes versprachen. Meine Entscheidung für das "St. Galler Coaching Modell" fiel mit dem Bedürfnis der Nachhaltigkeit in meiner Arbeit, welche durch die diversen Studien gegeben ist. Die Module sind aus einer abwechslungsreichen Abfolge von Theorie, Reflexion und Selbsterfahrung gestaltet. Die Selbsterfahrung war sehr eindrücklich und in der Gruppe mit Respekt gegenseitig getragen. Der klar strukturierte Coaching Prozess gibt im Alltag viel Sicherheit und eine logische Anleitung. Dennoch rundete erst die Dozentin mit all ihrem Wissen und ihren unzähligen Erfahrungen den Lehrgang ab. Danke für diesen großartigen Lehrgang und die eindrücklichen Erfahrungen. Das war sicher nicht der letzte Lehrgang an der Coach Akademie Schweiz."

Prof. Dr. Georg Hellmann
aus Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mich bei der Entscheidung über eine Ausbildung als Coach für die Coach Akademie Schweiz entschieden, weil diese Ausbildung auf dem St.Galler Coaching Modell basiert. Wesentlich am St.Galler Coaching Modell ist die Werteorientierung. Wer als Coach arbeiten will, sollte darauf achten, mit welchen Methoden gearbeitet wird. Das St.Galler Coaching Modell arbeitet mit verschiedenen psychologischen Methoden. Es geht davon aus – und das ist für mich die beste Grundlage für eine erfolgreiche Klientenbegleitung – dass Veränderungen und Verbesserungen durch Werte des Klienten erfolgen. Tiefere Motive und die eigentliche Sinngebung von Veränderungen sind Werte des Klienten. Die Wirkung ist wissenschaftlich validiert. Das Modell wird in der Ausbildung von sehr erfahrenen Coaches sehr praxisnah vermittelt. Die Ausbildung ist systemisch und systematisch und so wird der Coach nach der Ausbildung auch arbeiten und den Klienten entsprechend begleiten."

Katharina Seiler Schatteman
Stv. Leiterin Fund-Operations / Eidg. dipl. Finanzplanungsexpertin aus Ennetbürgen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Nach langem Suchen nach einer horizonterweiternden Weiterbildung im Bereich Coaching bin ich bei der CAS Coach Akademie Schweiz angekommen. Fragen wie "Wer bin ich - Warum bin ich – Was treibt mich – Warum treibt es mich - Was mache ich – Warum mache ich" begleiten mich seit geraumer Zeit. Das Feedback eines Freundes und ehemaliger Absolvent hat mich fasziniert und bestätigt, dass ich hier am richtigen Ort bin und hier die Antworten zu meinen Lebensfragen bekommen werde. Jeder der 6 Wochenendblocks war für mich eine unglaubliche Bereicherung. Ein logischer und didaktisch guter Aufbau, sehr gute Balance von Theorie und Praxis, eine sehr kompetente, wohlwollende Dozentin mit viel Erfahrung und Humor, machten jedes Modul sehr kurzweilig. Ich bin fasziniert mit welchen einfachen Instrumenten derart komplexe Themen eine Auflösung erfahren dürfen. Wunderbar zu sehen, wie sich alles am Schluss zu einem stimmigen Bild zusammenfügt. Durch den permanenten Perspektivenwechsel (als Teilnehmer, Coach oder Coachee) waren die Reflexionen nicht nur sehr effektiv, sondern in kurzer Zeit gelangte ich zu vielen neuen Einsichten. Jeder Teilnehmer geht mit seinem eigenen Thema durch die Ausbildung. Das Gefühl zu haben respektvoll getragen zu sein, alles hat Platz, ist ein wunderbares Geschenk. Absolut faszinierend ist jedoch zu sehen, welche lichte Veränderung jede einzelne Person durchläuft. Und das in so kurzer Zeit. Wer immer die Kraft und Ausdauer hat sich seiner selbst zu stellen, gewillt ist die Comfort-Zone zu verlassen, mehr über sich erfahren will – manchmal ist es schön, manchmal auch schmerzhaft – der wird auf verschiedenen Ebenen für seine Arbeit belohnt. Vielen Dank für diese wunderbare Erfahrung. Und diese Erfahrung bestärkt mich, diesen Weg weiter zu gehen."

Achim Rau
Projektleiter in der Automobilindustrie aus Gilching bei München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Für die Weiterbildung zum systemischen Coach und Berater habe ich mich entschieden, weil ich nach der Einführungsveranstaltung sehr neugierig geworden war, ob die Fortbildung mir helfen kann, die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln und die Soft Skills, die ich in meinem beruflichen Umfeld brauche zu erweitern. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Der systemische, werteorientierte Ansatz hat mich überzeugt und mir eine neue Perspektive eröffnet, nämlich den Blick auf das Dahinterliegende. Den didaktischen Aufbau des Seminars fand ich hervorragend. Die Theorie ist auf das notwendige beschränkt und dadurch ist viel Raum für die praktischen Übungen, die Demonstration der Prozesse durch den Trainer und die Reflektion. Jeder Teilnehmer durchlief jeden Coaching Prozess als Coach und als Coachee. Das Seminar verlief in einer sehr angenehmen und konstruktiven Atmosphäre. Der Trainer ist sehr gut auf die einzelnen Teilnehmer eingegangen und hat das Seminar souverän geleitet."

Lukas Barmettler
Polizist, Sachbearbeiter Bereitschaftszug und Mentor aus Steinhausen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Im Coach und Berater Block-Lehrgang (10 Tage) durfte ich mich intensiv mit meinen Tiefenstrukturen bis weit ins Unterbewusste auseinandersetzten. Obwohl ich ein rational denkender Mensch bin durfte ich miterleben, dass die Prozesse funktionieren. Ob ich es nun verstehe oder nicht spielt keine Rolle. Die Erkenntnisse kamen immer oder sie kommen noch. Vertrauen und Erleben. Ich habe mich neu kennengelernt und dafür danke ich von Herzen. "Sich seines Herzens wieder bewusst werden und es sprechen lassen""

Julia Engel
Buch und Coaching-Business in Vorbereitung aus Meggen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Vor dem Coach und Berater Lehrgang war meine primäre Intention, das Handwerkszeug für meine angestrebte Coaching-Tätigkeit zu erlernen und mit dessen Hilfe "nebenbei" an meinen eigenen Entwicklungsthemen zu arbeiten. Ich durfte mich jedoch so intensiv mit mir in wirklicher Tiefe auseinandersetzen, dass meine persönliche Entwicklung während des Lehrgangs zum eigentlichen Erlebnis für mich wurde. Ich habe nicht nur wirkungsvolle Prozesse theoretisch erfahren, sondern vor allem durchlaufen dürfen. Der permanente Perspektivenwechsel, den man zwischen den Rollen als Teilnehmer, Coach und Coachee durchläuft, und die gemeinsamen Reflexionen waren äusserst effektiv, um in kurzer Zeit zu einer ganzen Reihe neuer Einsichten zu gelangen. Zwar beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren aktiv mit dem Thema der persönlichen Entwicklung. Das Wissen hat mir jedoch nur bedingt zu Veränderung verholfen. Ich wusste zwar um die Bedeutung des Unterbewusstseins, habe jedoch erst während des Lehrgangs erlebt, wie zentral es für die eigene Entwicklung ist - und in wie kurzer Zeit sich dann die Wirkung entfaltet. Unser Dozent hat durch seine einfühlsame und gelassene Art sowie sein Gespür für die unterschiedlichen Teilnehmer massgeblich zur nötigen vertrauensvollen Atmosphäre beigetragen. Die Erfahrung dieses Lehrgangs hat mich in meiner Überzeugung bestärkt, wie viel Wertvolles mit einem ganzheitlichen Coaching geleistet werden kann. Mit dem SCM habe ich eine (fast unglaublich) effektive wie effiziente Methode kennen gelernt und freue mich schon darauf, sie und ihre Philosophie anzuwenden! Ich bin sehr dankbar für diese einzigartige Erfahrung!"

Annelies Hertnagel
Anwaltsassistentin und Dipl. Mental-Trainerin aus Feldkirch (A)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"In meiner Tätigkeit als Dipl. Mental-Trainerin in Anlehnung an die Positive Psychologie bewegt es mich, wenn Menschen ihre Stärken erkennen, einsetzen und somit zum Gelingen ihres Lebens beitragen können. Um die Qualität meiner Leistungen stets zu steigern, war ich auf der Suche nach einer weiteren fundierten Ausbildung und entdeckte die Coach Akademie Schweiz. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Durch das St. Galler Coaching Modell (SCM) konnte ich gezielt weitere Ressourcen und Potenziale aktivieren, um mich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln. Diese Ausbildung war für mich eine wertvolle intensive Selbsterfahrung, da der Fokus stets auf den Wert hin gerichtet ist und die Entwicklung von innen nach aussen stattfindet. Durch den strukturierten Ablauf wird den Teilnehmern ermöglicht, dieses systemische und lösungsorientierte Modell sowohl als Coach als auch als Klient zu praktizieren. Die ausgeprägte Praxisorientierung ermöglicht es mir, die neuen Erkenntnisse in meine Arbeit bei meinen Klienten intensiver einfliessen zu lassen. Unser Dozent führte uns mit seinem enormen Fachwissen äusserst kompetent, strukturiert aber auch humorvoll und mit viel Einfühlungsvermögen brillant durch den Lehrgang. Er ging auf jede/n Kursteilnehmer/in ein und erzielte dadurch einen doppelten Erfolg, sehr grosses Kompliment!!! Diese Grundausbildung hat meine Neugierde noch weiter geweckt und ich freue mich bereits auf den Fachlehrgang zum Syst. Gesundheits & ResilienzCoach."

Yolanda Gottardi
Geschäftsführerin Procap Zürich aus Neschwil (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"So praxisorientiert, in sich logisch und gut umsetzbar habe ich noch kaum je eine Ausbil-dung erfahren. Der Dozent hat es mit seiner klaren Struktur, hohen Präsenz und Empathie sowie mit seinem umfassenden Wissen verstanden, das Vertrauen der Teilnehmenden in das System sehr schnell zu gewinnen. Durch aussergewöhnliche Seminarsituationen konnten wir die positive Wirkung des Systems 1 : 1 erfahren. Nach dem Basislehrgang fühle mich befähigt Menschen auf ihrem persönlichen Weg, ob im beruflichen oder privaten Umfeld, zu coachen und beraten. Auf die weiteren Fachmodule freue ich mich ebenso, wie auf die Anwendung und wünsche dem Dozenten wie auch der CAS alles Gute und viel Erfolg."

Martin Brennecke
Systemischer Coach & Berater aus Stüsslingen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Sehr dankbar schaue ich auf die grossartige und sehr erkenntnisreiche Reise zu den Grundpfeilern im systemischen Coaching zurück. Herzlichen Dank vor allem unserem Dozenten, welcher die ganze Klasse mit seiner hohen Kompetenz sowie wertvoller Praxiserfahrung sehr beeindruckt und uns alle zu motivierten Systemischen Coach & BeraterInnen ausgebildet hat. Für mich persönlich war diese Weiterbildung eine sehr lehrreiche, tiefgründige und nachhaltige Erfahrung, welche ich jedem sehr empfehlen kann. Es ist mir eine grosse Freude mit dieser Grundlage zu praktizieren und weitere Fachlehrgänge zu besuchen."

Anne Weilguny
Sales Director DACH aus Vorarlberg (A)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Diese wertorientierte Coach- und Beraterausbildung ist absolut empfehlenswert! Ich hatte eine sehr intensive Zeit, manchmal bis an die Grenzen des Erträglichen, aber mit einem guten Gefühl der Klarheit und des Aufbruchs zum Abschluss jedes Moduls. Unser Dozent hat das Modell sehr glaubwürdig und authentisch vermittelt, und eine Atmosphäre der Wertschätzung und des Vertrauens geschaffen, die es jedem in der Gruppe ermöglichte, er/sie selbst sein zu können. Die absolute Wirksamkeit des St. Galler Coaching Modells konnte ich dann bei meinem Coachee im Rahmen meiner Diplomarbeit wahrnehmen. Ich bin noch immer beeindruckt, wie tiefgreifend hier eine Veränderung erzielt werden kann. Das St. Galler Coaching Modell wirkt 100%ig!"

Chantal Scharrenbroich
Dipl. Päd., Sprachtherapeutin, ehem. Geschäftsführerin aus der Nähe von Köln (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Meine Idee, in den Bereich des Coachings zu schnuppern, brachte mich bei meinen Recherchen auf die Seite der Coach Akademie Schweiz. Ich war von dem Konzept sehr angetan und meldete mich zum Basiskurs an. Das Seminar in Essen übertraf meine Erwartungen. Der ständige Perspektivenwechsel zwischen "Schüler", Klient und Coach gestaltete den Tag nicht nur sehr kurzweilig, sondern vertiefte die neuen Informationen stetig. Von der Dozentin war ich begeistert. Sie vermittelte das Wissen humorvoll, kompetent und souverän. Es machte Spass zu lernen! Trotz längerer täglicher Anfahrt, habe ich mich jeden Morgen auf den Seminartag gefreut und war gespannt auf die nächsten Themen. Die Wirkungsweise dieses St. Gallener Coaching Modells wurde für mich sowohl in der Rolle des Coachs als auch als Klient sehr gut nachvollziehbar. Als Klient nehme ich aus den 10 Tagen neue Erkenntnisse über mich selber mit und als Coach ein in sich stimmiges Konzept mit entsprechendem „Werkzeugkoffer“. In der Tätigkeit als Coach habe ich noch keine Erfahrungen sammeln können. Dieses Konzept motiviert mich jedoch diesen Weg weiter zu verfolgen. Vielen Dank für die inspirierenden 10 Tage!"

Dipl.Sozialpädagoge Manfred Segmüller
aus Vils (A)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ein Kurs, eine Ausbildung steht und fällt mit dem Trainer, der Methode und der Gestaltung der Atmosphäre. Unseren Trainer kann ich ohne jede Bedenken weiterempfehlen. Er ist nicht nur hoch Kompetent, sondern auch sehr einfühlsam, was bei all den tiefgehenden Prozessen sehr wichtig ist. Sein grosses und umfassendes Wissen wurde immer wieder durch Fragen aus der Gruppe sichtbar, ohne zu überfordern. Auch dies ist eine Qualität. Die Methode war durch das Skript vorgegeben. Ich bin überzeugt, dass die Methode, gesehen als Prozess, der dem einzelnen hilft sich zu erkennen, zu verändern und glücklicher zu werden, wertvoll und logisch aufgebaut ist. Für einen Coach ist es ein wichtiges Instrument, das ihm hilft auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen einzugehen. So gesehen findet es seinen Platz in meinem Werkzeugkoffer. Die Gestaltung der Atmosphäre ist dem Dozenten sehr gut gelungen. Seine Leichtigkeit war spürbar und wohltuend, inspirierend und motivierend. Er ging auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ein, soweit es die Zeit und der Prozess zuliessen, in einem guten und angenehmen Ausmass." Mein Fazit: Ich kann den Kurs weiterempfehlen, mit der Anmerkung, dass er die Bereitschaft erfordert, sich darauf einzulassen und reflektiert damit umzugehen. Da in die Tiefe der Persönlichkeit eingegangen wird, was ein Erkennen und Arbeiten mit den eigenen Gefühlen erfordert, muss sich jeder überlegen, ob er das kann und/oder möchte."

Dipl.Ing. Steffen Riepe
aus Kassel (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"In meiner langjährigen Laufbahn als Führungskraft in der Industrie, lagen mir die Menschen, deren Wegbegleitung, die Ermöglichung ihrer Potenzialausschöpfung und somit ihrer persönlichen Weiterentwicklung immer ganz besonders am Herzen. Dieser Leidenschaft folgend, gestalte ich jetzt meine berufliche Zukunft als selbständiger Coach und Berater. Entsprechend intensiv war daher meine Recherche bezüglich möglicher Ausbildungsalternativen und ich habe mich für das St. Galler Coachingmodell entschieden, weil mich der fundierte und systemische Ansatz überzeugt hat. Dieses hat sich in der zweiwöchigen Ausbildung zum systemischen Coach in Hamburg absolut bestätigt und war für mich ein faszinierendes Erlebnis und zugleich ein Erfolg in jeglicher Hinsicht. Die Kombination aus dem strukturierten, systemischen Ansatz und der direkten Anwendung des frisch Gelernten, in der Rolle als Coach und Coachee, hat mich einfach begeistert. Die Intensität des Lehrgangs resultiert für mich aus einer gleichzeitigen, dreifachen Wirksamkeit: - der intensiven Vermittlung von methodischem Wissen, - der direkten Anwendung dessen in sehr realistischen Übungen in den Rollen Coach/Coachee, - sowie dabei neu gewonnenen Erkenntnissen über die eigene Persönlichkeit, die das persönliche Verständnis für das SCM sehr eindrücklich vertieft. Die dem Lehrgang zugrunde liegende Agenda ist hervorragend strukturiert und erfahrungsbasiert „dosiert“, angeleitet und umgesetzt durch einen höchst motivierten, kompetenten und einfühlsam agierenden Lehrgangscoach. Ich bin für diese Erfahrung sehr dankbar und gleichzeitig motiviert, mehr auf Basis des SCM in der Zukunft zu lernen und anzuwenden."

Boris Tesch
Bankkaufmann/Finanzassistent aus Stuttgart (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum systemischer Coach & Berater bringt nachhaltige Veränderung mit sich. Nicht nur das Erlernen St. Galler Coaching Modells, sondern auch das komplette Durchlaufen des Coachingprozesses als Klient hat mich auf einen neuen Weg gebracht und meinen Blickwinkel verändert. Drei Dinge möchte ich dabei erwähnen; Erstens die klar strukturierte Methode, welche seit ca. 20 Jahren praktiziert und angewandt wird. Hier war mir gerade für Coachings im Businessbereich wichtig, dass das St.Galler Coaching Modell dreifach wissenschaftlich validiert ist, und hat eine nachhaltige und nachgewiesene Wirksamkeit von über 90 % hat. Zweitens die Erkenntnis, dass der Klient selbst der Löser seiner Probleme oder Blockaden ist. Und drittens die Wirksamkeit freigesetzter Ressourcen in viele andere Lebensbereiche. Klienten lernen ungeliebte Gewohnheiten und Verhaltensmuster abzulegen und sich ihrer Werte, Ziele und Probleme bewusster zu werden. Sie werden aussserdem fokussierter, ändern Ihren Blickwinkel und schärfen Ihr Bewusstsein. Fazit: absolut empfehlenswert! Ob nun als aktiver Coach oder aber als Selbsterfahrung!"

Monika Heiniger
Primarlehrerin und Heilpädagogin aus Eschlikon (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Basislehrgang Systemischer Coach und BeraterIn waren spannende zwei Wochen voller Erfahrungen und Herausforderungen. Die Strukturierung des Kurses zwischen Theorie, Beobachtungen, Durchführungen und Selbsterfahrung war ausgezeichnet. In der Gruppe entstand eine sehr positive und integrierende Dynamik, welche nach den Lektionen weitergelebt wurde. Das Gelernte konnte ich zu Hause sofort und mit viel Sicherheit umsetzen. Der Basiskurs ermöglicht mir als Heilpädagogin den Zugang zum Lerncoach und somit eine geniale Bereicherung für meine Arbeit in der Volksschule."

Kirsten Weidmann
Leiterin Finanz- und Rechnungswesen aus Embrach (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Grund in der Anmeldung zum Lehrgang Dipl. wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn lag im Wunsch der Weiterentwicklung als Führungspersönlichkeit. So wollte ich neue Instrumente kennenlernen, welche mir im Führungsalltag helfen. Es war mir nicht bewusst, dass ich in diesen zehn Tagen so viel über mich selber erfahren würde. Im Lehrgang erlebte ich jeden Prozess sowohl als Klient wie auch als Coach. Die Ausbildungszeit empfand ich als sehr intensiv, emotional und herausfordernd. Die Wirkung des St.Galler Coaching Modells finde ich verblüffend. Veränderungen im Innern zeigen sich durch Veränderungen im Aussen und diese wirken wiederum auf unsere Mitmenschen. Vielen herzlichen Dank für diese bleibende Erfahrung und an unseren Trainer für sein Engagement, seine Herzlichkeit und sein Wissen. Ich freue mich schon riesig auf die Fachlehrgänge."

Alexandra Graf
Teamleiterin Sachbearbeitung aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang Systemischer Coach & BeraterIn ist eine wahre Bereicherung für einen selbst als auch in der Hilfestellung für andere. Beide Seiten (Coach und Coachee) auf einmal kennenzulernen lässt einen viel mehr als „einfach nur lernen“. Die Arbeit am System sorgt dafür, dass sich das gesamte System in Bewegung setzt und verändert. Im Laufe der Ausbildung durfte ich selbst erleben, wie alle Erfahrungen in meinem Leben auf einmal zu einem grossen Ganzen wurden, wie sich der Kreis geschlossen & alles einen Sinn ergeben hat und ich gestärkt aus der Arbeit an mir selbst hervorgegangen bin. Es ist toll zu erfahren, wenn die Dinge anfangen wie Zahnräder ineinander zu greifen und sich dein Leben in Bewegung setzt. Gibt es schöneres als die Erkenntnis, dass es ohne Probleme auch keine Ziele gäbe und somit eine Entwicklung nicht möglich wäre. Also nutzt eure Probleme und arbeitet mit ihnen, dann kann daraus etwas wundervolles entstehen."

Martin Halstrick
Managing Partner, Signium International GmbH aus Frankfurt (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die SCM Coaching Ausbildung war sehr intensiv und fordernd für mich. Der Dozent hat maßgeblich dazu beigetragen, das Bewusstsein auf allen Ebenen zu schärfen. Seine Flexibilität bei der Anpassung an sehr unterschiedliche Teilnehmer und die solide SCM-Methodik, die er anwandte, bedeutete für mich eine enorme Entwicklungserfahrung sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene. Die Seminar Agenda war sehr gut strukturiert und beinhaltete neben der Vermittlung von theoretischem Wissen insbesondere sehr nützliche und interaktive Coaching Übungen. Durch den permanenten Rollen- bzw. Perspektivenwechsel vom Coach zum Coachee über en gesamten Coaching Prozess hinweg konnte ich für mich maximale Lernerfahrungen und Einsichten gewinnen. Und so war die St. Galler Coaching Modell Journey für mich eine aufregende und nachhaltige Erfahrung, für die ich sehr dankbar bin."

Bernd-Michael Jeckel
Diplom-Betriebswirt und Coach aus Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang zum Systemischen Coach & Berater war für mich ein voller Erfolg. Ich habe mich persönlich weiterentwickelt weil ich als "Klient" durch den Prozess des St Galler Coaching Modell gegangen bin und dabei bei mir ein paar Themen lösen konnte. Gleichzeitig habe ich als Coach einen strukturierten Coaching-Prozess gelernt, bei dem ich gemerkt habe, dass er nachhaltig wirkt. Ich freue mich sehr diesen als Coach anzuwenden. Vielen Dank auch an unseren Trainer, der uns mit seiner klaren, offenen, einfühlsamen und humorvollen Art souverän durch die zwei Wochen geführt hat. Ich freue mich auf weitere Lehrgänge bei der CTAS."

Johanna Altmann
Sportlehrerin/Moderation/Beratung
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Zu Beginn der Ausbildung zur diplomierten systemischen Coach & Beraterin dachte ich, eine weitere Methode für den Beratungskontext kennenzulernen und vielleicht auch etwas an meinen Themen arbeiten zu können. Spätestens ab Modul 3 bin ich so tief und intensiv eingestiegen, dass ich jetzt sagen kann, ich fühle mich wie neu geboren! Der Kurs in Lörrach war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Klar gegliedert, empathisch und was für mich sehr wichtig war, mit sehr viel Humor wurde ich durch die Untiefen in mir geführt. Ich fühle mich sehr gut vorbereitet auf die Arbeit mit Klienten, was ich schon während der Diplomarbeit merkte. Für mich persönlich kann nun alles kommen, was solange von meinen Ängsten blockiert war. Aus tiefer Dankbarkeit nur weiter zu empfehlen!"

Nadine Hanhart
Personalleiterin und Coach aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Für die Weiterbildung zum systemischen Coach und Berater habe ich mich entschieden, weil ich mich im HR noch weiterentwickeln möchte. In einer Welt, die täglich komplexer wird, habe ich nach einem Weg und nach Instrumenten gesucht, um «meine Mitarbeitenden» in schwierigen Prozessen noch optimaler unterstützen und begleiten zu können. „Coaching“ als Thema hatte ich schon lange im Hinterkopf, nur der passende Anbieter hat mir noch gefehlt. Als ich dann von der kleinen Berner-Gruppe sehr herzlich aufgenommen worden bin, hat die Dozentin das Ganze noch abgerundet. Mit ihrem Fachwissen, ihrem enorm guten Gespür für die Menschen um sie herum und ihrem wunderschönen Humor, hat sie mich vom ersten Moment an abgeholt und begeistert. Was ich enorm gespürt habe ist, dass der Coaching Lehrgang mich persönlich verändert hat. Es hat nicht nur meinen Wissenshorizont erweitert, sondern in mir drin viel in Bewegung gesetzt und so auch mich im Kern verändert. Ich finde es erstaunlich welche Energien durch diese Prozesse freigesetzt werden und welche Kraft das Ganze auslöst. Dass während den Kursen zwischendurch immer wieder herzhaft gelacht worden ist, war so wohltuend und hat einfach enorm gutgetan und dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt. Da es auch Lust auf Vertiefung ausgelöst hat, werde ich noch den GesundheitsCoach und ResilienzTrainer anhängen."

Julia Hammerschmidt
Coach und Hundetrainerin aus Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Vielen lieben Dank! Eure Coaching Ausbildung war der Startschuss zum Erfolg!"

Hans G. Stamm
Systemischer Coach und Mentaltrainer bei Libero Ideas (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Bereits seit längerem suchte ich nach einem idealen Weg, mein Coaching weiterhin undogmatisch, jedoch präziser und effektiver zu gestalten. Die Ausbildung zum systemischen Coach und Berater nach dem ‚St.Galler Coaching Modell (SCM)‘ überzeugte mich vor allem durch den stringenten Prozess, mit dem Klient und Coach - ohne Umwege - herausarbeiten, ‚um was es wirklich geht‘. In 6 Modulen durchläuft man ihn Schritt für Schritt selbst. Das gegenseitige Coaching ist dabei erkenntnis- und lehrreich zugleich. Die Theorie kommt nicht zu kurz, steht aber nicht im Vordergrund. Ihre lebensnahe Vermittlung, die vielen praktischen Übungen unter einfühlsamer Anleitung und ein Dozent, der selbst ein erfahrener Coach ist, runden diese Weiterbildung ab. Der Kurs ist auch für Einsteiger geeignet, setzt aber voraus, dass man danach dranbleibt. Es besteht die Möglichkeit, zum Abschluss eine Diplomarbeit zu schreiben oder das Diplom durch Aufbauseminare zu erwerben. Ich habe zunächst die erste Variante gewählt und bin dankbar überrascht: Mit einem konstruktiven schriftlichen Feedback dieser Qualität hatte ich gar nicht gerechnet. Das war sehr hilfreich. Die Betreuung während der Teilnahme ist prima. Durch die nahen Seminarorte war das ohnehin gute Preis-Leistungsverhältnis für mich noch vorteilhafter. Nun setze ich das Modell in meiner Praxis regelmäßig ein, möchte nicht mehr darauf verzichten und empfehle es unter Kollegen gerne weiter.“

David Spörndle
Personalreferent und Dipl. Systemischer Coach & Berater in Waldshut-Tiengen (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Meine Reise auf dem Weg zum ‚Systemischen Coach und Berater‘ war sehr spannend und intensiv. Neben tollen Menschen und einem sehr fähigen Dozenten durfte ich Werkzeuge kennenlernen, die es mir erlauben, anderen Menschen bei Ihrer Entwicklung zu helfen. Ich selbst durfte in dieser Ausbildung eine persönliche Entwicklung durchlaufen. Gleichzeitig konnte ich meine Mitstreiter bei ihrer ganz persönlichen Entwicklung begleiten. Mein Abschluss mit der Diplomarbeit hat mir gezeigt, dass ich durchaus in der Lage bin, das Erlernte nachhaltig anzuwenden.“

Dr. Frank Feddermann
Stabsleiter eines Finanzunternehmens in Münster (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das „SCM“ hat mir auf wundervolle Weise geholfen, den Weg zu mir selbst zu öffnen, und verleiht mir die Kompetenz, als Coach positive Entwicklungen wirksam zu begleiten."

Daniela Schreiber
Pädagogische Fachkraft, Leitung einer Kleinkinderbetreuung in Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Entscheidung für den Lehrgang zum Systemischen Coach und Berater war eine der besten Entscheidungen seit Jahren. Ich konnte mich die letzten Jahre im pädagogischen Bereich mit vielen Ausbildungen und Weiterbildungen weiterentwickelt. Da die persönliche Entwicklung keine Grenzen kennt und ich meine Kompetenzen erweitern wollte, habe ich mich bei der CTAS für diese Ausbildung angemeldet. Meine Erwartungen von diesem Lehrgang wurden übertroffen. Es ist eine sehr tiefgründige, bewusstmachende, erkenntnisreiche Ausbildung. Sie ist für jeden Menschen empfehlenswert und wertvoll. Da die Ausbildung sehr praxisbezogen ist und die Prozesse somit selber durchlebt werden, ist die Erkenntnis noch klarer, die Umsetzung noch greifbarer und die Zusammenhänge noch besser zu verstehen. Wir wurden in den zwei Wochen von unserer Dozentin großartig begleitet. Mit viel Humor, Herz, Wissen und Kompetenz vergingen die zwei Wochen wie im Flug. Vielen Dank für die fabelhafte Zeit."

Renate Rappold
Teamleitung Sekretariat Frauenklinik / Chefarztsekretärin
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin seit vielen Jahren im Gesundheitswesen tätig und führe ein grosses Team von aktuell 18 Personen. In den letzten 8 Jahren habe ich diverse Weiterbildungen besucht wie Leadership SVF, Projektleiter nach SIZ Kriterien, Lean-HealthCare Coach bei H+ und einige weitere Seminare zu Führungs- und Managementthemen sowie zu Changemanagement-Prozessen. Ich habe auch Resilienz- und Achtsamkeitstrainings absolviert. Parallel dazu beschäftige ich mich privat schon lange mit Meditationen und Energiearbeit. Ausserdem habe ich selbst bereits psychotherapeutische Unterstützung in belastenden Lebenssituationen in Anspruch genommen. Seit Oktober 2019 besuche den Basislehrgang «Systemischer Coach und Berater» der CoachTrainerAkademie Schweiz in Zürich. Keine meiner Weiterbildungen hat mir aus meiner Sicht bisher so viel gebracht wie dieser Lehrgang, keine andere Weiterbildung hat mich dermassen begeistert. Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld konnten ich selbst und auch mein Team ganz viele positive Veränderungen in Verhaltensmustern feststellen. Ich konnte seither mir bisher «hoffnungslos» erscheinende Verstrickungen in der Familie lösen, die ich seit gefühlten Ewigkeiten mit mir rumgeschleppt habe. Gleichzeitig ist es mir gelungen, im Business-Umfeld mehr Klarheit auszustrahlen und meine Aussenwirkung zu erhöhen. Das systemische, werteorientierte St. Galler Coaching Modell hat mich total überzeugt und begeistert. Ich habe bereits den Fachlehrgang «Systemischer TeamCoach und Trainer» als Anschlusslehrgang gebucht. Ich kann die CoachTrainerAkadmie Schweiz und das werteorientierte St. Galler Modell wärmstens empfehlen. Nach jedem Coaching Wochenende fahre ich innerlich erfüllt, bereichert und glücklich mit ganz vielen wertvollen Erkenntnissen nach Hause. Ich bedanke mich bei unserer hochkompetenten Dozentin, die für mich durch ihre lebendige Art, den Unterricht zu gestalten, jedes einzelne Coaching Wochenende zu einem echten Highlight macht."

Lidija Rottenecker
Dipl. Europa-Sekretärin und Coach aus Lahr (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang Systemischer Coach & Beraterin an der CTAS hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. In den Ausbildungsmodulen wurden die Methodiken des St.Galler Coaching Modells professionell vermittelt und demonstriert. Als angehender Coach konnte ich das Gelernte somit gleich praktisch in den Settings mit den anderen TeinehmerInnen anwenden. Als Coachee durfte ich meine persönlichen Themen weiter entwickeln, was für mich sehr wertvoll war und eine definitive Wertesteigerung mit sich brachte. Im Rahmen meiner Diplomarbeit und auch während der gesamten Ausbildung stand mir mein Ausbilder mit Supervision, Fachwissen, aber auch mit Humor und Geduld jederzeit zur Seite. Ein herzliches Dankeschön und weiter so!"

Charley Collins
Software-Entwickler aus Ettingen (CH
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Es berührt mich immer ausserordentlich, wenn ich bei Menschen erkennen kann, wie sie sich verändern und entwickeln. Während der Ausbildung zum systemischen Coach & Berater haben wir viel Zeit damit verbracht, uns gegenseitig zu coachen. Es hat mich begeistert, wahrnehmen zu können, wie sich alle Teilnehmenden in den Monaten weiterentwickelt haben und zum Teil grosse Veränderungen stattfanden. Wir wurden von unserem Trainer umsichtig und zugewandt angeleitet und unterstützt. Der Lehrgang hat mir gezeigt, dass das St.Galler Coaching Modell einen klaren und übersichtlichen Weg zur Veränderung darstellt und sehr nachhaltig wirkt."

Michael Walz
Geschäftsführer aus Wiesbaden (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum systemischen Coach und Berater war für mich sehr intensiv und enorm erkenntnisreich. Dadurch, dass alle Teilnehmer über den ganzen Zeitraum sowohl die Rolle des Coaches als auch des Klienten einnehmen, kann man intensiv die Wirksamkeit des St. Galler Coaching Modells erleben. Gerade auch für Neulinge im Coaching bietet das Modell einen sehr strukturierten Ablauf an und lässt damit schnell erste Erfolgsmomente zu. Unser Trainer hat uns mit viel Fachkompetenz, Einfühlungsvermögen und der richtigen Portion Humor in der Ausbildung begleitet und die tolle Zeit ging, auch durch den hohen Praxis- und Übungsanteil, sehr schnell vorüber. Ich freue mich auf weitere Lehrgänge bei der CTAS."

Yasemin Eroglu
Systemische Coach & Beraterin aus Hemsbach (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Lieber Herr Haverland, vielen Dank für ihre kompetente und einfühlsame Art und Weise in einer Gruppe soviel vertrauen zu schaffen, sodass sich jeder wohlfühlen konnte! Danke für die Wegbegleitung, eine tiefe unauslöschliche Spur auf meinem Lebensweg. Mit viel Wissen und Tools , unabhängig in welchem Kontext, freue ich mich darauf auch Menschen zu begleiten."

Detlef Schneider
Systemischer Coach & Berater aus Brandenburg (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Kurs in Frankfurt war für mich genial. An mir selbst habe ich feststellen können, wie gut das St. Galler Coaching Modell wirkt. Obwohl ich ohne Vorbildung in dieser Richtung in den Kurs gekommen bin! Ich war Coach und Klient gleichermaßen. Näher an der Praxis geht es nicht! Der Dozent hat wesentlich zum Erfolg und zur guten Atmosphäre beigetragen. Aus einzelnen Kursteilnehmern ist schon am zweiten Tag eine Gemeinschaft geworden. Wir bleiben alle in Kontakt und sind untereinander sehr interessiert an unseren Fortschritten in der Anwendung der Methode. Ich kann diese Ausbildung bei der CTAS sehr empfehlen. Vielen Dank."

Marion Kohl
Systemische Coach & Beraterin aus Bayern (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Dozent hat uns die Inhalte der Ausbildung „Systemischer Coach & BeraterIn“ sehr authentisch und praxisnah vermittelt und Hintergründe sehr gut und verständlich erklärt. Zudem ist er ein sehr empathischer Trainer, der auf alle Fragen einging. Durch die vielen Übungen haben wir den Prozess der 5 Dimensionen selbst erlebt und wissen von was wir im Coaching sprechen. Tolle Ausbildung, toller Trainer. Ich kann diese Ausbildung mit bestem Gewissen weiterempfehlen und möchte irgendwann ein Aufbauseminar bei der Coach Trainer Akademie Schweiz belegen."

Jessika Jung
Einkaufsleiterin und Systemische Coach & Beraterin aus Kaarst (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang war eine absolute Bereicherung für mich, ich habe viel Neues gelernt, habe Altes wiederentdeckt und hatte während dieser intensiven Zeit auch verschiedene Phasen durchlebt: Totale Skepsis zu Beginn, ergreifende Aha-Erlebnisse und uneingeschränktes Verständnis für den Prozess in der Mitte des Lehrgangs und gegen Ende völlige Zufriedenheit und die Erkenntnis, dass alles irgendwie aufeinander aufbaut und mit einander verbunden ist und dass wir letztendlich alles in uns tragen um die Veränderung, die wir uns im Außen wünschen, zu beginnen. Eine super Ausbildung und eine fantastische Trainerin, die die Tage mitreißend, strukturiert und mit viel Humor gestaltet hat. Ich freue mich schon auf die nächsten Fachlehrgänge und alles weitere was kommt."

Jasmin El-Assil
Systemische Coach & Beraterin aus Düsseldorf (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St.Galler-Coaching-Modell wird meine Arbeit als Coach prägen. Der Ansatz ist ganzheitlich, wertschätzend und nachhaltig und stellt den Coachee mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Der Lehrgang hat mich nicht nur in beruflicher Hinsicht weitergebracht, sondern auch auf persönlicher Ebene bereichert."

Manuela Martin
Systemische Coach & Beraterin aus Kempten (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Mir war klar, dass ich im Lehrgang vieles lernen werde, dass ich allerdings meine tiefsten inneren Ängste aufgedeckt habe, war eine positive Offenbarung für mein Leben. Ich danke unserem Dozenten für die herausragende Trainerrolle mit viel Empatie, Struktur und Zielorientierung."

Achim Wied
Marketingleiter und Coach aus der Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Jeder spürt die zunehmenden Herausforderungen im Arbeitsalltag oder auch privat. Diese erfordern Veränderungen in der persönlichen Lebensgestaltung, welche nicht immer leicht fallen. Ich bin immer noch fasziniert, wie das St. Galler Coaching Modell aufgebaut und im Alltag anwendbar ist. Es wirkt stärkend, nachhaltig und hat auch bei mir wahrnehmbar Spuren hinterlassen."

Emanuel Bozan
Coach aus Hessen (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Für mich war der Lehrgang insofern eine Bereicherung, dass ich mich noch einmal bestärkt habe, dass das Coaching die Richtung ist, die ich leben möchte! Das Seminar ist sehr praxisbezogen, und ermöglicht dem Teilnehmer beide Seiten kennenzulernen. D.h. man arbeitet zum einen in der Rolle als Coach und zum anderen ist man auch auch der Coachee. Sich auch selbst coachen zu lassen ist für mich als Coach immens wichtig und hat einen starken Lerneffekt. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und arbeite mit purer Leidenschaft, Elan und Hingabe an meiner Berufung!"

Gabriel Holten
ICT Applikations Manager Kantonspolizei St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Unsere Grundausbildung zum Coach & Berater habe ich als einer von 12 Teilnehmenden als sehr bereichernd, erkenntnisreich und fundiert empfunden. Im Lehrgang haben wir alle die Vorteile und Möglichkeiten des St. Galler Coaching Modells erleben dürfen, die uns zu nachhaltiger Erkenntnis und Veränderung geführt haben. Unsere sehr versierte, offene und humorvolle Trainerin hat uns mit viel Einfühlungsvermögen und Fachkompetenz geleitet und unterstützt. Dies auch ausserhalb der Kurszeiten mit Supervision für all jene von uns, welche zur Erstellung der Diplomarbeit parallel mit einem Klienten gearbeitet haben. Das SCM auf diese Weise in der Praxis umzusetzen war eine intensive, erkenntnisreiche und wunderbare Erfahrung zugleich, die mir Vertrauen und eine massgebliche Vertiefung in die umfangreiche Coaching Materie gebracht hat. Die lehrreiche Grundausbildung zum Coach hat mich wachsen und vieles neu erkennen lassen was zu einer positiven Veränderung und Wahrnehmung, im Privat- wie auch Berufsleben, geführt hat. Ich bedanke mich herzlich bei der CTAS für die lehrreiche Grundausbildung und freue mich, zu späterem Zeitpunkt die bis dahin gewonnenen Coaching Erfahrungen mit Fachlehrgängen vertiefen und erweitern zu können."

Larissa Randolf
Vermögensberaterin und Versicherungsagentin aus AT
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Eine ganz tolle Ausbildung - Neuland für mich, fand mich doch erstaunlich gut zurecht; erlebte die totale Verwirrung bis hin zur Lösung des Rätsels am Ende des Lehrgangs. Ich habe sehr, sehr viel lernen und für mich aufarbeiten und mitnehmen können, aus Nichts so viel machen können, Achtsamkeit zu lernen und damit eine bewusste Reaktion zu erleben, keine unbewusste. Bin froh um diese Erfahrung, die ich machen durfte, um alles, was ich lernen durfte und vor allem, die Trainerin ist ein Wahnsinn !!!! Eine tolle Frau, die genau die perfekte Mischung zwischen Strenge, Witz und Charme findet - Wertschätzung total!"

Andreas Steiner
Vertriebsmitarbeiter aus Tirol (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"In meinem Beruf als Vertriebsmitarbeiter gibt es unzählige Fortbildungsmöglichkeiten, die angeboten und auch mitunter vorgeschrieben werden, sich ein fundiertes Wissen und spezifische Techniken anzueignen. Diese sind durchwegs sinnvoll. Seit geraumer Zeit stört mich die Tatsache, dass sich diese Fortbildungen wenig mit der Persönlichkeit, dem Wesen und Werten der Teilnehmer auseinandersetzen. Meine Motivation war schließlich, mich weiterzuentwickeln, und ich fand schlussendlich diesen Lehrgang. Ich sag wohl besser, der Lehrgang fand mich. Nach einem packenden Infoabend entschloss ich mich, mich darauf einzulassen und bin rückblickend sehr dankbar dafür. Was mich, neben so vielen anderen Erfahrungen, am meisten beeindruckt hat, waren die Entwicklungsschritte in so kurzer Zeit, die jeder Einzelne in unserer Gruppe gemacht hat. Durch die professionelle und lebendige Art unserer Dozentin verging der Kurs wie im Flug. Ich werde bestimmt weitere Module besuchen und hoffe, dass ich dieses Wissen auch in meinen Beruf einfließen lassen kann."

Mag.(FH) Klaus Gürtler
Leitung Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Akquise und Marketing aus AT
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Dieses Coaching Modell ist ein sehr zielführendes Werkzeug und führt einen in einer strukturierten und zielgenauen Art und Weise zum Kern. Sehr gut vermittelt, durchdacht, zielführend, emotional und erfreulich. Eine Erfahrung, die ich auf alle Fälle weiterleben werde. Ich habe sehr viel für mich und meine Arbeit als Führungskraft und Coach mitgenommen. Die CTAS reagierte schnell und professionell auf meine Anliegen und die Module sind strukturierte Einheiten, die man bei Terminkollisionen auch an anderen Standorten nachholen kann. Die Professionalität der Trainer möchte ich auch noch erwähnen, bevor ich damit abschließe, dass das sicher nicht mein letzter Kurs war, den ich besuchen werde, weil es sich einfach um eine wahnsinnig interessante Materie handelt, die ich für extrem wichtig halte."

Sarah Brechbühl
HR Business Partner aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zur Systemischen Coach und Beraterin hat mich in allen Bereichen meines Lebens sehr bereichert und mich in der Überzeugung bestärkt, dass jede gewünschte Veränderung im aussen bei mir selbst beginnt. Das Konzept bietet in dreifacher Weise einen echten Mehrwert! Als Schülerin durfte ich wertvolle psychologische Fakten erfahren, aufschlussreiches Hintergrundfachwissen erlernen und von dem riesigen Erfahrungsschatz unserer Trainerin, insbesondere auch während den Demos in der Gruppe, profitieren. Als Coach habe ich das Erlernte direkt in der Praxis anwenden und dadurch bereits erste Coachingerfahrungen sammeln dürfen. Und als Coachee durfte ich meine eigenen Blockaden, Denkmuster sowie Glaubenssätze erkennen und auflösen. In dieses Ausbildungsmodell zu investieren war eine der wertvollsten Entscheidungen, die ich in meinem Leben bisher getroffen habe - nun freue ich mich auf die Fachlehrgänge. Absolute Weiterempfehlung!"

Barbara Fitze
Diplomierter systemischer Coach und Beraterin, Geschäftsführerin Novis, aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang mit der Aufteilung 1/3 Selbsterfahrung als Coachee, 1/3 Arbeit als Coach und 1/3 Wissensvermehrung dank vermittelter Theorie ermöglicht das rasche und nachhaltige Implementieren der gesamten Ausbildung. Dank der Diplomierung (eigene Erfahrung als Coach parallel zur Ausbildung machen) habe ich den Stoff anwenden und mich bei der Lehrgangsleiterin rückversichern können (Supervision). Die Dozentin hat eine empathische, klare und humorvolle Art. Dadurch wird die Ausbildung zum doppelten Erfolg!"

Kathrin Framke
Sozial- und Trauma-Pädagogin aus dem Appenzell (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das Angebot der CTAS, die Ausbildung in monatlich stattfindenden Modulen zu absolvieren, liess sich in meinen beruflichen Alltag sehr gut integrieren. Systhemisches wertorientiertes Coaching ist ein guter methodischer Ansatz und Ergänzung für meine tägliche Arbeit, denn es zeigt viele Parallelen sowie fachliche Bezüge zu meinem Berufsfeld als Sozial- und Trauma-Pädagogin. Zudem konnte ich das Erlernte direkt als "Coach in Ausbildung" anwenden, praktisch testen und für meine Diplomarbeit nutzen. Dieses Konzept ist sehr gut durchdacht und sehr empfehlenswert. Ich freue mich schon auf weitere spannende Fachlehrgänge."

Iris Wenger
Unternehmerin lichtimpuls kommunikation, Coach und Beraterin aus dem Thurgau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ein Lehrgang mit Tiefenwirkung, auf den Punkt gebracht. Das St. Galler Coaching Modell hat mich vom ersten Modul an begeistert, da das Wissen praxisorientiert und mit viel Lebendigkeit vermittelt wird. Zudem überraschte mich die Art der Prozesse sehr positiv. Die Ausbildung ist sinnvoll aufgebaut und bringt mir durch ihre Tiefe beruflich wie auch privat einen grossen Mehrwert, den ich in dieser Ausprägung nicht erwartet hätte. Es ist eindrücklich, wie effizient und nachhaltig dieses Modell wirken kann. Deshalb kann ich es nur weiterempfehlen – es ist eine wertvolle Erfahrung."

Thomas Schnell
Diplom-Wirtschaftspädagoge, Personalentwickler aus Essen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Entscheidung, aus der Vielzahl von Angeboten die Ausbildung der CoachTrainerAkademieSchweiz auszuwählen, hat sich zu 100 % ausgezahlt. Jeder Teilnehmer erhält anhand der Methodik intensiv die Chance, erste Erfahrungen als Coach zu sammeln und darüber hinaus durch eigenes Wachstum als Mensch etwas mitzunehmen. Unser Dozent sorgte ab der ersten Minute für eine offene, humorvolle und konstruktive Atmosphäre, in der jedes Anliegen einen Platz hatte und es auf jede Frage eine schlüssige Antwort gab. Die Lust auf weitere, darauf aufbauende Lehrgänge ist geweckt."

Raffaella Schweizer
Personalentwicklerin, Freiburg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zur „Systemischen Coach und Beraterin“ in Lörrach besticht durch eine klare, nachvollziehbare Struktur und eine sehr hohe Praxisorientierung. Durch das „learning by doing“ lassen sich die vermittelten Inhalte schnell und gut in den Alltag übertragen, um mit eigenen Klienten zu arbeiten."

Dr. Frank Feddermann
Stabsleiter eines Finanzunternehmens in Münster (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St. Galler Coaching Modell hat mir auf wundervolle Weise geholfen, den Weg zu mir selbst zu öffnen, und verleiht mir die Kompetenz, als Coach positive Entwicklungen wirksam zu begleiten."

Michael Kick
Diplompädagoge, selbständiger Personalentwickler/Führungskräftetrainer aus Regensburg (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Nach mehr als 20 Jahren Tätigkeit in der Weiterbildung habe ich nach etwas gesucht das meine bisherigen Erfahrungen und Qualifikationen sinnvoll ergänzt. Der Lehrgang „Systemischer Coach und Berater“ hat mich als Person bereichert und mir eine Fülle von neuen beruflichen Ideen und methodischen Möglichkeiten gezeigt. Der Werteansatz sowie die Arbeit in verschiedenen Dimensionen hat mich überzeugt. Dabei war die Wissensvermittlung sehr interessant, theoretisch wie praktisch sehr lehrreich, sowie kurzweilig – so wie man sich eine Weiterbildung idealerweise vorstellt. Ich freue mich darauf das neu erworbene „Handwerkszeug“ regelmäßig anzuwenden und damit andere Menschen beruflich wie persönlich nachhaltig auf ihrem Weg unterstützen zu können."

Oliver Kappis
Bereichsleiter für Süddeutschland in einem Versicherungsunternehmen
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang „Systemischer Coach und Berater“ war für mich eine meiner WERTvollsten Momente in meinem Leben. Die Inhalte haben mich komplett von dem St. Galler Coaching Modell überzeugt. Durch die 5 Dimensionen bekommt man Methoden an die Hand, um wirklich Muster zu lösen. Für mich DAS Coaching-Modell schlecht hin. Der geniale Praxisbezug unterstreicht die hohe Qualität der Ausbildung. Die blockweise Ausbildung war für mich genau das Richtige, da man dadurch über die komplette Zeit in dem Thema war. Die sehr hohe Qualität des Ausbilders haben das ganze noch unterstrichen. Vielen Dank für die WERTvolle Zeit."

Pierre-Yves Glauser
Leitende Funktion in der Energiebranche aus Buchs AG (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Basislehrgang zum St. Galler Coaching Modell führt durch ein raffiniertes System von Coaching-Prozessen. Jeder Prozess wird von den Teilnehmern dreimal durchlaufen. Einmal als Beobachter des Demoprozesses vorgeführt duch die Kursleiterin, dann als Coach und als Coachee. Der Lerneffekt wird so ideal verknüpft mit den eigenen Erfahrungen. Die äusserst kompetente Kursleiterin hat eine offene und respektvolle, positive Atmosphäre geschaffen, in welcher das Lernen und Reflektieren Spass machte. Als Coach bin ich von Kursanfang an ins Tun gekommen und führte den Coachee raus aus dem Kopf, rein in den Körper. Als Coachee wurde ich unterstützt, in mich zu blicken und meinen Körper sprechen zu lassen. Ich war beeindruckt, in welche Tiefe die Prozesse mich geführt haben. Dass dies beim erstmaligen selber Anleiten gelingt, hat mich immer wieder erstaunt. Wer eine fundierte und erprobte Grundlage ins wertorientierte, systemische Coaching will, ist mit diesem Basislehrgang bestens bedient."

Dr. Sabine Wegner-Kirchhoff
Diplom-Psychologin aus Baden-Baden (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Basis-Lehrgang „Systemischer Coach und Berater“ hat meine Arbeit als Coach, Beraterin und Mediatorin sehr bereichert und mir zahlreiche Impulse, Denkanstöße und neue, anwendbare Interventionen an die Hand gegeben. Diese lassen sich in meine bisherige Arbeit sehr gut integrieren und sind mit meiner Haltung als systemorientierte Familientherapeutin (z.B. Familienrekonstruktion nach Virginia Satir) wunderbar vereinbar. Die eigene Körperwahrnehmung wird geschult und das Gelernte im Kurs sofort in die Praxis umgesetzt. Nach jedem Prozess-Schritt erfolgt eine ausführliche Reflexion im Plenum. Wenngleich ich die Struktur des „St. Galler Coaching-Modells“ - am Anfang der Ausbildung - als „enges Korsett“ empfand, schätze ich heute seine „innere Logik“ und die Möglichkeiten des flexiblen Einsatzes der einzelnen Schritte in den fünf Dimensionen. Nicht zuletzt konnte ich während der sechs Monate des Lehrgangs auch persönlich wachsen und kann besser auf meine „inneren Ressourcen“ zugreifen."

Nicole Grieder
Job Resource Consultant aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Basislehrgang zum systemischen Coach & Beraterin hat mich auf ganzer Linie überzeugt! Die 6 Ausbildungswochenenden vergingen wie im Flug und ich fühle mich um viele wertvolle Erfahrungen reicher. Der Unterrichtsstoff wurde vom Lehrgangsleiter sehr praxisnah und auf inspiriende Art und Weise vermittelt. Seine Expertise ist beeindruckend und er versteht es, den Unterricht mit viel Humor und Kompetenz zu gestalten. Der administrative Service war ebenfalls TOP und die übersichtliche Website, die unter anderem ein Service-Center für Studentinnen und Studenten beinhaltet, sehr hilfreich. Es war definitiv die richtige Entscheidung, diesen Basislehrgang zu absolvieren, und ich freue mich darauf, mein Wissen in den verschiedenen Fachlehrgängen zu vertiefen."

Rosa Maria Roller
Heilpraktikerin, Coach aus Trochtelfingen (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

Der Lehrgang „Systemischer Coach und BeraterIn“ war für mich eine sehr wertvolle und bereichernde Zeit. Durch den hohen praktischen Anteil der Ausbildung, durfte ich die tiefgreifende Wirkung direkt an mir selbst erfahren und hat mich tief beeindruckt und überzeugt. Die Ausbildung ist sehr gut strukturiert und sofort anwendbar. Ich habe in dem St. Galler Coaching Modell das gefunden, was ich gesucht habe: eine Methode, die alle Ebenen des Menschlichen Daseins erfasst. Die Prozesse führen von der kognitiven Bewussseinsebene über die Unbewusste bis zum tiefsten Wesenskern und ermöglichen mir dadurch, meine Patienten in ihrem Entwicklungs- bzw. Heilungsprozess so zu begleiten, dass eine nachhaltige Wirkung erzielt werden kann. Grosses Kompliment an unsere Dozentin. Sie hat uns mit hoher Kompetenz, mit Klarheit, Leichtigkeit und viel Humor durch die Wochenenden begleitet. Vielen Dank für die großartige und wundervolle Zeit! Ich freue mich auf weitere Fachlehrgänge.

Gisela von Büren
Lehrerin, Komplementärtherapeutin Akupressur aus Muttenz (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Diese Ausbildung war phantastisch. Mir gefiel besonders, dass sie gut strukturiert war und professionell vermittelt wurde. Theorieinput, praktisches Erarbeiten und Reflexion standen in einem ausgewogenen Verhältnis. Im Rahmen der Ausbildung lag der Fokus stets darauf, welcher Wert angestrebt bzw. vermehrt werden sollte. Ich habe gelernt, den Weg freizumachen für einen Fokus auf das Wesentliche. Besonders gefallen hat mir die Auseinandersetzung mit den inneren Aspekten und der Betrachtung der eigenen Lebenslinie. Eine meiner wichtigsten Erkenntnisse war, dass Entwicklung von innen nach aussen stattfindet und wie essentiell es ist, die eigene Komfortzone zu verlassen. Sich einlassen auf die Ausbildung heisst ja sagen zur persönlichen Weiterentwicklung. Ich habe selten eine Weiterbildung gemacht, die auf so klare und effiziente Weise zum Erfolg führt. Sie unterstützt mich sowohl bei meiner pädagogischen Arbeit, wie auch bei der Begleitung meiner Klienten in der Akupressur. Ich kann diese Ausbildung nur empfehlen!"

Frank Bakker
Lean Management Berater in der Automobilbranche, aus Stuttgart (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zur (-m): Diplom systemischer Coach & BeraterIn (CTAS/ISO/ICI) war für mich eine durch und durch wertvolle und sehr lehrreiche Erfahrung. Die 11 Tage im Ultrablock sind anstrengend und fordernd, dafür geben sie einen wundervoll tiefen Blick in die Wirkungsweise des St. Galler Coaching Modells. Besonders die Aufteilung innerhalb der Ausbildung (1 Drittel Teilnehmer, 1 Drittel Coach, 1 Drittel Coachee) ist aus meiner Sicht extrem sinnvoll und bringt schnelle Lernerfolge. Für mich war es der erste und sicher nicht der letzte Kontakt mit der CTAS. Besonderen Dank an dieser Stelle an unsere herzliche und kompetente Dozentin."

Vera Steinhäuser
Kommunikationsexpertin, Gründerin von Sie&Ich (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war prägnant, am Punkt und dennoch überraschend. Die vermittelten Kompetenzen konnte ich sofort im mein tägliches Tun integrieren. Das Modell besticht durch seinen tiefgehenden Ansatz zur Persönlichkeitsentwicklung, was Coaching eine neue, spannende Facette verleiht."

Katrin Wollnik
Produktmanagerin aus Korschenbroich (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Liebes Team, auch wenn unser sensationeller Trainer bereits die Fragebögen in Essen eingesammelt hat, so möchte ich dennoch auf diesem Weg auch noch einmal ein dickes DANKESCHÖN an Sie geben. Was Sie hier in die Welt gebracht haben, ist so großartig, dass es nicht mehr so vieler Worte bedarf außer TAUSEND DANK für alles! Und weiter so!!!!!!!!! Herzliche Grüße, weiterhin viel Erfolg und bis zum nächsten Kurs."

Patricia Oberli
Informatikerin und Informatiklehrerin, eidg. FA Ausbilderin aus Binningen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"All diejenigen, die ein Modell für das Coaching suchen, für die ist das „St. Galler Coaching Modell (SCM)®“ Systemischer Coach & BeraterIn der richtige Lehrgang. Mir hat es für meine Weiterentwicklung mit den Lernenden und meiner Selbstreflexion sehr geholfen. Der Lehrgang hat mir gut gefallen. Da ich wegen meinem Handicap mit dem Klemmbrett zum Beschriften der Bodenanker nicht gut zu recht kam, habe ich eine neue Methode entwickelt. Ich arbeite mit einem Stahlnotenständer in den Coaching Sitzungen. Nun gehört dieser ganz und gar zu meinem Coaching/Mentoring Arbeit."

Vaclav Sulista
Karriere-Coach und Berater aus Aesch (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Arbeit mit dem St. Galler Coaching Modell hat mich tief berührt. Anfänglich war ich sehr skeptisch, habe aber an mir selbst gespürt, welche Kraft darin steckt. Die verschiedenen Methoden helfen mir im Alltag sehr, manche nutzte ich praktisch täglich. Der Austausch mit den Kollegen war auch sehr hilfreich. Ich kann die Ausbildung zum systemischen Coach & Berater wärmstens empfehlen und ich bin sehr froh, dass ich mich zur Teilnahme entschlossen habe."

Dipl.-Informationswirtin (FH) Isabel Esser, MSc.
Agile Coach und Organisationsentwicklerin AXA Schweiz aus ZH (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Werte-orientierte SCM Coachingausbildung schärfte mein 'systemisches Gespür': Die Aus- und Weiterbildung im systemischen Coaching an der Coach & Trainer Akademie Schweiz gehört für mich zu einer der wertvollsten Erfahrung, die ich je durch eine Ausbildung machen durfte. Ich empfand die konsequente Ausrichtung des St Galler Coaching Modells und des Coachings an Werten, kombiniert mit eigenen Erleben der systemischen Kräfte und Wirkungsweisen sehr nützlich, um als Quereinsteigerin im Coaching das systemische Gespür für den Menschen zu schärfen. Dies hilft mir bei der Veränderungsarbeit mit Individuen und Teams, sowie Organisationsentwicklung."

Christiane Sybille Eifler
Diplompädagogin, Selbständige Beraterin aus Weil am Rhein (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Als selbständige Beraterin weiß ich, wie schwierig es manchmal ist, die Klienten in Kontakt mit ihrem Körper und ihren Gefühlen zu bringen. Da mir das sehr wichtig bei meiner Arbeit ist, um Entwicklungsprozesse nachhaltig wirken zu lassen, habe ich nach weiteren geeigneten „Werkzeugen“ gesucht. In der Ausbildung zum Systemischen Coach und Berater wurden mir genau diese Tools vermittelt. Und währenddessen konnte ich auch einige meiner eigenen „Baustellen“ bearbeiten. Ich bin wirklich von dieser Methode überzeugt und sehr dankbar, denn ich konnte sie bereits bei meinen Klienten erfolgreich anwenden. Das St. Galler Coaching Modell funktioniert!!! Und so habe ich inzwischen zwei weitere Fachlehrgänge bei der CTAS gebucht bzw. begonnen. Mein herzlicher Dank gilt besonders unserem Dozenten, der uns dieses Modell mit viel Geschick, beeindruckenden Demos und erfrischendem Humor nahe gebracht hat."

Volker Hische
DXC Technology Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Als Berater, Trainer und Führungskraft mit langjähriger Erfahrung in einem amerikanischen Technologiekonzern war es für mich eine wertvolle Bereicherung, das St. Galler Coaching Modell erlernen zu dürfen. Gerade für Führungskräfte, die sich ja selbst gut kennen sollten, wenn sie andere Menschen führen wollen, bietet der Lehrgang "Systemischer Coach und Berater" eine Chance, (noch) mehr über sich selbst zu erfahren und die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Das Handwerkszeug, andere Menschen in Ihrer Entwicklung als Coach weiter zu helfen, gibt es dazu noch ‚on top‘. Machen!"

Sonja Roßwinkel
Leitende Angestellte - Executive Finanzbranche aus Frankfurt (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang „Systemischer Coach und Berater“ war für mich eine außergewöhnlich erkenntnisreiche und sehr WERTvolle Zeit. Ich erlernte durch unseren jahrelang erfahrenen Trainer auf eine sehr humorvolle, kompetente sowie praxisorientierten Art und Weise das St. Galler Coaching Modell mit viel Freude. Neben meiner eigenen Entwicklung beeindruckte mich sehr die unglaublich vertrauensvolle, wertorientierte sowie respektvolle Arbeit mit Menschen. Das St. Galler Coaching Modell arbeitet Werte orientiert auf der Ursachenebene und nicht mit den Symptomen an der Oberfläche. Die Ausbildung ermöglicht Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung oder auch in Krisenmomenten zu unterstützen, um nachhaltige Erfolge zu erzielen. Ich kann nur jedem empfehlen, sich jetzt und nicht erst morgen die Zeit für diese Ausbildung zu nehmen."

Jean D. Placy
Business Coach, CEO & Gründer Mentoring Coaching Placy GmbH
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe von 2017 bis 2018 die Ausbildungen "Systemischer Coach & Berater", sowie die Fachlehrgänge "Systemischer LeadershipCoach & Trainer", "Systemischer TeamCoach & Trainer" und "Systemischer Aufsteller Coach" an der Coach & Trainer Akademie Schweiz durchlaufen. Meine Erkenntnis, nach diesen, für mich in vielerlei Hinsicht lehrreichen als auch transformierenden Ausbildungen: Wann immer ich mein Hier und Jetzt unerträglich finde und es mich unglücklich macht, dann habe ich drei Möglichkeiten: Ich verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn ich Verantwortung für mein Leben übernehmen will, dann gilt es eine dieser drei Möglichkeiten zu wählen, und diese Wahl werde ich von nun an genau in den Momenten wählen, in denen mich wieder eine schmerzvolle oder belastende Erfahrung formt. Das Leben, in all seiner Vielfalt, ist viel zu kostbar, um die ungeklärten und irreführenden Verhaltensmuster der Vergangenheit länger als notwendig mit sich zu tragen."

Santiago Ballabriga
Betreuer für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Mainz (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Die Arbeit mit dem St. Galler Coaching Modell hat mich sehr beeindruckt. Es hat mich beruflich weitergebracht und auch persönlich bereichert. Die neuen Kenntnisse und erlernten Methoden hatten insbesondere eine starke Wirkung auf die Entwicklung in meinem Arbeitsbereich. Sie halfen mir eine neue Perspektive einzunehmen und zeigen im Umgang mit Klienten nachhaltige und effiziente Resultate. Die Vermittlung der Inhalte, die gegenseitigen Coachings mit den einzelnen Teilnehmenden und der gemeinsame Austausch waren sehr praxisnah und hilfreich. Ich kann die Ausbildung zum systemischen Coach & Berater uneingeschränkt weiterempfehlen und ich bin sehr dankbar, dass ich teilgenommen habe.“

Christian Lüer
Dipl. Betriebswirt (FH) aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum Systemischen Coach & Berater (CTAS/ISO/ICI) hat mich in persönlicher, als auch in beruflicher Hinsicht sehr stark weiterentwickelt. Durch die richtige Mischung aus Theorie und Praxis konnte ich die Wirksamkeit der Arbeit nach dem St. Galler Coaching Modell® direkt erfahren, sowohl als Coach als auch Coachee. Jedes Modul ist bereichernd, inspirierend und setzt Prozesse zu einer nachhaltigen Veränderung in Gang. Insbesondere die Arbeit mit dem Inneren Kind und der Tiefenstruktur im Ziel- oder Entwicklungsraum hat mich persönlich angesprochen. Die Ausbildung ist sehr gut strukturiert und praxisorientiert. Ich bin dankbar, dass ich diesen Kurs besuchen konnte und freue mich, dass mich das Thema Coaching nun auf meinem täglichen Weg begleiten wird. Ein grosser Dank gilt auch meiner Dozentin, die die Ausbildung mit Ihrer Fachkompetenz und Ihrer positiven Persönlichkeit massgebend geprägt hat."

Carina Uihlein
Dipl. Sportwissenschaftlerin aus Zürich
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Im Rahmen meiner langjährigen Tätigkeit im Gesundheitsbereich der Prävention und als Personal Trainerin war ich auf der Suche nach Werkzeugen, welche die intrinsische Motivation in Bezug auf die Verhaltensänderung fördern. Das "St.Galler Coaching Modell" hat mich in diesem Punkt weiter gebracht und war für meine Arbeit und meine eigene Persönlichkeitsentwicklung eine Bereicherung. Das Modell ist sehr strukturiert und in vielen Bereichen anwendbar und hat sowohl bei mir als auch beim Coachee einige Aha- Erlebnisse hinterlassen. Ein sehr praxisorientierter Kurs, bei dem die Wert-Schätzung nicht zu kurz kommt!"

Rick Webster
Leiter Talent- und Organisationsentwicklung aus Rheinland-Pfalz (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Arbeit mit dem St. Galler Coaching Modell® hat mich zutiefst beeindruckt. Jedes Modul war ein Geschenk mit spannenden und tiefgehenden Einblicken, die mich sowohl beruflich als auch persönlich weitergebracht haben - und immer noch in mir wirken. Ich konnte am eigenen Leib erfahren, wie wirksam diese Methode ist. Die Ausbildung ist sehr gut strukturiert und praxisorientiert mit viel Übung, was ich besonders sehr schätze. Ich bin so dankbar, dass ich mich für die CTAS entschieden habe und freue mich auf die Aufbaukurse, für die ich mich angemeldet habe."

Janine Stieger-Langenegger
Systemischer Coach & Beraterin aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Das St. Galler Coaching Modell hat mich persönlich einen grossen Schritt weitergebracht. Mich hat das System total erstaunt und positiv überrascht. Was den Effekt und das Dahinterliegende erst richtig in Bewegung brachte, war für mich die Arbeit mit einem Klienten. So konnte ich das erworbene Wissen direkt 1:1 anwenden. Mit der Diplomarbeit wird das Ganze nochmals reflektiert und persönlich analysiert, was zu weiteren Aha-Erlebnissen führt. Die Ausbildung zum Systemischen Coach und BeraterIn kann ich sehr empfehlen.“

Regula Eberle
Systemischer Coach & Beraterin aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Coach und Beraterin" nach dem St. Galler Coaching Modell ist etwas vom Wertvollsten, das ich bisher für mich realisiert habe. Die Verbindung von Kopf und Gefühl in dieser Methodik hat mich überzeugt. Genau diese Mischung stellt meiner Meinung nach sicher, dass für jeden Klienten das Passende dabei ist und es in jedem Fall zum Erfolg führt. Und nebenbei darf ich mit der Betreuung jedes Klienten auch selbst wachsen. Ich freue mich auf weitere Vertiefungsmodule und spannende Erkenntnisse."

Tamara Moll
M.A. Sustainability Economics and Management, B.A. Sozialwissenschaften aus Berlin (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ausbildung mit Mehr-Wert! Das St. Galler Coaching Modell (SCM) bietet einen strukturierten und immer tiefer gehenden Ansatz, Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Problembewältigung lösungsorientiert zu begleiten. Für mich als Teilnehmende war der Lehrgang "Systemischer Coach & Beraterin" fördernd und fordernd zugleich, mit vielen neuen Impulsen für die Beratungspraxis und einem hohen Anteil an Selbsterfahrung. Ich kann mir gut vorstellen, mein Wissen mit einem der Fachlehrgänge zu vertiefen und um die Werteorientierung auch im Wirtschaftskontext weiter zu stärken."

Antje Hengst
Systemischer Coach & Berater aus Berlin (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe an der Ausbildung "Systemischer Coach und Beraterin" in Berlin teilgenommen. Es war eine der besten Erfahrungen und gleichzeitig eine der größten Herausforderungen in meinem bisherigen Fort- und Weiterbildungsmodus. Die klare Struktur und das Konzept der CTAS ist gut umsetzbar und funktioniert in allen Bereichen und auf unterschiedlichen Ebenen. In 11 Tagen habe ich soviel gelernt, verstanden, was nicht in Worte zu fassen geht. Für mich persönlich war es eine der größten Selbsterfahrungen. Ich kann nur jedem diesen Kurs empfehlen, diese Ausbildung ist ein Geschenk, welches ich dann an meine zukünftigen Klienten weitergeben werde. Ich bin dafür sehr dankbar, nicht zuletzt meiner Dozentin. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Module, denn ich möchte auf jeden Fall noch mehr erfahren und mich weiterentwickeln."

Claudia Ernst
Leitende Katechetin aus Rothenburg (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Nach langem Suchen einer für mich persönlich passenden ganzheitlichen Coaching-Ausbildung, kam ich auf die Seite der CoachTrainerAkademieSchweiz. Der Aufbau der systemischen Ausbildung ist genial. Sie holt den Menschen im Kern seines Seins ab und hilft gezielt und nachhaltig Blockaden zu lösen und setzt dadurch neue Energien frei. Endlich bin ich angekommen – angekommen beim Entdecken lösungsorientierter Mechanismen – und angekommen bei mir in meiner Mitte. Die Ausbildung „Systemischer Coach & Beraterin“ war einer der besten Entscheide meines Lebens! Ich finde es faszinierend, wie einzelne Elemente in allen Lebensbereichen eingesetzt werden können. Sogar mit Kindern wirken diese Prozesse fantastisch. Stolz und bereichert freue ich mich auf die weiteren Schritte vielleicht schon bald mit einem weiteren Ausbildungslehrgang."

Pakize Sönmez
Beraterin Berufliche Integration aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Ich bin vom St. Galler Coaching Modell begeistert. Die Ausbildung hat mich persönlich weiter entwickelt und ich spüre den Prozess auch weiterhin wirken. Beigetragen hat auch der Dozent mit seiner Persönlichkeit sowie mitreissender Art und fachliche Professionalität. Diese Methode ist einfach zu verstehen und direkt umsetzbar. Beeindruckend war die stufenweise Vertiefung sowie die persönliche Erfahrung damit. Vielen Dank für die tolle Zeit und ich freue mich schon auf weitere Kurse bei der CTAS.“

Karin Wild
Coach & Beraterin aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Coach & Berater" bei der CoachTrainerAkademieSchweiz vermittelt viel Wissen in kurzer Zeit und ist gleichzeitig sehr praxisorientiert. Die Inhalte der gut strukturierten Module sind sehr vollständig und bei ihrer Anwendung als Coach und Klient bin ich auch schon mal an seine Grenzen gekommen, wofür ich sehr dankbar bin. Das Seminar hat mich berührt und bereichert und es war toll mit den verschiedenen interessanten Menschen zusammenzuarbeiten. Ich kann jedem, der sich für eine Coaching Ausbildung entscheidet, die Teilnahme empfehlen, egal ob er später selbständig als Coach arbeiten oder dieses Wissen in seine Firma einbringen möchte. Für mich war das Seminar auf jeden Fall ein Gewinn. Ich habe mich schon für weiterführende Fachseminare eingeschrieben."

Martin Gmünder
Maschineningenieur und Coach aus Winterthur (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung „Systemischer Coach und Berater“ nach dem St. Galler Coaching Modell war für mich eine äusserst spannende, lehrreiche und lebendige Zeit. Ich lernte dabei auf eine sehr gut strukturierte Art und in methodisch schlüssiger Form, Menschen auf ihrem Weg in tiefere Schichten zu begleiten. Dass daneben der feinfühlige Umgang miteinander, die Intuition und der Humor einen zentralen Stellenwert haben, wurde uns von unserer Dozentin in einzigartiger und toller Art und Weise vorgelebt. Diese Ausbildung hat mir zu jener Klarheit verholfen, die es braucht, um Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung oder in Krisensituationen zu unterstützen."

Yara Krättli
Systemischer Coach & Beraterin aus Graubünden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St. Galler Coaching Modell" verbindet viele wirksame Ansätze, die jede Ebene des Menschen ansprechen. Dieser Einbezug des Menschen als Ganzes, von der Verstandsebene über die Gefühle bis hin zum inneren Kern, hat mich neben der Werteorientierung besonders begeistert! Dank der Variante zur modularen Ausbildung in Zürich war eine Vereinigung mit meinem sonst so geschäftigen Leben möglich. So hat sich der grosse Wunsch von mir erfüllt, professionelle und wirkungsvolle Coachings durchführen zu können. Aber auch sonst konnte ich aus den Modulen viele neue Sicht- und Verhaltensweisen mitnehmen, die im Berufs- wie im Privatleben hilfreich sind. Denn mit Menschen zu tun hat man immer. Die Wochenenden waren spannend, lehrreich, voller Humor und auf sehr erfüllende Weise anstrengend. Noch dazu waren die Auswirkungen der Selbsterfahrung zum eigenen Thema enorm. Ich habe eine wirklich tolle Zeit erlebt, auf die ich gerne zurückblicke! Der Basislehrgang war bestimmt nicht die letzte Ausbildung, die ich bei der CoachTrainerAkademieSchweiz gemacht habe…"

Jürgen Greilich
Dir. Commercial IT Pharma, Syst. Coach & Berater (CTAS), aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mit dem St. Galler Coaching Modell (SCM)" eine Methode kennengelernt, die einfach zu verstehen und direkt umsetzbar ist. Der Coaching-Ansatz beeindruckt durch die stufenweise Vorgehensweise in immer tiefere Schichten der Persönlichkeit und die direkte emotionale Erfahrung mit dem eigenen inneren Kern."

Raúl Wiesmann
Unternehmer & angehender Praktikant aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die CoachTrainerAkademieSchweiz ermöglichte mir neue gute Bekanntschaften zu schließen. Die Ausbildung beinhaltete neben dem vermittelnden theoretischen Coaching-Prozessen auch die Heilung und Wertesteigerung unserer eigenen Persönlichkeit in der Praxis. Mir ist vieles bewusster geworden. Es zeigten sich bei mir bereits während der Ausbildung deutliche Besserungen im Umgang mit meinen Mitmenschen. Ich bin der „CTAS“ sehr dankbar für alles. Unsere Dozentin war sehr humorvoll und sympathisch. Ihre Unterrichtsmethode ist klar verständlich und begründet."

Mag. Esther Großegger
Selbständige Coach & Beraterin aus Tirol (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St. Galler Coaching Modell ist eine Methode, die von einer ganz konkreten Problematik in die Tiefe führt, Ängste und Stärken benennt, mit beidem versöhnt und überraschendes aufzeigt. Es wirkt – vielschichtig, genial! Danke."

Dario Reis
Student, Blogger & Youtuber aus Innsbruck (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die CoachTrainerAkademieSchweiz hat mir nicht nur das systemische Coaching näher, sondern mich auch persönlich weiter gebracht. Es ist mehr als nur ein Modell zu lernen, es ist auch Arbeit an sich selbst. Ich bin mir sicher, dass meine Klienten davon in Zukunft profitieren werden."

Kai Dittberner
Diplom Ökonom aus Stuttgart (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Coach & BeraterIn" ist reichhaltig für meine Mitmenschen und für mich. Es verändert vieles!"

Christoph Indrist
Musikschulleiter aus Zuzwil (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Coach & BeraterIn" war eine echte Überraschung im positiven Sinne und hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Es ist erstaunlich, wie viel Selbsterfahrung ich aus diesem Lehrgang mitnehmen konnte. Ich fühle mich durch den Lehrgang bereichert und setze das Gelernte bereits in meiner Arbeit ein. Die Ausbildung ist sehr praxisnah, mitreissend, intensiv, spannend und hat zudem mein Leben nachhaltig verändert! Vielen Dank an unseren Dozenten – er hat uns mit hohem Fachwissen, viel Spass und seiner charmanten Art kurzweilig durch den Lehrgang geführt!"

Dipl. Ing., Dipl.Päd. Martina Behmann-Siller
Lehrerin aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Vom St. Galler Coaching Modell bin ich total begeistert. Die Ausbildung war für mich sowohl beruflich als auch privat eine echte Bereicherung. Mein Leben hat sich zum sehr zum Positiven verändert!"

Gabriele Nies
Dipl. Finanzwirtin (FH), Coach und Heilpraktikerin aus Essen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"In meiner Praxis als Heilpraktikerin begegnen mir sehr unterschiedliche Menschen. Die Frage der Veränderung im Berufsleben, wie auch im Alltag stellt sich aber bei vielen. Oft ist klar, dass zum endgültigen Genesungsprozess eine Lebensveränderung stattfinden muss. So ist der Lehrgang "Systemischer Coach & BeraterIn" bestens geeignet, Menschen in einer werteorientierten Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Diese Methode kann sowohl präventiv als auch therapiebegleitend optimal genutzt werden. Der Prozess von der kognitiven Bewusstseinsebene, in die Ebene der Körpererfahrungen, findet vertrauensvoll und einfühlsam statt. Hierdurch wird ein tiefgreifender Veränderungsprozess herbeigeführt, der sich im Alltag nachhaltig, positiv auswirkt. Ich freue mich, dass die Dozentin den Kurs mit Ihrer hohen Fachkompetenz, Ihrer Warmherzigkeit und Offenheit gegenüber der Persönlichkeit der einzelnen Kursteilnehmer vertrauensvoll und sicher begleitet hat. Vielen Dank dafür!"

Mag. Oliver Bender
Psychologe und Unternehmensberater aus Wien (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St. Galler Coaching Modell ist ein fantastisches Tool für all diejenigen, die weniger Theorie und mehr praktisch anwendbares Handwerkszeug für einen tiefgehenden Coaching-Prozess suchen. Die Ausbildung bietet neben dem inhaltlichen und methodischen Lernen auch wertvolle Selbsterfahrung!"

Pavle Luger
Sprachtrainer, Reiseleiter und Fitness-Coach aus Kroatien
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war sehr komplett und übergreifend sowohl in Bezug auf den Inhalt als auch in Bezug auf die Dozentin. Weiterhin übertrifft es andere Coaching-Ausbildungen und dient daher auch der persönlichen Entwicklung. Sie ist hochwertig und überaus empfehlenswert. Die Trainerin ist sehr kompetent und verfügt über ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen."

Mag. Daniela Ebner-Schußmann
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Arbeitspsychologin aus Kärnten (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St. Galler Coaching Modell ist für mich eine Grundlage für einen Beratungsprozess, in dem Menschen ganzheitlich und zielführend in unterschiedlichen Kontexten begleitet werden. Die auch einzeln anwendbaren Tools erlauben es dem Coach besonders bedürfnisorientiert den Beratungsverlauf zu gestalten. Es hat mir persönlich ermöglicht, gezielt Ressourcen und Potenziale zu aktivieren, neue Kraftquellen für das Leben zu entdecken und sie zu nutzen. Ein großes Dankeschön auch an die Dozentin."

Sanjay Mistry
Projektmanager Finanzen, SBB Cargo AG aus Olten (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe die Block-Ausbildung "Systemischer Coach & BeraterIn" abgeschlossen. Der Kurs hat meine Erwartungen übertroffen und ich kann mir jetzt auch Vorstellen als zweites Standbein in diesem Bereich zu arbeiten."

Mag. Barbara Forsthuber
Coach und Psychotherapeutin Întegrative Gestalttherapie
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St. Galler Coaching Modell ist eine durchgängige systemische Methode, die auf den eigenen Werten aufbaut und deshalb in die Tiefe geht. Die Dozentin, eine Trainerin mit Herz, Geduld und Leidenschaft! Zusammen mit den tollen TeilnehmerInnen und dem eigenen Thema das bearbeitet wird, war es für mich die optimale Lernerfahrung. Jederzeit wieder, großes Kompliment und ein herzliches Dankeschön!"

Stefan Kummer
Eidg. Dipl. Elektro-Installateur HFP & Ausbilder FA aus Oberbüren (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Eine wirklich lohnenswerte Investition in die weitere Entwicklung meiner Werte und meines Wissens. Diese Ausbildung hat mich persönlich, privat und beruflich weiter gebracht. Die Dozentin hat uns den Inhalt fachlich und menschlich absolut top vermittelt und die Chemie und der Austausch innerhalb der Gruppe war einfach toll. Jederzeit wieder!“

Susanne Reichert
Kaufmännische Leiterin einer Klinik aus Bensheim (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Coach und BeraterIn" eröffnet völlig neue Perspektiven - sowohl für die persönliche, als auch für die berufliche Weiterentwicklung. Meine Erwartungen wurden dank des hervorragenden Trainers und der angenehmen Atmosphäre in der Gruppe weit übertroffen."

Mathias Nippgen-van Dijk
Freiberuflicher Trainer und Coach sowie Berater in einer konfessionellen Einrichtung aus Hessen (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Mich hat sofort der Wertebezug der Ausbildung angesprochen. Der „learning by doing“ -Ansatz ermöglicht vielfältigen Erfahrungsraum, in dem die Theorie mit eingebettet ist. Ein tolles Ausbildungskonzept für ein effektives und coachee-zentriertes Coachingmodell. Der Dozent hat uns emphatisch und kompetent durch den Kurs und die Themen geführt. Danke dafür und für die Erheiterung und das Lachen, das immer wieder die Gruppe aufgelockert hat."

Ursula Zauner
Sozialpädagogin aus Linz (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Mir hat´s voll getaugt. Endlich eine tiefgehende Alternative: Vom Ratschläger zum Wahrnehmungshelfer zu werden! Die Dozentin war mit ihrer humorvoll gewürzten, zielstrebigen Ruheausstrahlung der perfekte Leitfaden durch den Dschungel der Unbewusstheiten. Ich setze meine Segel!"

Barbara Pfahler
Diplom Pädagogin, Coach, Gestalt- und Sucht-Therapeutin
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich arbeite seit fast 30 Jahren als Therapeutin im Einzel- und Gruppensetting und schätze das St. Galler Coaching Modell sehr, vor allem auch, weil es meinen hohen Qualitätsansprüchen im Menschenbild wunderbar entgegenkommt... Mein aller grösstes Kompliment dazu!"

Sandra Greiner
Dipl. Sozialpädagogin, M.A. Sozialwirtschaft aus Karlsruhe (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

„Das St. Galler Coaching Modell ist für mich eine gut aufeinander abgestimmte Mischung verschiedener Methoden und Ansätze, die eine intensive Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung ermöglichen. Durch die Ausbildung bin ich mir ein Stück näher gekommen und konnte gleichzeitig meine Beratungskompetenz erweitern.“

Rudolf Martin
Selbständiger Coach & Berater aus dem Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Ausbildungs-Mix (systemisches & Coaching/Beratung) ist etwas vom Besten, das ich bisher erfahren durfte. Der Kurs ist hervorragend strukturiert, sowohl die Unterrichtsform als auch die Kursunterlagen. Optimale Balance zwischen den Theorieblöcken und den praktischen Arbeiten. Unser Dozent war nicht nur fachlich sehr kompetent, er war auch immer authentisch und konnte stets die gesamte Klasse «mitnehmen» und begeistern. Das St. Galler Coaching Modell (SCM) ist eine Methode die ich aufs Wärmste empfehlen kann, und ich bin dankbar, dass mir die Adresse der CoachTrainerAkademieSchweiz zugefallen ist."

Kornelia Nett
Dipl. Ingenieurin aus Baden-Württemberg
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die 2 Wochen Ausbildung "Systemischer Coach & BeraterIn" waren sehr gut aufgebaut und durchgeführt. Ich durfte wunderbare Menschen aus den unterschiedlichsten Berufen und Regionen kennenlernen. Es waren sehr bewegende und erfolgreiche Coachings die ich geben und empfangen durfte. Unser Dozent ist ein außerordentlich guter Trainer und Coach mit klarer Kommunikation. Er hat die Gruppe sehr gut homogen gehalten! Es war nie langweilig! Vielen Dank hierfür! Ich war bisher nebenberuflich auch schon in Beratung und Coaching aktiv und bin dabei mich beruflich neu zu orientieren. Diese Ausbildung ist eine gute Ergänzung. Das Konzept des 5 Dimensionalen Coaching Prozesses ist schlüssig und funktioniert einwandfrei! Die ersten Coaching Termine sind schon vereinbart! Diese Ausbildung habe ich auch schon meiner Freundin weiter empfohlen!"

Christoph Streitenberger
JugendCoach aus Rheinland-Pfalz (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war ein voller Gewinn für meine Arbeit mit Jugendlichen im kirchlichen Kontext. Die abwechslungsreichen und zielgerichteten Methoden, die Feedbackschleifen und insbesondere die nachhaltige Entwicklung der eigenen Persönlichkeit haben mich in meiner Entwicklung voran gebracht und werden mit Sicherheit Früchte in meiner Tätigkeit als Jugendcoach tragen."

Elmar Zotter
Organisations- und Unternehmensberater aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung „Systemischer Coach & BeraterIn“ war für mich eine sehr tiefgreifende Erfahrung. Die klare Struktur und die Wirksamkeit der Methode des St. Galler Coaching Modells sowie die praxisorientierte Gestaltung der Ausbildung – learning by doing – bieten mir neue Perspektiven und Möglichkeiten in meinem Schaffen als systemischer Berater und Coach."

Barbara Diebold
Systemischer Coach und Beraterin aus dem Thurgau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das St. Galler Coaching Modell" ist für meine Arbeit als Coach eine grosse Bereicherung. Die werteorientierte Ausrichtung und die 5 Dimensionen umfassen den Menschen als Ganzes, für mich eine sehr stimmige und kraftvolle Arbeitsweise. In der Ausbildung konnte ich selbst die Erfahrung machen, wie wirkungsvoll die einzelnen Prozesse sind. Das klar strukturierte Skript ist Stütze und Leitfaden durch die einzelnen Prozesse und lässt dennoch zu, situativ und spontan zu agieren. Unsere Trainerin überzeugte mit grossem Fachwissen und hoher Methodenkompetenz. Mit ihrer humorvollen und wertschätzenden Art ist es ihr sehr gut gelungen die Inhalte zu vermitteln. Das Arbeiten und Üben in der Gruppe hat viel Spass gemacht und half das Gelernte zu vertiefen. Ich kann diese Ausbildung sehr empfehlen."

Angelo Caruso
Lean Manager aus dem Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Als Skeptiker war ich angenehm überrascht, wie tief die Prozesse des St. Galler Coaching Modells eindringen können. Die Erfahrungen, sowohl als Coach wie auch als Klient, waren sehr lehrreich. Ich kann allen Coaching-Interessierten die Ausbildung "Systemischer Coach & BeraterIn" nur empfehlen. Ein Dankeschön geht an unsere Dozentin. Sie hat uns den Ausbildungsinhalt mit grosser Kompetenz und viel Humor vermittelt."

Angela Altenhofen
MTRA (Fachkraft für Mammadiagnostik) aus Aarau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum "Systemischen Coach & BeraterIn(CTAS)" eignet sich zur eigenen Persönlichkeits- sowie zur beruflichen Weiterentwicklung gleichermassen und stellt für mich eine der spannendsten Zeiten meines Lebens da. Für mich ist das St. Galler Coaching Modell® mit seinem wert-orientierten Ansatz DIE Methode, um wieder mit sich selbst in Verbindung zu kommen. Ich blicke auf eine lehr– und erlebnisreiche Zeit zurück, die mich dank einer menschlich wunderbaren und fachlich sehr kompetenten Dozentin, sowie meinen respektvollen, witzigen und einfühlsamen Mitteilnehmern sehr berührt und mitgerissen hat. Anfangs war ich noch unentschlossen, ob ich das Coachen für mich auch beruflich nutzen möchte – jetzt mache ich demnächst mit dem Lehrgang "Systemischer GesundheitsCoach & ResilienzTrainerIn" weiter und bin gespannt, wohin mich diese Reise noch führen wird."

Nily Kuch
Systemischer Coach & Beraterin aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St. Galler Coaching Modell" ist für mich eine wertvolle und zeitgemäße Weiterbildung! Die wirksamen Tools stoßen Prozesse bis in tiefe Ebenen an. Dadurch können innerliche Stärken nachhaltig hervorgeholt werden. Das Modell lässt trotz der klaren Struktur Spontanität im Coaching zu, so dass einzelne Tools dem Beratungsfluss entsprechend eingebaut werden können. Zur Akademie selbst: sehr vertrauensvoll und empathisch! Fazit: auf jeden Fall empfehlenswert!"

Kerstin Hendel
selbständige Coach und Klangtherapeutin aus Sachsen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"In den letzten Jahren erkannte ich mehr und mehr, wie elementar die Übereinstimmung des persönlichen Wertesystems mit dem meines Arbeitsumfeldes oder anderer tangierender Bereiche (Familie, Freunde) ist. Auf der Suche nach einer Coachingmethode, die einen werteorientierten Ansatz verfolgt, stieß ich auf die CoachTrainerAkademieSchweiz und das St. Galler Coaching Modell. Ich durfte 2017 neben der Ausbildung "Systemischer Coach & Beraterin" auch den Fach-Lehrgang "Systemischer Business- & Management Coach" besuchen. Brillante Trainer begleiteten uns durch intensive Prozesse. Ich erhielt für meine Arbeit einen gut gefüllten Werkzeugkoffer und freue mich schon heute auf ergänzende Fachlehrgänge, in denen ich wichtige Themen vertiefen werde. Das tolle Rahmenprogramm ließ die Ausbildung in Meran zu einem besonderen Erlebnis werden."

Kristin Becker
Systemischer Coach & Beraterin aus Sachsen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Besonders wertvoll ist für mich zum einen der wertorientierte Ansatz des St Galler Coaching Modells, der dadurch aus sich selbst heraus nachhaltig wirkt. Zum anderen geben die aufeinander abgestimmten Prozessschritte innerhalb der 5 Dimensionen eine sehr gute Anwendungssicherheit. Darüber hinaus ist für mich die zweifach wissenschaftliche Validierung des Modells ein starkes Qualitätsmerkmal zur Abhebung von anderen Coaching-Anbietern. Die zwei Wochen im Kurs haben wirklich Spaß gemacht. Das Modell wurde strukturiert und zugleich mit viel Witz und Praxisbeispielen unserer Gruppe näher gebracht. Eine klasse Ergänzung zum Kurs waren die tollen Angebote von der Akademie, wie z.B. der Feuerlauf oder wertvolle Gastvorträge. Die Stadt Meran lässt zudem keine Wünsche offen und spricht für sich mit ihrem tollen Flair, der Natur, Wanderwegen, Sommerfesten oder ihren Abendkonzerten. Alles in allem war dies eine wunderbare Erfahrung, die ich nur weiterempfehlen kann."

Herta Scheibl
Systemischer Coach & Beraterin aus Oberösterreich
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Meine Ausbildung zum systemischer Coach & Berater absolvierte ich im prachtvollen Kurhaus im wunderschönen Meran. Es gab für mich so viele wertvolle Erkenntnisse, Erfahrungen und Begegnungen. In dieser Ausbildung lernt man viel über sich selbst und durch eine praxisorientierte Vorgangsweise mit guten Dozenten bekommt man beruflich wie privat ein gutes Werkzeug in die Hand. Mit dem St. Galler Coaching Modell kommt man tief ins Unterbewusstsein und dadurch kam mehr Klarheit und Sicherheit in mein Leben. Ich durfte auch Teilnehmer kennenlernen die diesen Kurs schon vor Jahren machten und gerade einen der vielen Fachlehrgänge absolvierten und mir die Nachhaltigkeit persönlich bestätigten. Ich werde mit großer Wahrscheinlichkeit hier auch noch eine weitere Ausbildungen machen, da es für mich stimmig war und es noch soviel interessante Kursangebote gibt."

Michael Mösch
Systemischer Coach, Berater und Trainer, Neuhofen, Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Coach und BeraterIn" nach dem St. Galler Coaching Modell während der SommerAkademie in Meran war für mich eine sehr intensive, inspirierende und wertorientierte Zeit. Die Dozentin hat es verstanden, die Ausbildungsinhalte fachlich spannend und didaktisch hervorragend aufzubereiten. Der Transfer in die Coaching-Praxis ist ihr sehr gut gelungen."

Eva-Maria Tomczak
Unternehmerin aus Baden-Württemberg
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das Bedürfnis des Menschen nach Rückbindung ist ihm zutiefst eigen. Es klopft früher oder später an jede Seelentür. Wer sich berühren lässt und die Gnade erfährt, sich fallenlassen zu können in etwas Größeres als er selbst, der erlebt Rückbindung und Halt und Kraft für alles, was da kommen mag. Das gilt für alle Geschlechter. Für mich ist dieses Größere Gott. Andere Menschen, die diese Befreiung des grenzenlosen Vertrauens erleben, haben möglicherweise andere Namen dafür. Das St. Galler Coaching Modell ist eine wohldurchdachte Methodik, die es ermöglicht, zu den Stärken zu finden, die in einem jeden Menschen wohnen. Ich behaupte in allen Lebenssituationen: etwa in augenscheinlich beruflichen Sackgassen mit der Frage nach dem Sinn dessen, was du da jeden Tag tust, oder dem Gefühl der Ohnmacht gegenüber dem, der dir „vorgesetzt“ wurde. Oder wenn der Partner geht und du glaubst, dir wird der Boden unter den Füßen weggerissen. Oder wenn schwere Krankheit oder Tod dich aus der vermeintlichen Sicherheit des Alltags katapultieren und dich bewusst werden lassen, dein Dasein hier ist endlich. Mit dem Werkzeugkasten des St. Galler Coaching Modells ausgestattet kann ich gut daran weiter arbeiten, anderen Mut auf ihrem höchst eigenen Weg zu machen. Die Trainerin ist eine erfahrene, einfühlsame, professionelle Vollblutdozentin. Die zweiwöchige Ausbildung hat mich, die leidenschaftliche Europäerin, in jeder Hinsicht bereichert, nicht zuletzt durch die Begegnung mit großartigen Menschen aus Deutschland, Italien, insbesondere Südtirol, Österreich und der Schweiz."

Nadja Wieser-Raßbach
Marte Meo Supervisor, Ergotherapeutin aus Oberösterreich
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Ausbildungslehrgang „Systemischer Coach und BeraterIn“ nach dem St. Galler Coaching Modell im schönen Meran war für mich eine intensive Erfahrung und eine große Bereicherung. Die Ausbildung ist strukturiert und geht Schritt für Schritt in die Tiefe: von der kognitiven Ebene, über die Gefühls- zur Körperebene hin zum spirituellen Teil in jedem von uns. Das „Aufdecken“ von Mustern, Prägungen und Ängsten findet im St. Galler Coaching Modell sehr achtsam statt und hinterließ durch die starke Anbindung an meine eigenen Ressourcen nie das Gefühl des „Verloren Seins“. Ganz im Gegenteil: durch das Einbeziehen und Verbinden der verschiedenen Dimensionen und Hintergründe wurde erst die tiefgreifende Entwicklung möglich, die sowohl meinen beruflichen wie auch persönlichen Kontext umfasst. Die Dozentin hat mit viel Humor, Einfühlungsvermögen und hoher fachlicher Kompetenz das St. Galler Modell sehr anschaulich vermitteln können. Die Gruppe war eine Bereicherung, da ich dadurch die Gelegenheit hatte, mit vielen verschiedenen Persönlichkeiten an den unterschiedlichsten Anliegen zu arbeiten. Ich kann diese Ausbildung jedem weiterempfehlen."

Daniela Schott
Telefon- und Onlinecoach aus Berlin
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Systemischer Coach & BeraterIn" gibt einen sehr guten Überblick über das St. Galler Coaching Modell und bereitet gut auf die eigene Arbeit als Coach vor. Selbsterfahrung ist ein wichtiger Teil der Ausbildung und hilft dabei, das Gelernte zu begreifen. Für mich war es genau das Richtige, mich für eine Werte orientierte Ausbildung zu entscheiden!"

Nina Schasching
aus Linz (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Dozentin überzeugt durch strukturiertes und fachlich 120% fundiertes Vorgehen und leistet mit Ihrem Wissen und Ihrer Persönlichkeit einen wesentlichen und nicht selbstverständlichen Beitrag zu einer überzeugenden Ausbildung."

Torsten Dibbert

Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum Systemischen Coach & Berater nach dem St. Gallener Coaching Modell (SCM) war für mich extrem intensiv und lehrreich. Das Geniale ist dabei die unmittelbare Umsetzung und das direkte Feedback, das man dadurch hervorruft und bekommt. Für mich war es das beste Seminar mit einer Konzeption, die mich begeistert und bei der Anwendung immer ein Lächeln hervorruft! Danke dafür!"

Manfred Beer
aus Kufstein (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das systemische St.Galler Coaching Modell scheint mir ein sehr gelungener Ansatz um in das Innere eines Menschen zu blicken. Es wird der Mensch aus verschiedenen Perspektiven betrachtet um ein umfassendes Bild zu bekommen (die 5 Dimensionen). Der Dozentin möchte ich an dieser Stelle nochmals meinen besondern Dank aussprechen. Ihre Darstellung der Themen war sehr verständlich, der Vortrag spannend und strukturiert. Der CTAS Lehrgang war für mich in jeder Hinsicht eine Bereicherung, ein Folgelehrgang ist geplant."

Mag. Silvia Seebacher, MSc
HR-Managerin aus Innsbruck (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum systemischen Coach & Berater (CTAS) hat mir definitiv einen großen Mehrwert gebracht. Der Lehrgang ist übersichtlich strukturiert und sehr gut aufgebaut. Die Inhalte lassen sich sowohl beruflich als auch privat hervorragend anwenden. Auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung kann ich diesen Kurs empfehlen. Die Trainerin ist für mich eine sehr kompetente und herzliche Dozentin, welche durch ihre Erfahrung und ihr Fachwissen dem vermeintlich oberflächlichen Begriff „Coaching“ echten Tiefgang verleiht und durch ihre souveräne Anwendung des St. Gallener Coaching Modells auch zukünftige Coaches sehr praxisorientiert begleitet. Zusammengefasst kann ich diesen Lehrgang auf jeden Fall weiterempfehlen."

Ellen Palm
Projekt Managerin aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zur Coach & Beraterin hat mich persönlich sowie beruflich auf vielen Ebenen weiter gebracht und war für mich eine äusserst interessante Erfahrung! Das "St.Galler Coaching Modell (SCM)®" empfinde ich als ein ganzheitliches und sehr gut umgesetztes Modell. Die Dozentin war für mich eine sehr inspirierende Persönlichkeit, sehr engagiert, hoher Fachkompetenz und die Veränderung wirkt nachhaltig. Die Beratung und die Service der CTAS sind hervorragend. Die Ausbildung kann ich jedem weiterempfehlen."

Antje Rüllenrath
Assistentin der Geschäftsleitung
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung fokussiert sich auf die Vermehrung eines klar definierten Wertes, von der Wahrnehmung im Aussen bis zur Lösung tief im Innern. Die fachlich kompetente und humorvolle Trainerin sowie die aus meiner Sicht fundierte Methodik machen die Ausbildung zu einer spannenden Reise zu sich selbst, zum praktischen Anwender, sowie zu einer unvergesslichen Zeit."

Stefan Brügger
Personalberater/Führungskraft, Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Als langjähriger Personalberater und Führungskraft habe ich lange überlegt, wo und wie ich mein Wissen im Personalwesen vertiefen kann. Ich fragte mich, wo gibt es für mich eine Ausbildung, die Tiefe hat, wobei ich alle Facetten des Lebens mit Coaching erarbeiten kann. Da ich sehr gerne den Menschen zuhöre und sie unterstütze um die richtige Arbeitsstelle zu finden, war die Ausbildung zum Systemischer Coache & Berater geradezu eine ideale Weiterbildung für mich. Ich kann die Ausbildung zum Coach & Berater nur weiterempfehlen."

Sabine Halfar
Unternehmerin, Coach & Consultant aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das SCM® überzeugt vor allem durch die klare Struktur und Messbarkeit der Erfolge. Die grosse Erfahrung und Kompetenz der Dozentin sorgten vom ersten Modul an für Sicherheit und Vertrauen, auch innerhalb der ganzen Gruppe. Eine WERTvolle Investition!"

Marianne Mandrin
Coach & Direktionsassistentin, Zürich & Siebnen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das Geniale beim St. Galler Coaching Modell ist, dass eine Veränderung von innen heraus stattfindet und oftmals in anderen Bereichen eine positive Wandlung mit sich zieht. Es ist für mich überwältigend, zu erleben, was dieses Modell beim Klienten bewirkt. Nebenbei hat diese Ausbildung mein Leben positiv verändert."

Mag. Sonja Kimeswenger, MBA
aus Leonding, Österreich
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Dozentin verstand es ganz hervorragend mit Witz, Charme und mit sehr anschaulichen Beispielen uns den – oft nicht ganz einfachen – Inhalt der Ausbildung näher zu bringen. Insgesamt herrschte ein ganz hervorragendes Klima im Lehrgang, was nicht zuletzt auch Ihrer Person als Trainerin geschuldet ist. Eine Ausbildung ist aus meiner Sicht absolut empfehlenswert."

Dipl. Psych. Beraterin Corinne Häusler
aus Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich arbeite nach wie vor fleissig mit dem "St.Galler Coaching Modell". Ich stehe als Coach voll und ganz hinter dem Modell, das spüren meine Klienten, das schafft Vertrauen. Die positiven Feedbacks (Evidenzen) sprechen für sich. So macht es eben richtig Freude."

Jörg Viehweger-Skwara
KMU Fachberater für Existenzgründung aus Sachsen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Nach mehreren Jahren praktischer Arbeit als Unternehmensberater stellte ich fest, dass es vielmals nicht die Zahlen sind und auch nicht die Unternehmensstrategie welche zum Erfolg führt. Ich weiss jetzt, dass der Schlüssel im Denken und den Wertesystemen der Unternehmer und im Denken und den Werten des Beraters liegt. Nach einem begonnenen Psychologie Studium musste ich feststellen, dass mich das nicht zur Methodik bringt die mir in der Praxis von Nutzen ist. Dann habe ich Euch von der CoachAkademie gefunden. Meine Ausbildung bei Euch hat mir den Weg gezeigt, wie es in der Praxis geht . . . Ich bin als suchender gekommen und mit Wissen gegangen und werde wieder kommen. Danke für viele neue Erfahrungen und für die Öffnung meines Horizonts." Herzlichst Jörg

Nina Sprenger
Customer Service Manager aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin von der Methodik vom "St. Galler Modell" begeistert und überzeugt. Ihre vielen Erfahrungen und ihr unglaublich breites Wissen ermöglichten mir, mich über meine Erwartungen weiterzubilden und zu entwickeln. Die Dozentin verfügt über eine grossartige Menschenkenntnis und wie Sie mit Menschen umgeht, ist sicher ein Teil ihres Erfolgsrezeptes. Ich kann euch nur wärmstens jedem Unternehmen und jedem einzelnen Menschen empfehlen! Ich wünsche euch das Allerbeste und freue mich schon auf den nächsten Sommer am Viktorsberg! Viele Grüsse, Nina"

Sabine Siebenhaar
Biomedizinische Analytikerin aus Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Nachdem ich die Grundausbildung zur diplomierten systemischen Coach und Beraterin absolviert hatte, wusste ich mehr über die Aussage "um was es wirklich geht". Umschrieben könnte man sagen, dass es eine Art Veränderung des Bewusstseins ist, welche durch das Eintauchen in wundersame Prozesse entsteht und so wahrgenommen und erfahrbar gemacht wird. So war mir auch gleich klar, dass ich darüber noch mehr erfahren wollte. Für mich ganz persönlich sind durch diese Ausbildung und die Vertiefungslehrgänge ganz neue Türen aufgegangen. Und das Fantastische daran ist, dass immer wieder neue Türen aufgehen. Ich bin im Fluss und es „wirkt aus sich heraus“ und diesen wunderbaren „Geist“ spüre ich jeden Tag!"

Claudia Ulmann
Sexualpädagogin, aus Appenzell-Ausserrhoden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St.Galler Coaching Modell (SCM)®" ist für mich eine sehr gute Anleitung, um Menschen mit ihren Problemen zu begleiten und zu sehen, wie es aus jedem heraus wirkt. Ich werde weiterhin mit diesem Modell arbeiten und meine Fragetechnik verfeinern. Auch möchte ich mich weiterhin persönlich/beruflich vertiefen mit weiteren Seminaren, die ich an der CoachTrainerAkademieSchweiz besuchen werde. Dieses aktive Lernen und direkte Umsetzen an der eigenen Person hat mir sehr entsprochen. Ich kann dieses Modell nur weiterempfehlen und stehe Hundertprozent hinter diesem. Eine weitere Erkenntnis die ich gewonnen habe ist, mit Menschen zu arbeiten, heisst, sich selbst in Bewegung zu halten und bewusst an seinen eigenen Themen zu sein."

Heinz Gäggeler
Business Analyst / Requirements Engineer aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich hatte nun das Vergnügen das zweite Modul zu absolvieren und dabei bekräftigte der Dozent, dass wir nun soweit seien, um erste Klienten zu suchen, das Vorgespräch durchzuführen und die ersten zwei Dimensionen anzugehen. Mein Empfinden ist, dass die Ausbildung super praxisnah und sehr mitreißend ist. Die vielen Coachings geben mir enorm viel Selbstvertrauen in der Arbeit als Coach. Ausserdem ist der Dozent einfach ein genialer Typ. Es macht viel Spass und er ist so ein begnadeter Ausbildner."

Tania Porto Zubieta
Psychologie-Studentin aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Da wir selber das Privileg haben den ganzen Coaching Prozess während der Lehrzeit zu durchleben, gewinnt die ganze Ausbildung meiner Sicht nach noch mehr an Anerkennung. Ich spüre wie nach jedem Modul etwas an mir gewachsen ist, sich entwickelt hat. Der Lerninhalt und die Philosophie fühlen sich frisch und leicht an und trotzdem trägt es die Kraft solch großer Veränderung in sich. Gerne bedanke ich mich bei meinen "Mitlernenden", als jüngste unserer Gruppe ist es ein Privileg von allen so vieles erlernen zu können und vor allem unserem Trainer ,der mich immer wieder mit Freude und voller Neugier das nächste Modul erwarten lässt."

Dipl. Ing. (FH) Dietrich Knapp
Mediator und Lehrbeauftragter aus Baden-Württemberg (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Methode des "St.Galler Coaching Modell (SCM)" ist für mich sehr überzeugend, stimmig und effektiv. Die Betrachtung der Dinge in systemischen Zusammenhängen entspricht dem echten Leben: kein Element, keine Geschichte und kein Gefühl steht isoliert für sich, sondern ist Teil eines komplexen Systems. Dieses System sichtbar und erfahrbar zu machen, bringt einen großen Erkenntnisgewinn. Anschauen, bewusst machen und integrieren ist hier das Thema und nicht "sich-schön-reden" oder "man muss nur wollen". Auch die Orientierung des Prozesses an einem Wert ist ein überzeugender Ansatz: nicht das Ziel ist das Thema, sondern die Verletzung bzw. Gesundung des Wertes. Das geht tiefer als die Bearbeitung einer Geschichte. Am meisten überzeugt hat mich aber die bewusste und gewollte Einbeziehung der emotionalen und unbewussten Ebenen: nur was dort heilt, was sich dort verankert, wird nachhaltige Wirkung im Leben des Menschen entfalten können."

Dipl.-Soz.päd. (FH) Susanne Reichl
Sozialpädagogin aus Bayern (D)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St.Galler Coaching Modell (SCM)®" begeistert mich total. Ich hätte nicht gedacht, dass es eine Methode gibt, in der ich meine Begeisterung für systemische Aufstellungen mit meinem NLP-Trainer-Wissen so gut kombinieren kann!"

Dr. med. Michael Kuhn
Arzt im Kantonsspital St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St.Galler Coaching Modell" bietet eine verlässliche Orientierung bei der Vielzahl der Möglichkeiten sich zu entscheiden. Wie beim alltäglich genutzten Navi ist dabei die Klärung der eigenen Position unerlässlich. Sobald die eigene Position zu diversen Fragestellungen klar ist, ergibt sich mit Hilfe des "St.Galler Coaching Modell" eine Wegbeschreibung für berufliche und ganz persönliche Entscheidungsfindung. Das Erarbeiten bleibt mühsam, aber eröffnet neue Horizonte. Ein empfehlenswertes Tool, wenn's klemmt und zäh wird."

Frau Karoline Blum
aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war super und ist empfehlenswert. Es ist ein nachhaltiges System, das ich selber erleben durfte. Ich konnte seit dem Tod meines Mannes nicht mehr im Dunkeln schlafen. Nach dem 2. Tag des Basis-Lehrgangs "Systemischer Coach & Beraterin" konnte ich im Dunkeln endlich wieder schlafen. Es hält bis heute an…..vielen Dank… Zudem hat es mir viele NEUE Türen geöffnet, die ich mit Mut und Freude beschreite."

lic.rer.pol. Claudia Pezzot
Dipl. Ernährungsberaterin aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Da ich mich mit meiner Arbeit intensiv mit Menschen und deren ungewollten Mustern beschäftige, fasziniert mich der systemische Ansatz des Coaching. Der Bezug zum Körper und somit zu den Emotionen ist dabei ein wesentlicher Mehrwert. Denn nur über das Ansprechen des limbischen Systems, bekommen wir unbewusste und oft ungewollte Handlungs- und Denkmuster gelöst. Und genau dieses limbische System wird mit dem systemische Coaching-Ansatz des "St.Galler Coaching Modell" berührt. Deshalb freue ich mich auf viele erfolgreiche Veränderungsprozesse, die ich hoffentlich miterleben darf."

Mag. Sonja Kato-Mailath-Pokorny
PR-Beraterin aus Wien (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung der CoachTrainerAkademieSchweiz gehört für mich zu den wertvollsten Begebenheiten meines Lebens. Strukturiert und empathisch, kompakt und dennoch umfassend - die Vermittlungsarbeit durch die Trainerin war hervorragend. Die Tools sind in meiner Arbeit als Kommunikationsberaterin vielfach einsetzbar, vor allem in meinem Spezialgebiet: CEO-Positioning."

Corina Di Martino
aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St.Galler Coaching Modell (SCM)" hat mich dazu gebracht mein eigenes Leben mit ganz anderen Augen zu sehen. Nebst der Geburt meiner Tochter war dies das Beste was ich je in meinem Leben erlebt habe. Ich stehe mit Herz und Seele hinter diesem Modell. Es ist ein wunderbares Gefühl coachen zu dürfen und die Entwicklung meiner Klienten mitzuerleben, die positiven Feedbacks ihrerseits, sind ein Geschenk für mich."

Patricia Hofmann
Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Lange habe ich nach einem Coachingansatz gesucht, der mich wirklich überzeugt. Mit dem "St.Galler Coaching Modell (SCM)" bin ich vollumfänglich fündig geworden. Die Prozesse sind vielseitig und wunderbar! Sie wirken in sich ohne etwas forcieren zu müssen. Die KlientInnen schätzen, dass keine Hausaufgaben zwischen den Sessions gemacht werden müssen. Unglaublich, was losgetreten wird. Egal, ob jemand selber coachen will oder einfach nur einen neuen Ansatz um Blockaden aufzulösen sucht. Hier sind Sie richtig!"

Johanna Weweler
Office- & Projektmanagerin, aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Nach jahrelanger "Sucherei" im Aussen, nach dem Besuch vieler Seminare und intensiver Lektüre, bin ich aus tiefstem Herzen dankbar, dass mich das "St.Galler Coaching Modell (SCM)" endlich Stück für Stück zu mir, zu meinem Wesens-Kern und zu meinen Werten (zurück) geführt hat. Es ist so, als ob ich endlich durch die Werte-Ausrichtung meinen wahren Kompass gefunden habe. Ich verstehe nun, warum in der Vergangenheit nach vermeintlichen Zielsetzungen und Zielerfüllungen letztendlich dann doch wieder die Leere in mir spürbar war. Endlich fühle ich wieder eine tiefe Verbundenheit zu mir, die mich auch wieder mein Ur-Vertrauen spüren lässt."

Selina Gössl, BA
Career Services Coordinator an der Universität St. Gallen, aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Für mich persönlich bedeutete die Ausbildung zu "Systemischer Coach & Beraterin" eine bewegende Zeit voller Inspirationen, Veränderungen und wertvoller Erfahrungen. Sie hat im vollen Umfang dazu beigetragen, dass ich neue, bislang noch unentdeckte, Sichtweisen erlangte und mir selbst dabei näher gekommen bin. Nicht zuletzt unterstützte mich das Diplom dabei, meinen neuen Job in der Koordination im Bereich Bildungsmanagement an der Universität in St.Gallen zu gewinnen. Dafür bin ich von Herzen dankbar und durfte eine meiner wertvollsten Erfahrungen machen."

Bruno Borer
Unternehmensberater, aus Solothurn (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Coachingansatz der CoachTrainerAkademieSchweiz mit seinen Prozessen lässt sich in jeder Beratungslage optimal, unkompliziert und ohne lange Vorklärung einsetzen. Gerade bei Führungskräften ist oft ein fehlender Wert, eine zwingend benötigte Ressource der Ursprung des Problems. Mit den Prozessen habe ich stets ein Nothilfe-Set dabei, dass dem Klienten wunderbar hilft, schnell und effizient. Die Klienten staunen oft, wie ein unspektakulärer Prozess für die bevorstehende Zeit helfen kann. Das "St.Galler Coaching Modell (SCM)" ist aus meinem Beratungs- und LeaderCoaching Umfeld nicht mehr wegzudenken. Diese Modell mit seinen Prozesse ist ein Mehrwert in meiner Beratungstätigkeit."

Conny Büchel
aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich darf sein, wie ich bin." Während dem Lehrgang "Systemischer Coach & Beraterin" durfte ich diese Aussage oft spüren und mich in dieser auch richtig gut fühlen. Zu jedem Zeitpunkt habe ich die Wahl etwas zu verändern, nämlich jetzt. Eine erwünschte Veränderung findet nur durch mich selber statt. Eine grossartige, nachhaltige Erfahrung die ich bei der CoachTrainerAkademieSchweiz machen durfte. Ich bin fasziniert, wie die Prozesse diese Veränderungen in Bewegung bringen, ohne Müssen, Sollen oder Können. Diese Ausbildung hat mir sehr viel mitgegeben und hat bleibende Spuren in mir hinterlassen. Einen besonderen Dank an die Dozentin und Bildungs-Berater Nicolas Fitz! Ein grossartiges und kompetentes Team, dass ich während meiner Ausbildungszeit kennen und schätzen gelernt habe."

Dipl. Betriebswirt VWA Udo Korber
Country Manager, aus Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich für die sehr spannende und lehrreiche Zeit bedanken. Ich kann mich an keine Weiterbildung in meinem Leben erinnern, die mir so viel positive Energie geliefert hat, wie mein aktuelles Training bei der CoachTrainerAkademieSchweiz. Insbesondere möchte ich die Dozentin positiv hervorheben. Sie versteht es eine sehr heterogene Gruppe harmonisch, zielgerichtet und mit sehr viel natürlichem Charme zu leiten. Ich lerne viel dazu! Was habe ich gesucht und warum? Ich bin seit ca. 20 Jahren in unterschiedlichen Vertriebspositionen, davon 8 Jahre in leitender Funktion. Mein gesamtes Wissen sollte immer auf rationalen Entscheidungen basieren. Auf den Punkt gebracht ging es um Zahlen und Fakten. Mir war es persönlich sehr wichtig, eine Ausbildung zu finden, die auch den Bauch anspricht. Was begeistert mich so an der CoachTrainerAkademieSchweiz und der Ausbildung zum Systemischen Coach & Berater? Mich begeistert die Kombination aus "Systemisch" und "Coach". Es ist eine strukturierte Herangehensweise in der man sich Schritt für Schritt vom Kopf in das Gefühlsleben, also den Bauch begibt. Dabei lerne ich die 6/7 (Unterbewusstsein) aktiv zu nutzen, mit denen ich mich in der Vergangenheit wenig auseinandergesetzt habe. Ich lerne also mein gesamtes Potenzial kennen. Wo sehe ich meinen persönlichen aber auch beruflichen Mehrwert? Das Training ist durch den Mix aus Theorie, praktischer Anwendung als auch Coaching selber erleben aus meiner Sicht sehr gut aufgebaut. Ich habe viel über mich selber erfahren dürfen und konnte mit schwierigen Erfahrungen in meinem Leben positiv abschliessen. Beruflich erlebe ich aktuell ein Umdenken in vielen Situationen. Ich bewerte weniger, stattdessen hinterfrage ich intensiver um Situationen richtig zu verstehen. Das hilft mir z.B. schon im Vorfeld Konflikte zu vermeiden und diese Energie stattdessen positiv zu nutzen. Ich bin überzeugt, dass es noch viele weitere Punkte gibt von denen ich profitieren werde, die mir im Augenblick einfach noch nicht bewusst sind. Ich freue mich auf das was noch vor mir liegt...."

Anton J. Linger
aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Im Laufe meiner fast 30-jährigen beruflichen Laufbahn wechselte ich vom ursprünglich erlernten Finanzsektor (Versicherung- Leasing- und Bankkaufmann; College Wien) in den sozialen Bereich (Jugend und Erwachsenenbildung samt Arbeits- und Sozialrecht; Günther Steinbach Akademie in Linz). Um meiner bisherigen erlernten beruflichen Laufbahn nun auch noch einen besonderen Schliff zu verleihen, entschied ich mich in meinem zweiten Lebensabschnittsalter mein Fachwissen in Form von Seminaren, Vorträgen aber auch Einzelgesprächen an andere Menschen weiterzugeben. Zu diesem Zwecke war es die einzige und richtige Entscheidung, mein bisher erlerntes berufliches Wissen mit Hilfe der CoachTrainerAkademieSchweiz zu perfektionieren. Unter der professionellen Leitung der Dozentin durfte ich in mein unterbewusstes Unbewusste eintauchen, um die in mir über Jahre angesammelten störenden Verhaltensmuster zielgerecht wieder aufzulösen. "Nur was im inneren gelöst wird, kann auch nachhaltig verändert werden." Dabei kann es schon mal die eine oder andere Träne geben. Aber keine Angst, wie sagt so schön Dozentin immer: "Das Unterbewusste lässt nur so viel zu, wie der Körper auch aushalten kann." Dabei ist aber nicht ausser Acht zu lassen, diese entstandenen Lücken systemisch neu auszurichten um Platz für neue Werte zu schaffen. Ich kam in diese Ausbildung mit klaren Vorstellungen und Ziele. Nun darf ich mit Recht behaupten, dass diese mehr als übertroffen wurden. Gerne möchte ich nochmals meinen Dank an die Dozentin aussprechen sowie für die immer nette Unterstützung der CoachTrainerAkademieSchweiz und dessen Mitarbeiter."

Mag. Sabine Petera
aus Wien (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Während der letzten Jahre habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt, mich mit dem Thema Coaching näher zu beschäftigen. Nicht aus dem Grund mich beruflich in diese Richtung zu entwickeln, sondern einerseits für mich persönlich aber auch um das eine oder andere im Rahmen meiner Mitarbeiterführung einzubringen. Irgendwann war der Zeitpunkt da und ich habe begonnen, mich intensiv im Internet mit diesem Thema zu beschäftigen. Ich habe von den diversen Instituten Info-Material angefordert und die Für und Wider der einzelnen Institutionen verglichen. Das weit umfassende Spektrum, der Umfang und Inhalt der vermittelt wird - aber auch der Ruf, der ihr vorauseilt - hat dazu geführt, dass ich mich für die CoachTrainerAkademieSchweiz entschieden habe. Das in der Ausbildung vermittelte Konzept hebt sich von den diversen ähnlichen Ausbildungen dadurch ab, dass aus den vielen am Markt bekannten Coaching-Ansätzen das "St.Galler Coaching Modell (SCM)" entwickelt wurde, welches in dieser Form einzigartig ist. Im letzten Jahr habe ich nicht nur dem Lehrgang "Systemischer Coach & Beraterin" absolviert, sondern auch bereits den Fach-Lehrgang "Systemischen Business & ManagementCoach". Beide Kurse waren eine absolute Bereicherung - ich habe viel über mich selbst gelernt und das eine oder andere Erlernte bereits in meinen Job integrieren können. Die Ausbildungen an der "CTAS" haben mich überzeugt - daher habe ich mich bereits für den nächsten Fach-Lehrgang "Diplom systemische LeadershipCoach & TrainerIn" angemeldet - das Thema Coaching hat mich einfach gefesselt und ich möchte mein Wissen immer mehr vertiefen - die CTAS hilft mir dabei!"

Marcus Kindle
Personalberater, aus Graubünden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich war ja eher der grosse Skeptiker, was "solche" Seminare angeht und war daher sehr positiv überrascht, welche Inhalte wir erlernten. Die Thematik war mir durchaus bekannt, aber ich hätte sie nie so praxisbezogen und fundiert erwartet. Die Dozentin hat eine wunderbare Art, einem die Dinge "klarzumachen", so dass sie auch ein "Bodenständiger" versteht."

Bernhard Natter
Softwareentwickler aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war eine echte Überraschung im positiven Sinn. Es war eine sehr interessante Gruppe aus allen Branchen und hat somit unterschiedliche Sichtweisen in den Lehrgang gebracht. Die Erfahrung als Klient war mindestens so wertvoll wie als Coach, da man die Wirkung der Prozesse somit selber erfahren konnte. Diese Erfahrungen waren immer wieder aufs Neue ein echtes Erlebnis, sowohl als Klient als auch Coach, indem man mit dem Klienten mitfühlen könnte. Unsere Trainerin hat mich sehr inspiriert. Ihre Ruhe und Professionalität begeistert mich noch heute. Daran erkennt man auch ihre enorme Lebenserfahrung. Als Quereinsteiger bewundere ich die "Erfindung" des genialen "St.Galler Coaching Modell (SCM)"! Nie hätte ich gedacht, dass man auf diese Art und Weise in die Tiefe eines Menschen kommt und ihm somit helfen kann einen Wert zu vermehren. Alles in allem bin ich sehr dankbar für dieses "Erlebnis"."

Manuela Rehfeldt
Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Leverkusen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Noch nie zuvor habe ich in einer Ausbildung so viel und so leicht und so schnell gelernt; sowohl über mich als auch die Methode! Ich bin begeistert, danke."

Rolf H. Roggendorf
Bankkaufmann aus Neu-Isenburg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe in Salzburg (AT) und in Illertissen (DE) den Lehrgang "Systemischer Coach & Berater", sowie die Fachkurse "Systemischer TeamCoach & Trainer" und "Systemischer Business & ManagementCoach" absolviert und jeweils mit Diplom abgeschlossen. Die Lerninhalte haben mich aufgrund der theoretischen Tiefe und Praxisnähe begeistert und mich in meiner Entscheidung zu einer selbstständigen Tätigkeit als Coach absolut bestätigt! Das "SCM" ist durch den wertorientierten Ansatz ein tatsächlicher Impulsgeber, um einen echten und nachhaltigen Mehrwert für alle involvierten Parteien generieren zu können. Mein besonderer Dank jedoch gilt meinen phantastischen Trainern, die mich auf diesem Weg mit grossem Enthusiasmus, Sachkundigkeit und viel Freude begleitet haben. Durch die stets fesselnde Vermittlung der umfangreichen Lerninhalte und den engen Bezug zur Praxis ist die Basis gelegt worden, die ich mir gewünscht habe und die mir einen erfolgreichen Start ermöglichen wird! Vielen Dank dafür, Ihr seid einfach toll!! Vielen Dank auch an alle TeilnehmerInnen, mit denen ich diese Erfahrungen teilen durfte. Die Teams waren toll und haben durch die hohe Eigenmotivation und Kollegialität zum perfekten Umfeld einen wichtigen Beitrag geleistet!! Rolf H. Roggendorf, Coach"

Judith Schick
Schick Personal Agentur in Zug (Schweiz)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war sehr gut. Ich bin noch immer sehr berührt, was ich alles gesehen/erlebt habe. Der Dozent war ausgezeichnet."

Uwe Polzer
Trainer und Coach aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich war auf der Suche nach einem Coaching Modell welches mir die Sicherheit und das Vertrauen gibt meine Klienten nachhaltig zu stärken! Ich habe das alles, und noch vieles mehr, eindrucksvoll im St.Galler Coaching Modell gefunden. Die Ausbildung war sehr gut und dazu noch herzlich!"

Ala Heinz
Coach aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin der CoachTrainerAkademieSchweiz sehr dankbar, dass sie mir die Pforten dieses wunderbaren Berufsfeldes von Systemischen Coaching geöffnet hat. Danke für diese tolle Erfahrung!"

Jutta Frank
Coach aus Luzern (Schweiz)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Stets reich beschenkt und dankbar bin ich von den Ausbildungen heimgekehrt. Durch die tiefen wertvollen Erfahrungen, die ich als Coach wie auch als Klient erleben durfte, bin ich von der Nachhaltigkeit der Prozesse überzeugt und motiviert, Menschen auf ihrem Weg mit dem St. Galler Coaching Modell zu begleiten."

Reinhard Schroth
Coach aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Schon beim ersten Klick auf Ihre Internetseite hatte ich das sichere Gefühl, genau das richtige für mich gefunden zu haben. Das Grundseminar in Illertissen hat meine Erwartungen um ein vielfaches übertroffen, mein ganzes Leben verändert und mir enorme Perspektiven eröffnet. Sorgen wandelten sich in freudige Erwartung, Resignation in mutiges Handeln und der Alltagsfrust in pure Lebensfreude. Ein "Geschenk", das ich gerne und mit viel Freude und Begeisterung weitergebe."

Dirk Benedix
Benedix & Griner CREATIONS & RECREATIONS S.L. Barcelona (ESP)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang verlief bisher wunderbar. Ich freue mich sehr, die richtige Wahl getroffen zu haben. Begeisterung verspürte ich während der drei Tage des ersten Moduls… Das „St.Galler Coaching Modell (SCM)®“ erscheint mir als ideale Basis für jegliche Art des Coachings gut geeignet zu sein – ein wahrhaft imposantes Modell. Ich bin dankbar, die CoachAkademieSchweiz im Internet gefunden zu haben, „om“ … das erste Modul war bereits eine große Bereicherung für mein Leben. Unsere Dozentin hat alles wunderbar moderiert und die Inhalte bzw. Prozesse bestens erklärt und dargestellt – für mich ideal. Die Location in Bern ist übrigens auch eine gute Wahl. Danke nochmals für alles Bisherige – ich freue mich sehr auf das 2. Modul am Ende der kommenden Woche."

Thomas Riegl
Dipl. Berufsfachschullehrer, Coach & Berater aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich möchte mich herzlich für die menschlich, sowie auch beruflich enorm wertvollen und richtungsweisenden Wochen an der Sommerakademie in Essen 2015 bedanken: Diese Zeit hat nicht nur meinen Wunsch systemischer Coach & Berater zu werden bestärkt.....ich erkenne nun wirklich "warum" und "wie" ich das tun möchte! Mein persönliches Coach- Bild, meine "Wunsch-Methodik", im Rahmen der Anwendung des „St.Galler Coaching Modell (SCM)®“, habe ich ganz klar entdecken können: Ich möchte mich unbedingt noch durch den Fachlehrgang "Diplom systemischer AufstellerCoach®" spezialisieren."

Manuela Rehfeldt
Heilpraktikerin für Psychotherapie aus NRW (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe in der Sommerakademie Essen den Lehrgang "Systemischer Coach & Beraterin" und den "Systemischen Business & ManagementCoach" absolviert. Tolle Methode, tolle Ausbildung, super Dozent."

Michael Weiß
Coach & Berater aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Werte-Orientierung im "St. Galler Coaching Modell (SCM)" - „macht“ die Prozesse tiefgehend, intensiv und wirkungsvoll. Ich nutze es aus Überzeugung für meine Kunden."

Günther Ruoss
Dipl. Wirtschaftsingenieur und Coach aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich absolviere aktuell den Ausbildungslehrgang "Dipl. systemischer Coach & Berater" in Bern. Noch nie zuvor in meinem Leben hatte irgendeine Ausbildung so eine tiefgreifende und positive Wirkung auf mich."

Angela Glükler
Psychologische Beraterin und Coach aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Den Ausbildungs-Lehrgang "Dipl. systemischer Coach & Beraterin" habe ich in Viktorsberg absolviert. Für mich persönlich war das eine fantastische Erfahrung. Über die Methodik der Ausbildung kann ich nur sagen, sie verbindet den Kopf mit dem Herzen. Für mich ist die Ausbildung die Lösung für alles. Danke nochmals an den Dozenten und das Team der CTAS, ich freue mich schon auf die nächsten Ausbildungen."

Francesco Parise, (B.A.)
Manager Trainer und Coach aus Tirol (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Den Lehrgang "Diplom systemischer Coach & Berater" habe ich in Salzburg absolviert. Die Methodik ist effektiv und funktioniert. Die Dozentin war für mich eine sehr inspirierende Persönlichkeit und die Veränderung wirkt nachhaltig. Die Ausbildung kann ich jedem weiterempfehlen."

Maike Kaffenberger
Coach & Beraterin aus Hessen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Beim Lehrgang "Dipl. systemischer Coach & Beraterin" habe ich viel gelernt. Mir ging es lange nicht mehr so gut wie in der Zeit der Ausbildung, ich merke, dass es etwas mit mir macht."

Dr. Frauke Lohr
Coach & Beraterin aus Rheinland-Pfalz (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zu "Dipl. systemischer Coach & Beraterin" verfolgt eine gute, strukturierte Basis und ist sehr praxisorientiert. Die praktischen Übungen mit anderen TeilnehmerInnen sind beim Erlernen der Methodik sehr hilfreich und wertvoll."

Uta Pfeifer
Diplom Pädagogin und Coach aus Hessen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Intensiv, fachlich hohes Niveau und besonders positiv, das Zusammenspiel aus Theorie, praktischer Anleitung und Selbsterfahrung. Somit war eine Betrachtung aus allen Perspektiven möglich und zudem sehr bereichernd."

Irene Laubscher
Coach und Beraterin aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin überzeugt vom "St.Galler Coaching Modell (SCM)®" und freue mich, wenn ich damit arbeiten kann."

Nelli Sattler
Coach und Beraterin aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Das "St.Galler Coaching Modell (SCM)®" empfinde ich als ein ganzheitliches und sehr gut umgesetztes Modell. Ich als Laie konnte es gut nachvollziehen und anwenden."

Michael Kuhnen
Eidg. dipl. Verkaufsleiter und Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang war für mich äusserst spannend. Ich habe mich jedes Mal darauf gefreut."

Thomas Vaterlaus
Verkaufsleiter und Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung ist sehr empfehlenswert. Für mich war es eine persönliche Bereicherung. Die Dozentin war hervorragend und sehr kompetent. Die Methodik ist sehr gut."

Sylke Meyer
Diplom-Betriebswirt FH + MAS Business Psychology aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung hebt sich von anderen Coaching-Ausbildungen ab und dient auch der persönlichen Entwicklung. Der Aufbau der Methodik war sehr logisch und reisst auch viele andere Bereiche aus therapeutischen und psychologischen Ausbildungen an."

Astrid Thaler
Coach und Beraterin aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung ist schlüssig, überraschend, strukturiert und tiefgehend. Sie bringt mich zudem persönlich weiter. Ich bin gewachsen und gestärkt."

Claudia Cossu
Coach und Beraterin aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Methodik der Ausbildung war klar und übersichtlich."

Simone Michlig
Assistentin und Coach aus Ruggell (FL)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war eine sehr lehrreiche Erfahrung und bisher die spannendste Weiterbildung, die ich bis jetzt gemacht habe. Ich bin total überzeugt von der Methodik dieser Ausbildung, konnte diese sehr gut anwenden im Coaching. "

Georg Raschle
Client Integration Manager und Coach aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Sehr wertvoll, ab der ersten Stunde umsetzbar, spürbarer Erfolg. Die Methodik an sich ist sehr gut. "

Daniel Zöllig
Eingliederungsberater bei der SVA, aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Hervorragende Ausbildung mit klarer Struktur und verständliches und sehr gutes Konzept. Die Methodik, das „St. Galler Coaching Model“ ist sehr gut aufgebaut und verständnisvoll. "

Silvia Donner
Coach und Beraterin aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung hat mir sehr viel Weiterentwicklung gebracht. Durch die Prozessarbeit lernte ich mich besser kennen und verstehen. Das Leben an sich zeigt sich von einer anderen Seite. Ich bin glücklich auf die „CAS“ gestossen zu sein!"

Dipl.-Päd. Bärbel Martin-Schmidt
Coach & systemische Beraterin aus Neuenburg (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mit dem „St.Galler Coaching Modell“ eine Coaching-Methode kennen und schätzen gelernt, deren nachhaltige und stimmige Tiefenwirkung mich beeindruckt. Die Ausbildung zu "Systemischer Coach & Beraterin" ist sehr intensiv und dabei zu jedem Zeitpunkt hochinteressant."

Wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI))

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Herbert Wyss
Diplom Kaufmann aus Luzern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Grosses Kompliment: Geniale Ausbildung und exzellenter Ausbilder!"

Lilly Kamm-Raubal
selbständige Coach aus Filzbach (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

„Für mich ist es immer wieder beeindruckend, wie äusserst komplexe Themen mit dieser Methode auf das Wesentliche reduziert und damit überschaubar werden. So macht das einfach Spass!“

Josef Reiter
Geschäftsführer (Amari Austria) aus Salzburg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Auch wenn der Mensch im Mittelpunkt unseres Denken & Handelns steht, sind doch die täglichen Treiber Fakten und Zahlen deren Hintergründe strategisch und wirtschaftlich ausgerichtet sein müssen. Die erarbeitete und gelernte Erfahrung in der Coaching Ausbildung eröffnet neue, interessante Perspektiven für die zukünftige Arbeit. Der Approach des "St.Galler Coaching Modell (SCM)®", mit Focus auf die Werte ist in der Methodik und in deren Umsetzung in Richtung einer nachhaltigen Wertevermehrung definiert. Dieser systemische Ansatz eröffnet völlig neue Dimensionen in der gezielten Arbeit mit Menschen. Meinen Dank darf ich an den Fach-Trainer für spannende u. lehrreiche Stunden und Tage übermitteln. Eine hohe Qualität der Bereicherung stellt auch die Großfertilisation unter den Teilnehmern in den Seminaren dar."

Magdalena Könning
Agile Coaching & Transformation aus Trebbin (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Als Agile Coach arbeite ich viel mit IT-Unternehmen und die Business Coaching Weiterbildung hat meine Arbeit um weitere bewegende Coaching Tools bereichert. Insbesondere die kurzen Prozesse spielen in Business Bereich eine grosse Rolle, wo mit wenig Zeitinvestment spannende Veränderungen möglich sind. Die Weiterbildung war sehr praxisorientiert, und wir haben alle Prozesse im Coaching selbst erfahren und trainiert. Aus meiner Sicht eine klare Empfehlung für Alle die im Business Bereich unterwegs sind."

Torsten Dibbert
Kranzberg (bei München) DE
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Business & ManagementCoach in Meran war spannend, intensiv und lehrreich. Unser Dozent hat auf Grund seines Wissens und Erfahrung die Prozesse des St. Galler Coaching Modell hervorragend vermittelt und immer einen direkten Bezug zur Praxis hergestellt. Somit konnte ich unmittelbar nach dem Seminar die gelernten Techniken bereits erfolgreich in der Praxis anwenden. Ich möchte an dieser Stelle daher nochmals für die tolle „Lehr“-Zeit bedanken."

Alexandra Fingerhuth-von Muralt
HR-Support und Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Systemischer Business & ManagementCoach" kann ich jeder Person empfehlen, die eng mit Menschen in unterschiedlichen Situationen arbeitet. Die erlernten Prozesse vertiefen die systemischen Ansätze und die Kurzzeit-Prozesse integrieren das Erlernte gut in die schnelle, zeitknappe Arbeitswelt. Unsere Dozentin hat mit ihrer kompetenten, professionellen Art, die optimal gepaart ist mit Intuition und Lehrbegeisterung, das Wissen in gut proportionierten Stücken in die Gruppe eingebracht und mit ihrer proaktiven Feedback-Art dieses perfekt verankert."

Elmar Zotter
Organisations- und Unternehmensberater aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die aufgezeigten Kurzprozesse im Rahmen der Ausbildung "Systemischer Business & Management Coach“ stellen eine perfekte Ergänzung zum Lehrgang "Systemischer Coach & BeraterIn" dar. Themen im Business-Kontext können damit klar strukturiert, zielgerichtet und in kurzer Zeit bearbeitet und so neuen Lösungsmöglichkeiten zugeführt werden."

Nina Sprenger
Operation and Customer Service Manager aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Servus Rudolf (E. Fitz), Liebes Coach Akademie Team, zurück aus den Ferien und wieder voll bei der Arbeit möchte ich mich nochmals herzlichst für die drei spannenden Wochen in der CoachTrainerAkademieSchweiz bedanken. Der Lehrgang "Systemischer Business & Management Coach" unter deiner Leitung hat mir unter anderem interessante und neue Ansätze und Denkweisen ermöglicht, was ich so nie erwartet hätte. Deine Persönlichkeit kennenzulernen und unter deiner Leitung diese Woche absolvieren zu können, war besonders eindrücklich für mich - super! Ich wünsche euch das Allerbeste und freue mich schon auf den nächsten Sommer am Viktorsberg! Viele Grüsse, Nina"

Oliver Kappis
Bereichsleiter für Süddeutschland in einem Versicherungsunternehmen
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang Dipl. systemischer Business & ManagementCoach ist unbedingt empfehlenswert und eine sehr wichtige Ergänzung zu dem Lehrgang "Systemischer Coach & BeraterIn". In dem Fachlehrgang lernt man das St. Galler Coaching Modell in Kurzzeitprozessen anzuwenden. Für mich absolut wichtig, wenn man im Bereich Business & Management tätig sein möchte. Meistens ist in diesen Bereichen nicht viel Zeit die 5 Dimensionen von Beginn an anzuwenden. Mit den Kurzzeitmethoden kann man die Businesspersonen sehr schnell und effektiv von dem Modell überzeugen. Aber auch für Privatpersonen sind die Prozesse bereichernd. Hiermit kann man sehr schnell bestimmte Muster klären und lösen. Für mich ist der Fachlehrgang ein absoluter Gewinn und gehört in den Methodenkoffer. Grosses Kompliment und ich hatte einen exzellenten Ausbilder, welcher mit praxisnahen Beispielen das Thema erlebbar und nachvollziehbar gemacht hat. Vielen Dank!"

Oliver Schmick
Inhaber Coaching-Rottweil
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Zu Kursbeginn hatte ich eine klare Erwartung an den Lehrgang. Ich wollte Tools und Möglichkeiten erlernen, die es mir als Coach ermöglichen, die Inhalte des Basis-Lehrgangs funktioneller und zielgerichteter gestalten zu können. Diese Absicht wurde absolut erfüllt. Es gelingt mir nun deutlich einfacher, einen Coaching-Auftrag zu designen und zeitlich stringenter durchzuführen. Den Dozenten habe ich dabei als praxisorientierten Trainer jederzeit präsent an meiner Seite wahrgenommen. Er konnte mir die Absichten und die Machbarkeit der Prozesse fundiert erklären und somit mich darin Bestärken, die Tools in eine unmittelbare Anwendung zu bringen. Der Kurs ist ein absoluter Mehrwert für mich als Coach!"

Ulrich Debrunner
Geschäftsbereichsleiter aus Rheinfelden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Eine willkommene Ergänzung für all diejenige, die sich nicht so intensiv in den Tiefenstrukturen bewegen wollen oder können. Aufbauend auf einem qualitativ guten kybernetischen Dreieck kann mit mehrheitlich einfachen Prozessen rasch Bewegung sprich Ressourcen in das System gebracht werden. Angeleitet durch einen Dozenten mit sehr viel Coaching Erfahrung im Businessbereich und einem die Aufmerksamkeit fördernden Unterrichtsstil, konnten wir das vermittelte Thema „Business & Managementcoach“ sehr gut aufnehmen und mit eindrücklichen Demos vertiefen."

Christoph Streitenberger
JugendCoach aus Rheinland-Pfalz (DE)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Dieser Kurs ist unbedingt empfehlenswert. Ich habe mehr Klarheit und Sicherheit in der Anwendung des St. Galler Coaching Modells erlangt, die Kombination mit Kurzzeitprozessen erlernt und bin in meiner eigenen Werteentwicklung einen weiteren Schritt voran gekommen."

Willi Schanung, MBA
Global Head of Logistics Planning aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang "Systemischer Business & ManagementCoach" war eine perfekte Ergänzung zum Basis-Lehrgang und zum Fachlehrgang "Systemischer TeamCoach & TrainerIn". Die lösungsorientierten Kurzzeitprozesse sind sehr gut anwendbar. Eine super Methode, um im Business-Kontext Lösungsmöglichkeiten klar, strukturiert, zielgerichtet und zeitnah auszuarbeiten. Der Dozent lehrte die Methoden auf eine sehr professionelle, humorvolle und vor allem sehr authentische Art. Seine langjährige Praxiserfahrung als Führungskraft in diversen Unternehmen und seine hohe Fachkompetenz zeichnen ihn aus. Für mich persönlich war es ein großer Mehrwert, dass Themen, Inhalte sowie Herausforderungen, die im beruflichen Alltag im Zusammenhang mit Coaching zu erwarten sind, vom Dozenten direkt, offen und unverblümt angesprochen wurden. So muss es sein. Alles in allem eine runde, professionelle Sache mit hohem Mehrwert. Vielen Dank!"

Anna Wolfmayr
People & Organizational Consultant und Coach aus Linz (AT)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Letztlich entscheidet der Kunde, wie lange sein Coaching dauert. Die Kurzzeit-Coachings, die ich in der Ausbildung "Systemischer BusinessCoach" gelernt habe, geben mir die Möglichkeit, häufigen Wünschen von Kunden nach rascher Lösung eines konkreten Problems Rechnung zu tragen. Die Prozesse sind geeignet, die Komplexität systemischer Zusammenhänge innerhalb kurzer Zeit aufzulösen und in die Lösungsarbeit einzusteigen. Ich habe erfahren, dass die Prozesse des Business-Coachings je nach Bedürfnis des Klienten mit Prozessen des St. Galler Coaching Modells erweitert und kombiniert werden und eine hohe Lösungswirksamkeit in alltäglichen Problemen des Berufs- und Privatlebens von Klienten entfalten können. Die Trainerin hat uns mit hoher Kompetenz und fundiertem psychologischem Know-how, mit Einsatz von Humor und enormer Energie durch die Ausbildungstage geführt. Insgesamt ein sehr wertvoller und ergänzender Fachlehrgang!"

Kerstin Hofmann
Head Clinical Research in einem Pharmazeutischen Unternehmen aus Ottobrunn (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang zum „Diplom systemischer Business & ManagementCoach“ hat mich sehr begeistert und wie auch schon im Basiskurs war es gut die Prozesse mit eigenen Themen selbst auszuprobieren und so ihre Wirksamkeit zu spüren. Die verschiedenen Kurzzeitprozesse eignen sich meiner Meinung nach hervorragend bei beruflichen Themen, besonders auch im Hinblick auf ihre Wertorientierung und Nachhaltigkeit. Sie sind aber nicht nur auf den beruflichen Kontext anwendbar und zusammen mit den Prozessen aus dem Basiskurs hat man nach dem Kurs tolle „Werkzeuge" in der Hand um die Coaching Sitzung(en) effektiv und individuell zu gestalten. Der Kurs (inklusive des Skripts) ist sehr gut strukturiert und unser Trainer hat uns äußerst professionell, offen und authentisch durch die verschiedenen Methoden und die 5 Tage begleitet. Insgesamt für mich eine sehr wertvolle Woche, mit tollen Menschen und hervorragendem Inhalt!"

Simon Fritz
Coach & Berater aus Freibug (DE)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Dieser Fachlehrgang ist nicht nur für Coaches im Business- und Management-Kontext hervorragend geeignet, sondern für jeden, der auf Grund knapper Zeit die Essenz aus dem St. Galler Coaching Modell zur Anwendung bringen möchte. Die Anwendbarkeit des SCM wird hierdurch deutlich verbessert. Für mich ein absoluter Gewinn und eine klare Empfehlung!"

Judith Hoffmann
Psychologin und Coach (Privatpraxis), wissenschaftliche Mitarbeiterin (ITA e. V.) aus Kaiserslautern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Im Fach-Lehrgang "Systemischer Business- und ManagementCoach" habe ich sehr effektive Kurzzeit-Methoden erlernt. Die kann ich besonders gut für zeitlich eng begrenzte Einzelcoachings für Verantwortliche, z. B. auch in OE-Projekten in Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen einsetzen. Die Kurswoche war sehr gut strukturiert und die Unterlagen sind so aufbereitet, dass ich in meiner Praxis damit bedarfsorientiert arbeiten kann. Hintergründe und Methoden wurden vom Dozent detailliert erläutert, humorvoll mit Praxisbeispielen illustriert, wertschätzend und anschaulich angeleitet und in der Erprobung mit hilfreichem Feedback begleitet. So macht bei aller Ernsthaftigkeit Lernen Spaß!"

Bernd-Michael Jeckel
Systemischer Coach aus Neu-Isenburg (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fach-Lehrgang "Wertorientierter systemischer BusinessCoach" war für mich eine wertvolle Ergänzung zum Basislehrgang. Die gelernten Kurzzeit-Prozesse erweitern meine Methodenkompetenz. Die Tools versetzen mich in die Lage, modular zu coachen und flexibel und gezielt auf die individuellen Anliegen oder Themen meiner Klienten einzugehen. Dies finde ich besonders für das Coachen im Business-Kontext sehr wichtig. Das Vorgehen in dem Lehrgang ist sehr praxisnah. Alle Methoden habe ich in dieser Woche als Coach angewendet. Zusätzlich konnte ich als Klient an meinen Themen weiterarbeiten, was für mich eine persönliche Bereicherung dargestellt hat. Sehr hilfreich waren auch die Demos unseres Trainers, bei denen ich viele Anregungen eines erfahrenen Coachs aus der Praxis mitnehmen konnte. Vielen Dank dafür."

Maria Sotiriou
Dipl. Betriebswirtin, Dipl. Syst. Business und ManagementCoach, Dipl. Gesundheit!Clown und Comedy-Schauspielerin, St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang "Diplom systemischer Business & ManagementCoach" ist absolut empfehlenswert! Die Kurzzeitmethoden sind in Unternehmen sehr gut anwendbar und wurden durch den sehr kompetenten Dozenten durch humorvolle und praxisnahe Art gut vermittelt. Durch die Vorgehensweise des "St.Galler Coaching Modells" ist es uns Coaches möglich, nicht nur auf der Verhaltensebene, sondern auf der tieferen Ebene der Persönlichkeit des Klienten erfolgreiche und nachhaltige Veränderungen zu begleiten. Ich freue mich, mit Hilfe der professionellen Methoden Menschen zu ihrer inneren Kraft und zum persönlichen wie auch beruflichen Erfolg zu begleiten – von Mensch zu Mensch. Vielen Dank."

Wolfgang Satzger
Coach u. Geschäftsführer von WS-COACHING und KLETTERHUGO aus Irsee (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"In der Arbeit mit Teams, den einzelnen Teammitgliedern und deren Führungskräften fehlte es mir an den nötigen Tools, um in die Tiefe an den Kern der Probleme zu gelangen. Unser Dozent hat im Fachlehrgang "Diplom systemischer Business & ManagementCoach" die Kurzzeitmethoden, deren Design und Anwendung in verschiedenen Situationen perfekt vermittelt. Mit viel Lockerheit und Humor, aber zielgenau auf den Punkt gebracht fühle ich mich nun gut vorbereitet, um mit meinen Klienten in die Prozesse zu gehen und sie vom Kopf mehr in den Bauch zu bringen. Vielen Dank."

Ulrich W. Kütter
Unternehmer, Coach und Künstler aus Offenbach am Main (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Methoden des Fach-Lehrgangs "Systemischer Business & Management Coach" habe ich persönlich bewusst auf- und wahrgenommen. Sie ließen mich erkennen, was gutes, vertrauensvolles Coaching bewirken kann. Ich bin überzeugt, es in diesem Sinn weitertragen zu können. Durch die Arbeit an mir spüre ich eine neu entwickelte Form von Sein, mit einem besseren fokussierten Blick auf das Unbewusste und das BewusstSein."

Denise Blind
Selbständig in eigener CoachingPraxis (Ganz+Potenzial) in Weilheim in Obb. (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Nach der Ausbildung zum „systemischen Business & ManagementCoach“, den unser Dozent authentisch, humorvoll und praxisnah nahegebracht hat, war ich so was von bereit, das SCM in meiner Praxis anzuwenden. Die ersten Reaktionen meiner Kunden bestätigten mir das Gelernte! Das SCM ist einfach ein so wertvolles, wertentwickelndes Coaching-Tool, das in allen Ebenen greift! Tief und weit greift! Sehr dankbar bin ich, denn die Basisausbildung, sowie der Fachlehrgang haben mich in meiner eigenen Werteentwicklung weiter gebracht und tiefer blicken lassen. Ich freue mich auf weitere Fachlehrgänge, um das SCM weiter zu verinnerlichen und in der Praxis umzusetzen, um meine Kunden best möglichst auf ihrem Weg unterstützen zu können!"

Rosemarie Krauss MBA
Dipl. Betriebswirtin, Beratung – Coaching – Training aus Salzburg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Als selbständige Unternehmens- und Kommunikationsberaterin habe ich mit unterschiedlichsten Aufgabenstellungen in vielen Unternehmen und Branchen zu tun. Schon immer war es mir ein großes Anliegen, die Menschen, die dort arbeiten und Projekte oder Prozesse umsetzen müssen, „mit an Bord“ zu holen. Oft gibt es bei Veränderungen, Umstrukturierungen oder neuen Aufgaben Konflikte, Ängste, Zweifel, Blockaden, Ablehnung oder mangelnde Motivation von Teammitgliedern – die Gründe dafür sind vielfältig. Schon die Basisausbildung zum „wertorientierten, systemischen Coach“ hat mir den Zugang zu diesen Themen-Bereichen in Unternehmen wesentlich erleichtert. Es war mir allerdings wichtig, auch effektive Kurzzeit-Prozesse und Methoden zu erlernen, die ohne großen zeitlichen Aufwand umsetzbar sind. In den Unternehmen selbst, oder in meiner – mittlerweile mein 2. Standbein

Hans Houska
Geschäftsführer der CFC-MCH und Coach aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fach-Lehrgang "Dipl. systemischer Business & ManagementCoach" ist sehr praxisorientiert. Unsere Dozentin war sehr authentisch und hat uns alle Fragen beantworten können. Aus meiner Erfahrung im Basis-Lehrgang wirkt auch dieser Fach-Lehrgang sehr nachhaltig."

Caroline Meyer
Co-Leitung Qualitätsmanagement und Coach aus Therwil (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang "Diplom systemischer Business & Managemnt Coach" hat mich persönlich viel weiter gebracht. Die erlernten Prozesse konnte ich vertiefen und die Kurzzeitprozesse sind in der Arbeitswelt sehr gut anwendbar. Unser Dozent hat mit seiner professionellen und kompetenten Art die Methoden detailliert erläutert und wertschätzend angeleitet und uns bei der Umsetzung mit hilfreichem Feedback begleitet. Diesen Fachlehrgang kann ich auf jeden Fall weiterempfehen!"

Manuela Martin
Systemische Coach & Beraterin aus Kempten (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Für mich sind Kurzzeitcoachings ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit, da es in meinem Klienten-Umfeld Menschen gibt, die nicht 10-12 Stunden für ein Langzeitcoaching Zeit haben. Die enthaltenen Kurzzeitprozesse eigenen sich hervorragend, wenn sich Menschen auf eine bestimmte Situation vorbereiten möchten (Wert, Ziel, Ressourcen stärken/verankern) oder bestimmte Verhaltensmuster in bestimmten Situationen loswerden möchten. Sie können sowohl im Business- als auch im Privaten Kontext genutzt werden. Für mich sind dies daneben geeignete Prozesse, um diese nach einem Langzeitcoaching, für nachgelagerte Themenbereiche einzusetzen. Unserer Trainerin möchte ich zudem besonders danken. Sie hat neben dem Skript unsere im Kurs erarbeiteten kybernetischen Dreiecke aufschlussreich mit uns besprochen. Ich konnte dadurch noch einmal sehr viel über Wirkung und Zusammenwirken der Elemente mitnehmen, die mir gerade auch bei Langzeitcoachings helfen! Einfach ein toller vertiefender Lehrgang und Meran ist ein wunderschöner Ort um entspannt und angenehm zu lernen. Danke!"

Stephanie Lange
Vertriebsberaterin aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang Business und Management Coach war für mich sehr bereichernd. Ich habe schon im Vorfeld Teams und Führungskräfte gecoacht. Aber mit dem Werkzeugkoffer, dem ich im Kurs theoretisch näher kam und den ich praktisch üben konnte, habe ich eine echte Bereicherung meines Spektrums erfahren. So fühle ich mich sicherer im Umgang mit den Coachees und habe wieder einmal erlebt: Der Prozess wirkt. Der besondere Mehrwert für mich war, dass ich modular mit den Bausteinen erfolgreich coachen kann, ohne auf die Sicherheit des Prozesses verzichten zu müssen. So kann ich noch souveräner auf die individuellen Situationen der Kunden eingehen."

Angelo Caruso
Lean Manager aus dem Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

„Den Lehrgang "Diplom systemischer Business & ManagementCoach" kann ich nur weiterempfehlen. Die Methoden sind nachvollziehbar und wirkungsvoll. Grosses Kompliment geht an den Dozenten, er hat uns die Methoden mit viel Erfahrung, Fachkompetenz und Humor vermittelt.“

Claudia Jork
Systemischer Coach und Beraterin sowie Co-founder, Verwaltungsratmitglied und Business Development Mentorin bei Startups im Bereich Shareing Economy aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fach-Lehrgang "Wertorientierter systemischer BusinessCoach" vermochte exzellent durch den gelungenen Mix aus Kurzprozessen, methodischem Wissen und realitätsnahen Coaching-Einheiten eine effiziente und zugleich effektive Vertiefung des Basiskurses zu erwirken. Der Lehrgang lebt vom Austausch, von der Praxisnähe, aber vorallem auch von den vielseitigen Erfahrungen des Trainers, die der Dozent aus seinem eigenen Business-Coach-Alltag gekonnt und mit Humor einprägsam zu vermitteln weiss. Da ich zuvor über ein Jahrzehnt in Innovations-, Strategie- und Business Development-Bereichen globaler Grossunternehmen unterwegs war, weiss ich um die Wichtigkeit von zeitnahen Erkenntnissen/Hilfen, sowie der elementaren Vorrausetzung von Methoden auf Augenhöhe, sprich der Passfähigkeit hinsichtlich der Coachingmethoden im Business-Umfeld. Ich kann den Lehrgang für Coaches mit Erfahrung sowie dem Zielsegment von Wirtschaftsbranchen uneingeschränkt weiterempfehlen. Weiter so!"

Patrick Heiz
Sales Channel Manager und Coach aus Schwyz (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Für mich war der Fach-Lehrgang "Dipl. systemischer Business & ManagementCoach" kurz zusammen gefasst eine "runde Sache" Danke auch an den Dozenten, der sehr engagiert war und mit Humor, hoher Fachkompetenz und konstant hoher Leistung punkten konnte."

Susanne Langenhorst
Diplom-Betriebswirtin, Selbständiger Systemischer Coach "WageWege" aus Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang Business und Management Coach ist uneingeschränkt zu empfehlen. Durch die Inhalte des Lehrganges wird das St. Galler Coaching Modell nochmal in seiner ganzen Tiefe erfahren. Die zahlreichen Kurzzeitprozesse, die ich erlernen durfte, lassen mich prägnante, effektive und schnelle Ergebnisse erzielen, ohne die Wertigkeit und Nachhaltigkeit des Prozesses zu vermissen. Die hier erlernten "Werkzeugzeuge" kann ich in meiner Coachingpraxis individuell einsetzen, sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext. Unser Trainer hat die ganze Woche sehr professionell, authentisch, offen und mit vielen praktischen Beispielen begleitet."

Dr. Christoph Reinkemeier (Dipl.-Kfm.)
langjähriger Vorstand Vertrieb eines börsennotierten global agierenden Unternehmens aus Düsseldorf (D)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang Dipl. wertorientierter systemischer BusinessCoach bildet die perfekte Fortsetzung des im Basislehrgang bereits Gelernten und ist stark praxisorientiert angelegt. Im Rahmen des Lehrgangs wurde neben zahlreichen Methoden die umfassende Praxiserfahrung des Dozenten mit Engagement und Humor vermittelt. Als Teilnehmende konnten wir die Inhalte sehr gut nachvollziehen und in Praxisübungen bearbeiten: In Summe ein voller Erfolg."

Carmen Osan
Executive Assistant aus Zug (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die im Rahmen des Vertiefungslehrgangs „Systemischer Business und Management Coach“ vermittelten Kurzzeit-Methoden stellen eine gute Ergänzung der Prozesse aus dem Basislehrgang dar. Die praktische Anwendbarkeit der Prozesse sowohl im Berufs- als auch im Privatkontext überzeugt auf ganzer Linie. Das erweiterte Methoden-Set bietet mir die Möglichkeit, gezielt auf die individuellen Anliegen der Kunden/Klienten einzugehen. Ein großes Kompliment geht an unsere Dozentin, die über ein sehr umfangreiches Fachwissen verfügt und die Lerninhalte präzise, verständlich und humorvoll vermittelt. Die mit Bedacht ausgewählten Tagungsorte, in diesem Fall das eindrückliche Kurhaus im Herzen Merans, runden das Angebot der CTAS ab. Ich kann den Lehrgang uneingeschränkt weiterempfehlen."

Judith Schick Gerig
Coach & Personalberaterin aus Zug (CH)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die CoachTrainerAkademieSchweiz kann sich glücklich schätzen. Die Trainer finde ich ausgezeichnet. Auch der Lehrgang "Diplom systemischer Business & ManagementCoach" war sehr bereichernd. Die verschiedenen Tools sind umsetzbar und wirkungsvoll. Viel Kompetenz und Erfahrung des Trainers sorgten für Vertrauen in ihn und auch in die Methodik."

Eva-Maria Boronowski
Key Account Managerin aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer BusinessCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Fach-Ausbildung zu "Systemischer Business & ManagementCoach" hat mich persönlich sowie beruflich auf vielen Ebenen weiter gebracht und war für mich eine äusserst interessante und beflügelnde Erfahrung! Ich habe mir viele neue Coach- und Trainer-Werkzeuge, Prozesse, Techniken und Tools angeeignet welche ich in meinem Leben, beruflich wie privat anwende und welche mir auf meinem weiteren Lebensweg sehr nützlich sind und mein Leben bereichern."

Wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Tezcan Ergen
Sozialmanagement/Heimleitung und Coach aus Baden-Württemberg (D)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Es kam die Zeit, da habe ich gemerkt, dass mir etwas fehlt. In meiner Arbeit mit den Führungskräften wurde ich unzufrieden. Auf der Suche nach Antworten woran das liegt, hat mir der Fach-Lehrgang Diplom systemischer LeadershipCoach & TrainerIn es ermöglicht, verschiedene "Brillen" aufzusetzen – Ein Blick hinter die "Kulissen", sage ich heute. Reaktionen von mir und meinem Gegenüber, die mir ein Rätsel waren, sind mir nun klar. Es war ein Aufeinandertreffen von Wahrheit und Wirklichkeit."

Werner Tschan
Unternehmensberater aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Als Unternehmensberater und unabhängiger Verwaltungsrat hatte ich das Bedürfnis, mein Wissen und meine Führungserfahrung mit dem Lehrgang "Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn" aus dem St. Galler Coaching Modell, zu vervollständigen. Ich kann dieses persönliche Investment mit Überzeugung an Führungspersonen in jeder Stufe weiterempfehlen."

Thomas Robert Sommer
Senior Berater und Geschäftsinhaber, Kanton Freiburg (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich sage, was ich denke und ich tue, was ich sage" – In dem tiefgründigen, intensiven Fachlehrgang "Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn" habe ich zusammen mit 14 KursteilnehmerInnen und dem Dozenten – einem brillianten Rhetoriker, Gestiker, Mimiker, Schauspieler, Coach, Trainer und engagierten Kursleiter, erlebt, was es bedeutet, wenn es gelingt, das Denken auszuschalten und dem Fühlen mehr Raum zu geben. Führung von innen zu leben, setzt Kräfte in mir frei, ganzheitlich nach aussen zu wirken und Menschen zu bewegen. Ich lerne, meinen Wert "Vertrauen" weiterhin zu stärken und meinen Weg "Achtsam mit allen Sinnen und präsent im Hier und Jetzt zu sein" weiter zu gehen. Dem Dozenten ist es spielerisch und tänzerisch gelungen, den Teilnehmenden selbst und damit auch ihren Kunden, Klienten und Mitarbeitenden im wahrsten Sinn des Wortes Flügel zu verleihen. Kompliment & Merci für diese wertvolle und nachhaltige Leadership-Weiterbildung."

Anett Horschig
Manager Product Marketing Services aus Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Hier treffen Führungskräfte vor Allem auf sich selbst." Diese Aussage in der Seminarbeschreibung kann ich nur vollends bestätigen. Wer gewillt ist, sich mit seiner eigenen Führungsidentität, mit innovativen und erlebbaren Ideen zum Thema Führung - ob im beruflichen und Unternehmenskontext oder auch im privaten Bereich - auseinander zu setzen, der ist hier genau richtig. Nach 7 Jahren als Führungskraft habe ich neue Impulse bekommen, die ich unmittelbar in meine Führungsarbeit und die Zusammenarbeit mit Menschen integrieren kann. Gleichzeitig konnte ich im Coachingbereich Erfahrungen sammeln und lernen, wie man das "St. Galler Coaching Modell" effizient im Coaching von Führungskräften einsetzt. Beruflich und persönlich war es eine großartige Erfahrung. Herzlichen Dank an die Dozentin für dieses kurzweilige, spannende Seminar und das Teilen ihrer Expertise und ihres großen Erfahrungsschatzes im Coaching."

Jörg von der Heydt
Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik aus Hagen (D)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

„Der Fach-Lehrgang "Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn" war für mich eine echte Bereicherung. Die Lehrinhalte rund ums Thema Führung waren gut nachvollziehbar, ergänzt durch viele anschauliche Praxis-Beispiele. Die gute Kombination aus Erklären, Demonstrieren sowie Selbsterfahrung durch Coachen und körperliche Führung machten den Lehrgang sehr abwechslungsreich. Der Trainer wirkte fachlich sehr kompetent, erfahren und humorvoll. Die inspirierende und sehr gute Ausbildung hat einiges bewirkt und tut es noch.“

Sonja Semen
Projektleiterin und Coach aus Ingolstadt (D)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang ‚Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn‘ war für mich das i-Tüpfelchen, was mir bei meinem Aufbau der eigenen Selbständigkeit gefehlt hatte. Auch in meiner Tätigkeit als Projektleiterin in der Produktionsplanung kann ich nun das Thema Führung von einer ganz anderen Seite leben. Der Dozent teilte mit uns sein fundiertes Fachwissen und machte es anhand von Beispielen und Übungen sehr anschaulich. Daher begegne ich nun mit dieser neuen inneren körperlichen Haltung dem Spannungsfeld Führung mit Leichtigkeit. Den Lehrgang und den Dozenten kann ich nur wärmstens weiterempfehlen. Vielen Dank für diese lehrreiche und inspirierende Zeit."

André Ilg
Bankbetriebswirt aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"So oft verharren wir in unseren Denkmodellen und dazugehörigen Strategien, die uns daran hindern, unser wahres Potential zum Ausdruck zu bringen. Das "St.Galler Coaching Modell" ist eines der wirksamsten und erfahrungsbasiertesten Instrumente, sich diesen verletzten Anteilen in uns zu nähern und neu zu integrieren. Ich durfte an mir selbst erleben, was dieser Transformationsprozess vermag. Zudem bezieht dieses Modell unseren Körper auf wunderbare Weise in den Prozess mit ein und macht die Erfahrung damit nachhaltig. Haben Sie schon einmal erfahren, was Führung wirklich bedeutet?"

Dr. Irène Kilubi, MSc
Manager Strategy & Operations und Hochschuldozentin aus München
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn ist definitiv eine abwechslungsreiche Mischung aus Theorie, Trainerinput, interaktiven Übungen und Feedbackrunden. Ich habe Führung aus einem völlig neuen Blickwinkel kennen lernen dürfen. Durch die tiefgreifenden und wertvollen Erkenntnisse gehe ich nun meine Führungsaufgaben mit ganz klarer Ausrichtung an. Die Ausbildungswoche lebte von der Kompetenz und den großartigen Moderationsqualitäten unseres Dozenten, dem gut konzipierten Seminar und den Erfahrungen der tollen Teilnehmenden mit vielfältigen beruflichen Hintergründen. Kurzweilig, lehrreich, inspirierend und praktisch umsetzbar."

Karl Dietel
Dipl.oec. SGMI, Dipl. Master of Coaching aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin wieder beeindruckt, wie konsistent die Lehrgänge aufeinander abgestimmt sind und ineinander greifen. So ist auch der Lehrgang "Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn" für mich ein wertvoller Baustein in meiner persönlichen und beruflichen Wert-/Entwicklung. Die Struktur des Lehrgangs hat einen roten Faden. Coach-Klient-Beobachter-Zuhörer sind die solide Grundlage für meine Coach-Tätigkeit. Durch eigene Erfahrung aus diesen Rollen weiß ich, was ich mit meinen Klienten in Bewegung setze und dass die Arbeit mit ihnen zu deren Wertentwicklung und -steigerung beitragen wird - und zu meiner Zufriedenheit. Nicht zuletzt sind es auch der Lehrgangsleiter und die TeilnehmerInnen, die es mir ermöglichten, auf eine für mich erfolgreiche Woche zurück zu blicken."

Karoline Blum
aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Es war ein wirkliches Erlebnis, das mich sehr bereichert und beeindruckt hat. Ich kann es nur jedem weiter empfehlen, der mit Menschen arbeitet. Also nicht nur Führungskräften, sondern auch LehrerInnen, TrainerInnen und BeraterInnen können mit diesem Seminar sehr viel mitnehmen. Mein AHA Erlebnis war, als ich mich blind führen ließ und mich so super wohl fühlte dabei, obwohl ich eigentlich jemand bin, der sich nicht gerne führen lässt. Durch dieses Erlebnis hat sich meine Einstellung auf Vieles geändert. Vielen Dank an die Dozentin!"

Mario Höfler, B.A.
Personal-Coach aus Sachsen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Albert Einstein hat einmal gesagt, dass man Herausforderungen nie mit derselben Denkweise und Haltung lösen kann, durch die sie entstanden sind. Bei dem Thema Führung ist es genauso. Hier sind wir täglich gefordert uns neuen Herausforderungen zu stellen. Dazu braucht es Klarheit und eine aufrechte Denk- und Körperhaltung. Erst dann haben wir die Möglichkeit unsere persönlichen Deckel zu heben und unser Führungspotenzial besser auszuschöpfen. Unsere Trainerin hat dies in einer besonderen integren Weise an uns herangetragen und so ein wertvolles Verständnis über Führung entwickelt. Dank an Dozentin für diese Inspiration."

Judith Egle
Systemischer Coach & Beraterin aus Dübendorf (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Was kennzeichnet eine gute Führungskraft? Was macht gute Führung aus? Diese Fragen beschäftigen mich schon sehr lange. Das Thema „Führung“ wird viel diskutiert. Für mein Empfinden meist mit unbefriedigendem Ergebnis. Der Fachlehrgang „Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn“ dagegen hat mir auf klare, überzeugende und verblüffend einfache Weise die Augen und das Herz für das geöffnet, was gute Führung ausmacht. Als besonders anschaulich und lehrreich habe ich die doppelte Drei-Teilung meiner Rolle empfunden: Dadurch, dass ich abwechselnd die Rolle als Coach, Klientin und Beobachterin sowie zusätzlich als Führungskraft, Teammitglied und Beobachterin inne hatte, wirkten die Inhalte des Fachlehrgangs tatsächlich doppelt dreidimensional auf mich. Meine Erkenntnisse und damit mein Lerneffekt waren aufgrund dieser Rollenaufteilung für mich enorm. Die Dozentin hat die Inhalte transparent, verständlich, effizient und leidenschaftlich vermittelt. Und ich finde, sie hat die Rolle der Führungskraft kongenial vorgelebt. Meiner Meinung nach ist der Fachlehrgang „Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn“ ein absolutes Muss für alle Menschen, die sich die eingangs genannten Fragen auch stellen, und die sich nach einer guten und funktionierenden Führung sehnen – sei es im Business, in der Familie oder privat in einer Beziehung."

Gernot Wiederin
Teamleiter, Lernbegleiter & Coach, Vorarlberg (A)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang Systemischer LeadershipCoach war sehr erkenntnisreich. Ich habe wieder ganz neue Aspekte kennengelernt, wie ich auf andere wirke, wie ich führe und welche Glaubenssätze mich beeinflussen. Die tiefen Prozesse haben am meisten dazu beigetragen, dass ich in herausfordernden Situationen in die Leichtigkeit und in die innere Ruhe zurückfinden kann. Dies macht es für mich auch so nachhaltig. Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmals beim Lehrgangsleiter und bei der Gruppe bedanken, die diese Entwicklung möglich gemacht haben, vielen Dank dafür."

Anja Fiegler
Systemischer Master of Coaching, FORMAT Consulting, Nordrhein-Westfalen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Das "St. Galler Coaching Modell" ist in jedem Fall eine sehr professionelle und wirkungsvolle Bereicherung – für die berufliche Entwicklung, als Coach und für jeden Einzelnen sowieso. Auch mit jahrelanger Führungserfahrung wird man sehr wesentlich und nachhaltig sensibilisiert. Ich bin dankbar für dieses Modell, die Ausbildung dazu und die hervorragende Trainerkompetenz der Coach & Trainer Akademie Schweiz. Ich profitiere in der Tat sehr gut und sehr viel von dem, was ich bei euch mitnehmen konnte. In Kombination aus meinen beruflichen Erfahrungen ist es ein sehr guter Fundus, der ankommt."

Birgit Zechling
Direktionsassistentin aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Für mich war die Woche in Viktorsberg eine wundervolle Erfahrung. Ich konnte das Thema "Führung" körperlich spüren und habe im Kurs viele Erkenntnisse erlebt, die mir eine Leichtigkeit & Selbstbewusstsein im Umgang mit Chef & Mitarbeitern mitgeben. Ich bin für jeden Prozess in diesem Lehrgang dankbar, da mir diese einen immensen Mehrwert in meinen Alltag gebracht haben."

Yasemin Eroğlu
Systemische Coach & Beraterin aus Hemsbach (D)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fach-Lehrgang ‚Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn‘ ermöglichte es mir, einen für mich optimal zutreffenden Führungsstil zu finden. Denn nur wer weiß, wie er sich selbst führt, kann auch andere Menschen abholen und mit Leidenschaft führen. Das war eine sehr wertvolle Erfahrung für mich, welche auch in meinem Umfeld gespürt wird. Vielen Dank unserem Trainer für die praxisnahen und humorvoll vermittelten Beispiele aus dem Coaching-Alltag."

Johanna Altmann
Sportlehrerin und Coach
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Mein gesamtes berufliches Leben arbeite ich in der Führung von Gruppen. Bisher war jedoch meine innere Führung, meine Selbstführung für mich ungeklärt, so dass ich mein Potential nicht voll ausschöpfen konnte und in mir die Angst, ihre Wirksamkeit hatte. Schon länger hatte ich das Bedürfnis, diese Thematik für mich zu klären. Die Fach-Ausbildung bedeutet mir unglaublich viel. Er hat nochmals die "Baustellen" in der Tiefe spürbar gemacht und durch die Verwandlung, eine enorme Kraft freigesetzt. Ich kann führen und ich bin eine starke Führungskraft. Aus mir heraus wirkt nun diese Offenheit und mein Körper verstärkt diese innere Vertrauenswürdigkeit. Mit meinem Körper bin ich stark verbunden und weiß nun, wie ich ihn in der Führung einsetzten kann. Ich bin durch diesen Kurs und die wunderbare Begleitung von unserem Dozenten ein Stückchen größer geworden und fühle mich gut und in mir ruhend, wenn ich an zukünftige Führungsaufgaben denke. Ich habe jetzt alles was ich brauche und gehe mit Freude auf die neuen Führungsaufgaben zu!"

Jean D. Placy
Business Coach, CEO & Gründer Mentoring Coaching Placy GmbH
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe von 2017 bis 2018 die Ausbildungen "Systemischer Coach & Berater", sowie die Fachlehrgänge "Systemischer LeadershipCoach & Trainer", "Systemischer TeamCoach & Trainer" und "Systemischer Aufsteller Coach" an der Coach & Trainer Akademie Schweiz durchlaufen. Meine Erkenntnis, nach diesen, für mich in vielerlei Hinsicht lehrreichen als auch transformierenden Ausbildungen: Wann immer ich mein Hier und Jetzt unerträglich finde und es mich unglücklich macht, dann habe ich drei Möglichkeiten: Ich verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn ich Verantwortung für mein Leben übernehmen will, dann gilt es eine dieser drei Möglichkeiten zu wählen, und diese Wahl werde ich von nun an genau in den Momenten wählen, in denen mich wieder eine schmerzvolle oder belastende Erfahrung formt. Das Leben, in all seiner Vielfalt, ist viel zu kostbar, um die ungeklärten und irreführenden Verhaltensmuster der Vergangenheit länger als notwendig mit sich zu tragen."

Michael Brianda
Geschäftsführer Maschinenbau aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich wollte herausfinden, wie wertorientiert ich unsere Mitarbeiter führe und wie ich dies verbessern kann. In dem Fachlehrgang "Systemischer LeadershipCoach und Trainer" habe ich Elemente des werteorientierten Coaching des St. Galler Coaching Modells, klassische Führungswerkzeuge und vor allem, Führung als physischen Vorgang kennengelernt. Es hat viel Spass gemacht in einer anspruchsvollen Gruppe Führungserfahrung auszutauschen. Dieser Fachlehrgang hat nachhaltig zur Stärkung meiner wertorientierten Führungsidentität beigetragen."

Inez Bössow
Change Managerin/Coach bei der Zurich Life Insurance Company Ltd & selbstständige Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

„Der Lehrgang „Systemischer LeadershipCoach & Trainerin“ hat meine Erwartungen absolut erfüllt. Es war geprägt von vielen praktischen Beispielen zur Führungsidentität, Führungsverhalten und der Grund warum ich überhaupt eine Führungskraft bin oder sein will. Diese kann ich als Coach wunderbar mit in meinen Berufsalltag nehmen und mit meinen Coachees und Klienten durchgehen. Wertvoll war für mich auch die Vorstellung des „Kurzzeit-Coachings“ nach dem St. Galler Coaching Modell. Für mich absolut gut einsetzbar im Business Bereich. Zudem habe ich nebenbei weitere Sicherheit bei der Anwendung des St. Galler Coaching Modells erhalten durch unseren Austausch in der Gruppe und die gehalt- und humorvollen Beiträge des Referenten. Lachend lernen - so mag ich es!"

Alexander Heiter
Fertigungsleiter mechanische Fertigung, Fritz Studer AG, Steffisburg (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Äusserst kurzweilig, lehrreich, inspirierend und ein „must have“ als Basis oder auch Ergänzung zu allen gängigen Führungstools, ist die Ausbildung zum Systemischen LeadershipCoach und Trainer. Führung von innen zu erleben, mit klarer Ausrichtung auf Aufgabe und Ergebnis und entsprechend der eigenen inneren Haltung sind für mich die Kernthemen dieses Lehrgangs. Dieser ist sehr abwechslungsreich aufgebaut in angenehmem Mix aus Theorie, Trainerinput, Übungen und Feedbackrunden und lebte von der Kompetenz unseres Dozenten. Merci für diese wertvolle und nachhaltige Erfahrung."

Renate Kümeke
Sozialarbeiterin und Entspannungstrainerin aus Witten (D)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin vom Lehrgang "Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn" begeistert, da zu spüren ist, dass die Ausbildung etwas mit mir macht und die Prozessarbeit weiter wirkt. Ich kann mir gut vorstellen, das St. Galler Coaching Modell im Kontext Führung anzuwenden."

Tatjana Muzanovic-Petrovic
Ausbildungsbegleiterin aus Graubünden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LeadershipCoach (CAS/ISO/ICI)

"Im Fach-Lehrgang Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn durfte ich mich intensiv mit den positiven und negativen Glaubenssätzen auseinandersetzen, die mich in meiner Rolle als Führungsperson wesentlich beeinflusst haben. Mir wurde bewusst, dass Führen bedeutet, bei mir zu bleiben und authentisch mit Spass zu wirken. Vielen herzlichen Dank für diese prägende Erfahrung!"

Wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Manuela Li Ranzi
Coach aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Im November 2020 habe ich als Hospitantin an der Ausbildung zum Systemischen Team Coach teilgenommen. Ich konnte den gesamten Kurs aus einer Metaposition erleben. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar! Im Frühjahr 2019, als ich meine Ausbildung zum "Wertorentierten syst. TeamCoach" machte, erlebte ich mich vor allem als Mitglied eines grossen neuen Teams. Sowohl 2019, als auch jetzt konnte ich erleben, wie ein Team durch den Teamcoaching-Prozess „STEP“ zusammenwächst. Teamkultur und respektvoller Umgang werden gefördert. Gegenseitige Akzeptanz, Aufrichtigkeit und positive Werte gestärkt. Der Dozent ist als Coach sehr souverän, ruhig und gelassen. Nach jedem Teamcoaching-Prozess vermittelte er uns Sinn und Zweck der Übungen und beantwortete alle Fragen. Zudem besitzt er ein umfangreiches Wissen, ist sehr belesen und konnte uns viele Buch-Tipps zur persönlichen Weiterentwicklung geben. Jetzt freue ich mich, dieses Modell bei meinen zukünftigen Teamcoachings anzuwenden."

Christine Schuch
Agile Lead aus Linz (A)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Für mich war extrem spannend mitzuerleben wie aus einer Gruppe, die das gleiche Ziel hat, ein Team wurde, welches gemeinsam alle Phasen des Team - Coach- Prozesses durchlaufen hat. Durch die jahrelange Erfahrung unserer Trainerin wurde der Inhalt spannend und praxisorientiert vermittelt."

Usha Malik
Diplom Systemischer Coach und Team Coach aus Aachen (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich kann nur positiv berichten von der Team Coach Ausbildung. Es war eine abwechslungsreiche Zeit, in der die Anwendbarkeit der einzelnen Prozeßschritte auf Teams nachvollziehbar gezeigt wurde. Spielerisch wurden Teamdynamiken erklärt und erläutert. Einzelne Schritte , wie z.B die Time line wurden mir noch bewusster durch die Art des Erklärens! Die Art der Lehrmethodik der Dozentin half uns durch die doch sehr intensiven 2 Module. Sie verleiht der Ausbildung Individualität und Atmosphäre. Eine bereichernde Zeit!"

Artur Sutter
Leiter Bewilligungen & Ausbildung aus dem Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer TeamCoach & TrainerIn" zu absolvieren und dabei gleichzeitig den ganzen Prozess des Teamcoachings in der Gruppe zu durchlaufen war wertvoll. Der Dozent, erfahrener Coach und Trainer der CTAS, führte mit großem Sachverstand und reichem Erfahrungsschatz, gewürzt mit seinem wunderbaren Humor, durch die Ausbildung! Er zeigte eindrücklich wie ein Teamcoaching auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Kunden abgestimmt und umgesetzt werden kann."

Andreas Klare
Leiter von Transformationsprojekten aus Essen (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Eingangs der Veranstaltung wurde das Teamcoaching als die Königsdisziplin im Coaching vorgestellt. Nach Absolvierung der Fachausbildung kann ich dieses Statement nur unterstreichen. Ein zu coachendes Team innerhalb von zweieinhalb bis drei Tagen durch alle fünf Dimensionen des Teamentwicklungsprozesses nach dem St.Galler Modell zu führen, ist eine sehr anspruchsvolle und komplexe Aufgabe. Es bedarf daher einer gut strukturieren Schulung und systematischen Wissensvermittlung. Der Dozent hat diesen Anspruch nicht nur vollends erfüllt, sondern mit seiner eindrucksvollen Leidenschaft für das Thema und seinem konstant hohen Engagement dazu beizutragen, dass die fünftägige Veranstaltung auch überaus inspirierend war, alsbald in die Umsetzung des Vermittelten zu gehen."

Torsten Dibbert
Systemischer Coach & Berater aus Kranzberg (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum syst. TeamCoach & Trainer ist für mich die perfekte Ergänzung gewesen meine Arbeit als Agiler Coach zu verfeinern, bzw. um eine wichtige systemische Komponente zu bereichern. Die Arbeit mit der Timeline und Entwicklung einer Gruppe auf dem SCM basierend war ein faszinierendes Erlebnis. Es war und ist spannend zu sehen, dass das SCM nicht nur im Einzelcoaching funktioniert, sondern auch in einer Gruppe erfolgreich angewandt und umgesetzt werden kann. Der Kurs selbst war eine tolle Bereicherung dahingehend, dass wir als Gruppe / Team den Prozess direkt „live“ erleben durften."

Mag. Barbara Schmidt
Wertebasierte Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung aus Österreich
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Aus- und Weiterbildung „Systemischer TeamCoach & Trainer“ war für mich einmal mehr eine erkenntnisreiche wie persönlich eindrückliche Erfahrung, wie wirksam die Methode des "St. Galler Coaching Modells" bzw. das STEP-Konzept ist. Sowohl im Lehrgang selbst als auch bereits wenige Tage nach dem Vertiefungslehrgang angewendet, zeigte sich, dass sich Team-Kultur definieren und stärken, Kommunikation verbessern, Konflikte auflösen sowie die Leistungsbereitschaft erhöhen lässt. Besonders eindrücklich war für mich zu sehen und erfahren, wie der Prozess der Team-Entwicklung unter Einbezug der persönlich wirksamen Themen und damit die systemische Klärung und Abbau von Störungen möglich ist und wirkt. Der Dozent führte uns fokussiert, professionell, authentisch wie achtsam durch die Prozesse."

Kai-Uwe Schmidt
CEO & Founder kusmico – mindset & coaching aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mich nach dem Basiskurs als systemischer Coach & Berater wirklich gefragt, wie die Prozesse aus dem 1-to-1-Coaching in die Abläufe des St. Galler Team Entwicklungsprozesses (STEP) eingebettet werden können, um nachhaltig Teams im Businessalltag weiter voran zu bringen. Nach Abschluss des einwöchigen Fachlehrgangs systemischer TeamCoach habe ich nicht nur die entsprechenden Tools und Prozesse kennengelernt, sondern bin auch hochmotiviert, Teams von bis zu 20 Personen zu begleiten. In vielen Unternehmen stehen die betriebswirtschaftlichen Kennziffern so sehr im Fokus, dass zu wenig mit den Menschen und deren Werten, Blockaden und Emotionen gearbeitet wird. Dabei ist gerade das der Schlüssel für eine sinnhafte, vertrauenswürdige, motivierte und wertvolle Zusammenarbeit zwischen allen Teammitgliedern und des Teamleaders. Dem wirtschaftlichen Erfolg steht dann nichts mehr im Wege. Unser Dozent führte uns professionell – und doch humorvoll - durch alle Prozesse und Inhalte und vermittelte uns darüber hinaus viele praktische Tipps für einen erfüllenden Coaching-Alltag."

Birgit Krell
ManagementCoach aus Hessen (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der FachLehrgang "Systemischer TeamCoach & Trainerin" hat mich begeistert. Die Methode des St. Galler Teamcoachings ebnet den Zugang zum Unterbewussten, zu Werten, Zielen, Bedürfnissen und Gefühlen. Im Teamcoaching erleben und erlernen die Teilnehmenden Werte- und Zielklärung, Übungen und Reflexionsarbeit. Dadurch wird Verständnis für die Individualität des Einzelnen und für die Bedeutung des „Miteinander“ geschaffen. Zugleich wird gemeinsam entwickelt, was das jeweilige Team zu einer nachhaltig produktiven und positiv wirksamen Zusammenarbeit für sich braucht. Besonders danken möchte ich unserer Dozentin, die uns das Modell auf hoch professionelle wie einfühlsame Weise erleben ließ. Ihr Lehrgang war ein bereicherndes Erlebnis und ich freue mich, dieses Modell bei meinen zukünftigen Teamworkshops einzusetzen."

Norbert Treitler
Geschäftsführung Kent Group, Systemischer Coach und Unternehmensberater aus Wien (AT)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Übersetzung des SCM auf das Coaching von ganzen Teams war, wie erwartet, hochinteressant, schlüssig und ist in der Praxis bestens umsetzbar. Die Tools zur Ist-Analyse sind effizient und gehen sofort in die Tiefe. Die gelernten Coachingmethoden können individuell angepasst werden, schummeln sich nicht am Problemraum vorbei sondern gehen elegant, sensibel, wertorientiert und zielgerichtet an den Kern eventueller Probleme. Dieser Mosaikstein hat in meinem "Werkzeugkoffer" noch gefehlt. Ich freue mich sehr darauf, mit der Ausbildung Teams in Zukunft nachhaltig in ihren Heilungs- und Wachstumsprozessen zu unterstützen!"

Georg Raschle
Senior Projektmanager und Business Coach, Bern und Wil SG
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der FachLehrgang "Systemischer TeamCoach & Trainerin" ist eine Bereicherung für alle, die mit Menschen arbeiten. Einzelne Elemente sind im Teamkontext sofort anwendbar. Das Seminar hat durch das Anwenden und Erleben der Methode meine Erwartungen mehr als erfüllt. Höhepunkte waren für mich die Impulse, mit denen man die Teilnehmenden eines Teamcoachings ins Fühlen bringen kann."

Douriya Bell
Regional HR Manager Europe, TeamCoach & TrainerIn aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

„Die Ausbildung zum systemischen TeamCoach und Trainerin war für mich ein wichtiger Bestandteil meiner Ausbildung zu "Diplom systemischer Master of Business Coaching & Training". Im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung ist die Herangehensweise der Werteentwicklung essentiell, um Teams, die sich im Konflikt befinden oder grossen Veränderungen ausgesetzt sind, wieder zusammenzubringen, ihre Motivation zu steigern sowie Engagement zu fördern. Das St Galler Coaching Modell als Basis dieses Kurses bewirkt nachhaltige Veränderung die mit der persönlichen Verinnerlichung der Betroffenen zu tollen Ergebnissen führen. Das Modell kann vor allem auch in einem doch oft sehr konservativen Setting genutzt werden und ist somit ideal nutzbar in einem professionellem Arbeitsumfeld.“

Michael Güttinger
Dipl. systemischer TeamCoach & Berater aus Altendorf (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Sehr begeistert und vor allem weitergebracht hat mich die Mischung aus praxisbezogener Wissensvermittlung und theoretischer Arbeit im Lehrgang Diplom systemischer TeamCoach. Dazu habe ich tolle Warm-up Übungen, sogenannte Gruppen-Dynamikspiele, kennenlernen dürfen. Diese teils simpel wirkenden Übungen fühlen sich auf den ersten Blick nach Spiel und Spass an, bei der anschliessenden Analyse jedoch zeigt sich bereits dort, was für eine Gruppendynamik das Team und die einzelnen Teilnehmer aufzeigen. Ich habe nun vielfältige und spannende Coachingwerkzeuge sowie das nötige Wissen, um zukünftig ein gewinnbringendes und lehrreiches Teamcoaching durchführen zu können."

Heidi Schönenberger
eidg. dipl. Naturheilpraktikerin & syst. Coach & Trainerin aus CH
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Methode des St. Galler Coaching Modells (SCM)® hat einmal mehr überzeugt. Es ist möglich, mit dieser Methode ein Teamcoaching durchzuführen, das für die einzelnen Teilnehmer, für die Teamleitung und somit für den Auftraggeber einen Mehrwert generiert. Die grösste Herausforderung dürfte sein, die Auftragsklärung überzeugend zu gestalten und in der Umsetzung sich seiner Rolle als Coach/Trainer in seiner Haltung und Gestaltung bewusst zu sein und diese konsequent zu leben."

Prof. Dr. Hans-Gerd Busmann
Bereichsleiter Forschung und Entwicklung aus Bremen (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Team Coach und TrainerIn" hat mich intensiv gefördert wie gefordert. Bereichert mit neuem Wissen und praktischen Erfahrungen haben sich mir neue spannende Wege eröffnet, Teams aufzustellen und zu entwickeln. Ich freue mich darauf, die Methode zukünftig vermehrt einsetzen zu können."

Dominic Müller
Gastgeber & Eigentümer aus Durbach (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Dozenten der CoachAkademieSchweiz vermitteln den Inhalt kurzweilig und professionell. Man merkt, dass sie leben was sie vermitteln und das macht es sehr authentisch. Sowohl die Kursunterlagen, als auch die Kurse selber sind sehr logisch und systematisch aufgebaut. Daher steht hinterher der Prozess der eignen Anwendung auf sicheren Beinen. Das ist beeindruckend und vermittelt grosse Sicherheit."

Jean D. Placy
Business Coach, CEO & Gründer Mentoring Coaching Placy GmbH
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe von 2017 bis 2018 die Ausbildungen "Systemischer Coach & Berater", sowie die Fachlehrgänge "Systemischer LeadershipCoach & Trainer", "Systemischer TeamCoach & Trainer" und "Systemischer Aufsteller Coach" an der Coach & Trainer Akademie Schweiz durchlaufen. Meine Erkenntnis, nach diesen, für mich in vielerlei Hinsicht lehrreichen als auch transformierenden Ausbildungen: Wann immer ich mein Hier und Jetzt unerträglich finde und es mich unglücklich macht, dann habe ich drei Möglichkeiten: Ich verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn ich Verantwortung für mein Leben übernehmen will, dann gilt es eine dieser drei Möglichkeiten zu wählen, und diese Wahl werde ich von nun an genau in den Momenten wählen, in denen mich wieder eine schmerzvolle oder belastende Erfahrung formt. Das Leben, in all seiner Vielfalt, ist viel zu kostbar, um die ungeklärten und irreführenden Verhaltensmuster der Vergangenheit länger als notwendig mit sich zu tragen."

Elisabeth Stumberger
Coach und Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und Erwachsenenbildung aus Aying (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Wie wird aus einer Gruppe ein Team? Und wie gelingt es, dass sich dieses Team auf einen gemeinsamen Wert für seine Zusammenarbeit einigen kann? Wie lassen sich die „Tools“ des St. Galler Coaching-Modells, die ich im Basiskurs gelernt habe, auf eine ganze Gruppe anwenden? Diese Fragen wurden mir im Fachlehrgang Systemischer werteorientierter TeamCoach ausführlich und präzise beantwortet. Das Lehrkonzept, selbst als Gruppe einen Wert zu ermitteln und die Phasen des Teamcoachings im wahrsten Sinne des Wortes am eigenen Leib zu erfahren, ist hoch wirkungsvoll und hat mir tiefe, auch überraschende Einblicke in meine eigenen Fähigkeiten gegeben. Die vielfältigen Inhalte des Coachings wurden uns anschaulich, ausführlich, humorvoll und in meinen Augen wirklich brillant vermittelt. Die für mich sehr wertvollen Tipps aus dem praktischen Coaching-Alltag eines erfahrenen Coaches rundeten die Ausbildung ab. Herzlichen Dank für die interessante, lehrreiche und ausgesprochen kurzweilige Ausbildungswoche!"

Jutta Kemme
Personalleiterin und Coach aus Brandenburg (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum TeamCoach war für für mich in dreifacher Hinsicht sehr bereichernd: Ich habe mein Wissen zum St. Galler Coaching Modell aus dem 2-wöchigen-Lehrgang vor einem Jahr vertieft und durch neue Erfahrungen im Sinne von "Es wirkt!" mein Selbstbild als Coach gestärkt. Total begeistert hat mich der nun gelernte Team-Prozess STEP: Dass es möglich ist, mit den Mitgliedern eines TEAMs gemeinsam in einer Tiefe zu arbeiten, die Einsichten und Erfahrungen der Einzelnen ermöglicht, die diese dann in den TEAM-Organismus einfließen lassen und so die Beziehungsebene unter den einzelnen TEAM-(Mit-)Gliedern nachhaltig gestärkt wird, beeindruckt mich sehr. Ich bin überzeugt: Wenn ein TEAM auf einer derart geklärten Beziehungsebene miteinander "als ein Organismus" arbeitet, wird in der Sache viel mehr möglich und die Freude an der Arbeit steht ganz weit vorne im Erleben. Ich freue mich sehr über die persönliche und berufliche Weiterentwicklung und danke dem hervorragenden Ausbildungscoach und meinen AusbildungskollegInnen für die inspirierende TEAM-Arbeit in Berlin. In meine Tätigkeit als Personalleiterin und als freiberuflicher Coach und Kommunikationstrainerin werde ich mein erweitertes Selbstbild und meine neuen Fertigkeiten mit Freude einfließen lassen."

Magdalena Könning
Agile Coach aus Brandenburg (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Als Agile Coach suchte ich nach einer systemischen Coaching Ausbildung die es mir zeitnah ermöglichte, bei meiner Arbeit mit Teams und einzelnen Personen in Unternehmen, tiefer in das berufliche oder persönliche Thema einzusteigen. Die Ausbildung bei der CTAS war sehr praktisch, "hands on" orientiert. Der Wechsel zwischen der Coach- und der Klienten-Rolle und die maßgeschneiderten inhaltliche Inputs haben mich super auf die Arbeit als systemische Coach vorbereitet und mir die Erfahrung ermöglicht selbst die Prozesse und damit auch meine Veränderung, zu erleben. Die Grundausbildung und die Team Coaching Ausbildung waren für mich sehr wertvoll und haben mich beruflich und persönlich weitergebracht."

Jeannine Eggenberger
Heilpädagogin MAS, Fachberatungen und Coaching, Romanshorn (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Montagmorgen um 9.00 Uhr; 13 Personen aus den verschiedensten Berufsfeldern treffen sich im Kursraum und werden nun gleich selber als Gruppe ein Teamcoaching durchlaufen. Im Verlauf dieser Woche ist unsere Kursgruppe zu einem flexiblen, kreativen, effizienten und humorvollen Team zusammengewachsen. Diese Selbsterfahrungen über Rollen, Dynamik, Werte, Ziel- und Problemraum in Teams bilden die Grundlage dieser TeamCoach-Ausbildung. Gezielt reichert die CTAS-Trainerin die verschiedenen Prozesse mit theoretischem Hintergrundwissen und methodisch, didaktischen Inputs an. Durch den modularen Aufbau kann das Teamcoaching-Design passend auf verschiedene berufliche Situationen angepasst werden. Das STEP-Konzept hat mich überzeugt, da es behutsam aber zielsicher auf das «Dahinterliegende» bei Konflikten oder Unstimmigkeiten in Teams hinarbeitet und über die Beziehungsebene zu Lösungsansätzen führt. Vielen Dank an unsere Kursleiterin für das tolle Erlebnis, den vielen nützlichen Tipps und Tricks und die herzliche, humorvolle Woche!"

Nadine Bettker, Dipl.-Ing. (FH)
aus Braunschweig (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe mir in diesem Jahr 3 Wochen Ausbildung bei der Coach Akademie Schweiz gegönnt. 2 Wochen Grundausbildung zum systemisch Coach und anschliessend eine Vertiefung zum Team Coach. Bis jetzt denke ich: die Zeit und das Geld habe ich hervorragend angelegt. Und ich habe Lust auf mehr bekommen. Mindestens zwei weitere Vertiefungen möchte ich noch ergänzen. Doch nun steht mir zuerst der aufregende Schritt einer Selbstständigkeit bevor. Die prozessuale Orientierung an Werten überzeugt mich zutiefst. Und die einzelnen Schritte im Prozess empfinde ich als absolut rund, vollständig, nötig und gesund. Das persönliche, eigene Coaching, welches Teil der Ausbildung ist, macht sich heute, einen Monat nach der Ausbildung, immer noch positiv in meinem Alltag bemerkbar. Ich denke, ich habe hier etwas für mein Leben gelernt - auf mehreren Ebenen. Die Applikation der Prozesse auf das System "Team" hat mich in seiner Anwendbarkeit überrascht. Gesamtheitlich haben mich die Ausbildungen durch ihre Sichtweisen und Fragen sehr bereichert. Mein Verständnis für mich und meine Mitmenschen ist wieder ein bisschen gewachsen :o) ich hoffe, dass ich das nun weitergeben darf."

Barbara Wolf
Abteilungsleitung im Sozialwesen aus Grafenau (D)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Während und nach der Ausbildung zum systemischen Coach, durfte ich wertvolle Veränderungen an mir selbst erleben und teils bahnbrechende Entwicklungen meiner Coachees beobachten. Diese Erfahrungen überzeugten mich absolut vom St.Galler Coaching Modell im Einzelsetting. Jedoch fiel es mir schwer mir vorzustellen wie dieses Modell im Gruppensetting angewendet werden könnte, die Neugier darauf war aber gross. Der Kurs war sehr lehrreich und durch die eingesetzten, verschiedenen Methoden auch abwechslungsreich und kurzweilig. Das gemeinsame Finden eines Wertes für das Team und die daraus resultierenden Entwicklungen in der Kursgruppe waren beeindruckend. Ich konnte sowohl für mich persönlich als auch für meine Arbeit mit Teams sehr viel mitnehmen."

Damaris Lienhard-Züger
Hotelière und Gastgeberin Hotel Hof aus Weissbad/Appenzell (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Absolut wertvoll – eine weitere Bereicherung für mein Leben. Als Gastgeberin bin ich rund um die Uhr mit Menschen zusammen. Einzelne Elemente integriere ich ganz unkompliziert im Alltag. Längere Prozesse kann ich jederzeit meinen Teams zur Verfügung stellen. Methodisches und rasches Handeln ist jetzt möglich. Was für ein Wert! Die Dozentin führte professionell, achtsam und sympathisch durch den Fachlehrgang Systemischer TeamCoach. Ich werde, wo immer Kurse stattfinden, mit Freude dabei sein!"

Jörg Eichhorn
Geschäftsführer "zweikommasieben", Berater-Begleiter-Coach aus Deutschland
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe bei der Coach Akademie Schweiz den Fachlehrgang wertorientierter systemischer TeamCoach besucht. Diese Weiterbildung besticht für mich durch seine Praxisrelevanz, in der Praxis erprobte Prozesse und durch höchst engagierte Trainer und Dozenten. Es wird mir in meiner täglichen Praxis sehr helfen bei meinem Kunden noch mehr Wert und Nutzen zu schaffen."

Leonora Cadalbert
Head Technical Customer Service aus dem Thurgau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer TeamCoach (CAS/ISO/ICI)

"Während des Fachlehrgangs "Systemischer TeamCoach & TrainerIn" habe ich viele wichtige und wertvolle Erkenntnisse gewonnen. Mit Elan und einer guten Portion Mut werde ich diese in meine Teams in ganz Europa einbringen. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich mit dieser Methode (Wertorientiertes Coachen und Denken) vieles bewirken werde."

Wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Irmi Baumann
Diplom Religionspädagogin (FH) aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Ein sehr hochwertiger Lehrgang. Die Trainerin versteht es fachlich sehr fundiert und zeitlich gut strukturiert theoretische sowie praktische Inhalte in einer sehr angenehmen Lernatmosphäre zu vermitteln. Bravo! Vielen Dank."

Susanne Langenhorst
Susanne Langenhorst, Diplom-Betriebswirtin, Systemischer Coach, Leiterin eines Reha-Sport und Gesundheitssportvereines
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Ein sehr inspirierender, spannender und wertvoller Lehrgang. Beeindruckend sind die vielfältigen Wirkungsweisen der unterschiedlichen Methoden. Die Tools sind schnell erlernbar und effektiv umsetzbar. Der Lehrgang ist eine sinnvolle Ergänzung zum St. Galler Coaching Modell. Für mich war der Lehrgang facettenreich und eine tiefe persönliche Bereicherung. Ein großes Lob an die Dozentin, die uns mit sehr viel Sachverstand, Liebe und Natürlichkeit die Strukturen und Prozesse professionell beigebracht hat."

Angelika Ress, PhD
Senior Project / Process Engineer aus Winterthur (CH)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Spannende persönliche Erfahrung! – für mich, insbesondere als Coach agierend, die positive Wirkung der Methoden beim Coachee mitzuerleben."

Daniela Dütsch
Coach, Beraterin und Pädagogin aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Meine Erwartungen, die Kunst der Kommunikation zu verfeinern und zu vertiefen wurden völlig erfüllt. Die vielfältigen Techniken überraschten mich durch ihre Einfachheit und überzeugten mit ihrer Effektivität. Der Lehrgang "Systemischer NLP Practitioner & NLP Coach war für mich eine echte Bereicherung."

Stephan Ludescher
Eidg. Dipl. Ing. für Gartenbau und Coach aus Klaus (AT)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Unserer Trainerin ist es in kürzester Zeit gelungen, uns als Gruppe zu vereinen. So konnte ich als begeisterter Gärtner zügig an der Vorbereitung meiner zweiten Lebenshälfte weiterarbeiten. Dieser NLP-Kurs hat mich und alle anderen Kursteilnehmer auf Wolke 7 fliegen lassen. All unsere Sinne wurden angesprochen, geschärft und trainiert. So schnelle, leichte und auch überall praktisch anwendbare Werkzeuge zu bekommen, hat uns allen einfach nur Spaß gemacht, dies trotz konzentriertem Arbeiten. Was für ein Geschenk! So geht diese herausragende Woche in meinem Leben wohl als eine der reichsten und auch lustigsten in meinen Erinnerungsschatz über! Schmeißt alle Vorurteile über Bord, NLP - einfach nur super geil!"

Daniela Meyer
Systemischer Coach und Beraterin aus der Eifel (DE)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer NLP Practitioner und NLP Coach (CTAS)" hat mich in eine tiefe Entspannung versetzt. Mit dem fachlichen Wissen, das wir dort vermittelt bekommen haben, kann ich beruhigt wieder in den beruflichen Alltag zurückkehren, mit dem Wissen, dass ich jederzeit auf die Methoden und Formate zurückgreifen kann."

Andrea Menzel
Systemischer Coach & Trainerin aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Systemischer NLP-Practitioner & NLP-Coach" war für mich inspirierend, äusserst spannend, intensiv und ist eine persönliche Bereicherung. Beeindruckend ist die Wirkung der erlernten Tools, die bereits jetzt Wirkung zeigen. Ich bin hochmotiviert und sehr gespannt auf die nächsten Wochen meiner beruflichen Neuausrichtung. Auch der praxisorientierte Mix aus verschiedenen Blickwinkeln als Coach, Coachee und Beobachter sind eine wertvolle Erfahrung. Ganz herzlichen Dank an die Dozentin, die uns sehr professionell, strukturiert und mit viel Liebe zum Thema und Spass durch den Lehrgang geführt hat. Ich kann diesen Fach-Lehrgang nur weiterempfehlen, er hat meine Erwartungen weit übertroffen."

Stefan Keller
Systemischer Coach & Berater / Keynote Speaker / Fluglehrer aus Bellach (CH)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang zum Systemischen NLP-Practitioner & NLP-Coach war und ist für mich sehr bereichernd. Viele neue Tools habe ich dabei kennen lernen dürfen, die ich in meinen beruflichen Alltag integrieren und zum Vorteil meiner Klienten und Kunden nutzen darf. Die wache, humorvolle und aufmerksame Art der Dozentin hat mir sehr gefallen. Sie versteht es hervorragend, die Studierenden abzuholen und weiter zu bringen. Ganz persönlich bin ich ebenfalls weiter gekommen. Ein sehr lohnender und empfehlenswerter Lehrgang. Vielen Dank!"

Susanne Stohler
Systemischer Coach & Berater aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Diplom systemischer NLP-Practitioner & NLP-Coach" hat mich tief beeindruckt. Vor allem faszinierte mich, dass ich mit den eingeübten Prozessen auf äußerst kreative, originelle und spielerische Art meine störenden Verhaltensmuster transformieren und in eine positive wie auch konstruktive Richtung verändern kann. Somit konnte ich viele weitere wertvolle Werkzeuge gewinnen, die ich bei meiner Tätigkeit als Coach je nach Situation einsetzen kann. Die Dozentin hat mich durch ihr fundiertes Fachwissen und ihrer Erfahrung sehr kompetent durch den Lehrgang begleitet und mit viel Geduld und Humor die Gruppe geführt."

Bernhard Fellner
HR Manager aus Ingolstadt (DE)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung war für mich eine super Erfahrung und hat meine Erwartungen weit übertroffen. Sie bietet eine Vielzahl von Tools, die innerhalb kürzester Zeit Veränderungen auch bei einem selbst ermöglichen. Bemerkenswert auch das Limbic Coaching! Gigantisch welche Möglichkeiten es bietet! Nach der Woche hat sich schlagartig meine Lebenssituation geändert, vor allem meine Lebenseinstellung und -qualität. Hin zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und Souveränität. Deutlich wahrzunehmen bereits in der 1. Woche nach der Ausbildung im privaten und beruflichem Umfeld. Vielen Dank auch an die Dozentin, die jederzeit mit Ruhe, Kompetenz, Wertschätzung und Professionalität durch die Woche geführt hat."

Michael Baumann
Diplom Kaufmann und Unternehmensberater
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Ein Lehrgang, welcher Wahrnehmung zu sich selbst und zu anderen sehr vertieft. Die Inhalte werden praxisnah vermittelt, sodass ich diese in meinem Führungs- und Beratungsalltag gut umsetzen kann."

Simone Karthaus
Steinbildhauerin und Coach aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer NLP-Practitioner (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Systemischer NLP-Practitioner & NLP-Coach" hat mir sowohl als Coach, wie auch persönlich sehr viel gebracht. Es war eine intensive, lehrreiche, lustige und tiefgreifende Woche gewesen. Schon am ersten Tag nach dem Lehrgang konnte ich im Gespräch mit meinem Mann feststellen, wie sich unsere Kommunikation verbessert hat. Der Rapport, Pacing, klares Nachfragen und gutes Zuhören, was alles zum NLP gehört, lernt uns, Menschen respektvoll und emphatisch zu begegnen. Kurze, knackige NLP-Prozesse sind eine gute Ergänzung oder Alternative zum kompletten Coaching-Prozess. Die Wirkung geht nicht so tief, ist jedoch in kurzer Zeit sehr wirkungsvoll und hilfreich. So können akute Problem-Situationen in kurzer Zeit (manchmal in nur einer Sitzung ) so entschärft werden, dass sich der Klient wieder handlungsfähig und sicherer fühlt. Gewisse Techniken kann man auch zu Hause trainieren, so dass bei Bedarf durch die Konditionierung in Sekundenschnelle anderes, erwünschtes Verhalten abgerufen werden kann. Der NLP-Practitioner Lehrgang gab mir zusätzliche Sicherheit, Flexibilität, Leichtigkeit und Zuversicht, was mir als Coach sehr hilfreich ist."

Wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Magdalena Rudolph
Dipl. OP-Fachfrau und Coach aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer AufstellerCoach" in Bern war für mich persönlich eine grosse Bereicherung und für die Arbeit mit dem St. Galler Coaching Modell eine wertvolle Ergänzung. Der Dozentin ist es gelungen durch ihre strukturierte, pragmatische und mit der nötigen Leichtigkeit versehenen Vorgehensweise die Gruppe mit Begeisterung durch dieses komplexe Thema zu führen. Mein Fazit: um erfolgreich mit dem SCM arbeiten zu können ist dieser Kurs sehr zu empfehlen!"

Claudio Vaccaro
Betriebsökonom, Teamleiter und Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der AufstellerCoach in Meran 2019 war eine unvergessliche Woche meines Lebens. Diese fünf Tage in der innerlichen Oase mit den Kursteilnehmern im schmucken Meran, hat mich als Mensch und Coach grosse Schritte weitergebracht. Es ist für mich nebst der Master of Coaching Ausbildung das ideale, komplementäre Zusatzmodul. Die erlernten Prozesse mit dem Aufstellungsbrett erweitern meine Anwendungsmöglichkeiten als Coach um ein Vielfaches. An vorderster Front dafür steht unser geniale Trainer. Jeder Kurstag war spannend, abwechslungreich und mit Überraschungen gespickt. Die Stimmung und Verbundenheit unter den Kursteilnehmer war fantastisch. Das Essenzielle für mich war mit welcher Einfachkeit er uns die Vernetzung zum gesamten St. Galler Coaching Modell vermittelte. Er lebt es mit viel Herzblut vor. Die Demoprozesse leitete er mit viel Ruhe und Empathie an. In der Sache war er klar und beantwortete auch kritische Fragen mit grossem Respekt und Sachverstand. Nach diesem Kurs habe ich eine weitere Optik in das einzigartige St. Galler Coaching Modell erhalten. Dafür danke ich dem Dozenten von ganzem Herzen und freue mich auf ein Wiedersehen in einem anderen Kurs."

Jean D. Placy
Business Coach, CEO & Gründer Mentoring Coaching Placy GmbH
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe von 2017 bis 2018 die Ausbildungen "Systemischer Coach & Berater", sowie die Fachlehrgänge "Systemischer LeadershipCoach & Trainer", "Systemischer TeamCoach & Trainer" und "Systemischer Aufsteller Coach" an der Coach & Trainer Akademie Schweiz durchlaufen. Meine Erkenntnis, nach diesen, für mich in vielerlei Hinsicht lehrreichen als auch transformierenden Ausbildungen: Wann immer ich mein Hier und Jetzt unerträglich finde und es mich unglücklich macht, dann habe ich drei Möglichkeiten: Ich verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn ich Verantwortung für mein Leben übernehmen will, dann gilt es eine dieser drei Möglichkeiten zu wählen, und diese Wahl werde ich von nun an genau in den Momenten wählen, in denen mich wieder eine schmerzvolle oder belastende Erfahrung formt. Das Leben, in all seiner Vielfalt, ist viel zu kostbar, um die ungeklärten und irreführenden Verhaltensmuster der Vergangenheit länger als notwendig mit sich zu tragen."

Jean D. Placy
Business Coach, CEO & Gründer Mentoring Coaching Placy GmbH
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe von 2017 bis 2018 die Ausbildungen "Systemischer Coach & Berater", sowie die Fachlehrgänge "Systemischer LeadershipCoach & Trainer", "Systemischer TeamCoach & Trainer" und "Systemischer Aufsteller Coach" an der Coach & Trainer Akademie Schweiz durchlaufen. Meine Erkenntnis, nach diesen, für mich in vielerlei Hinsicht lehrreichen als auch transformierenden Ausbildungen: Wann immer ich mein Hier und Jetzt unerträglich finde und es mich unglücklich macht, dann habe ich drei Möglichkeiten: Ich verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn ich Verantwortung für mein Leben übernehmen will, dann gilt es eine dieser drei Möglichkeiten zu wählen, und diese Wahl werde ich von nun an genau in den Momenten wählen, in denen mich wieder eine schmerzvolle oder belastende Erfahrung formt. Das Leben, in all seiner Vielfalt, ist viel zu kostbar, um die ungeklärten und irreführenden Verhaltensmuster der Vergangenheit länger als notwendig mit sich zu tragen."

Frank Himmel
Prokurist Bank, Financial Planner FPSB aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Nachdem ich bereits seit ca. 15 Monaten nach dem St. Galler Coaching Modell im Businesskontext arbeite und auch den Lehrgang "Systemischer Business & ManagementCoach" absolviert habe, wurde mir der Lehrgang "Systemischer AufstellerCoach" empfohlen. Voller Erfolg, klare Bestätigung. Die Arbeit mit dem Aufstellungs-Koffer erleichtert vielen Klienten, im beruflichen Umfeld, den Zugang und den Umgang mit dem Modell. Der Übergang zu Kurzprozessen und auch Trainings ist ganz hervorragend."

Dr. Maria De Geyter
Klinische Embryologin, Laborleiterin an der Universitätsfrauenklinik in Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Raus aus dem Kopf, rein in das Gefühl. Gib dem Klienten, in meinem Fall dem Patienten, Zeit und Raum, selbst die Lösung für seinen Konflikt, seine Probleme oder Ängste zu finden. Die Ausbildung "Systemischer AufstellerCoach" hat mir ein einfaches und effizientes Werkzeug dazu geliefert. Fühlen, wo das Problem liegt, erkennen, aus der Metaposition betrachten und dadurch Änderungen im Klienten bewirken. Besonders eindrucksvoll war für mich die verdeckte Aufstellung. Der Dozent hat den Kurs hochmotiviert und sehr engagiert geführt."

Anne Düsterdiek
Dipl. Pädagogin, selbständige Coach aus Trier (D)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang „Systemischer Aufsteller Coach“ ist für meine Arbeit als Coach in eigener Praxis eine absolute Bereicherung. Das Aufstellungsbrett ist ein exzellentes Tool, vielfältig und flexibel anwendbar. Sowohl Ist-Analysen als auch tiefe Lösungsprozesse können in konzentrierter und lebendiger Form begleitet werden. Es eignet sich auch hervorragend, um zu Beginn das kybernetische Dreieck zu erarbeiten – der Findungsprozess wird damit im wahrsten Sinne greifbarer. Mit dem Aufstellungskoffer im Gepäck kann ich mit Klienten jederzeit auch auf kleinem Raum fokussierte Aufstellungsarbeit machen. Neben diesen Erweiterungen habe ich den Lehrgang insgesamt als eine fachliche Vertiefung des St. Galler Coaching Modells erlebt. Dies alles wurde lebendig und wirksam erfahrbar durch unsere wunderbare Trainerin, die diesen Lehrgang fachlich exzellent, mit Empathie, Wertschätzung und jeder Menge Humor geleitet hat. In der Gruppe entstand eine Atmosphäre des Vertrauens und der Verbundenheit, in der wir alle miteinander lernen und wachsen konnten. Ich kann diesen Lehrgang aus vollem Herzen weiterempfehlen."

Andrea Schweizer
Referentin aus Nordrhein-Westfalen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Nach 7 Jahren Pause mit meiner systemischen Beraterin Ausbildung, bin ich durch den Lehrgang "Systemischer AufstellerCoach" an der CoachTrainerAkademieSchweiz voll begeistert und motiviert diesen Arbeitsbereich wieder aufzunehmen. Das Ambiente in der SommerAkademie in Meran und der sehr kompetente Dozent haben meine Erwartungen mehr als erfüllt. Danke für das Engagement!"

Lilly Kamm-Raubal
Diplom systemischer Master of Coaching, Kanton Glarus (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang "Systemischer AufstellerCoach" in der SommerAkademie in Meran war für mich eine sehr wert-volle Vertiefung und Ergänzung sowohl zu den Lehrgängen "Systemischer Coach & Beraterin" als auch zum "Systemischer Master of Coaching" und "Systemischer Business & ManagementCoach". Durch das Aufstellungsbrett erhält das St. Galler Coaching Modell eine weitere Dimension und bietet dadurch ganz neue Möglichkeiten im Coaching. Diese "spielerische" und gleichzeitig äusserst effiziente Arbeit eignet sich sowohl zur Analyse von Ist-Situationen als auch für jegliche Art der Lösungsfindung. Wie immer ist auch hier das St. Galler Coaching Modell kontext-unabhängig (von Familie über Gesundheit bis zu Firmenstrukturen) einsetzbar, was dem Spielraum alle Grenzen öffnet. Der Dozent hat uns durch sein professionelles Vorbild einen achtsamen und empathischen Umgang mit diesem Tool gelehrt. In der Praxis zeigen sich jetzt schon deutliche Erfolge."

Irmi Baumann
Diplom Religionspädagogin (FH) aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Systemischer AufstellerCoach" war mein fünfter Lehrgang an der CTAS. Ich bin sehr beeindruckt von der in enormen Wirksamkeit der Aufstellungsarbeit. Der Dozent hat der Gruppe zugewandt neben sehr gut präsentierten theoretischen Inhalten auch praktisch genügend Raum gegeben, um die unterschiedlichen Aufstellungsformate vertiefend verstehen zu können. Vielen herzlichen Dank, ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Lehrgang!"

Daniela Dütsch
Coach aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Mit der Ausbildung zur "Systemischen AufstellerCoach" erhielt ich ein smartes Instrument, das jedem Coaching einen 'sparkling effect' verleiht. Auf spielerische Weise und durch unerwarteten Perspektiven-Wechsel bietet dieses Tool eine Aussensicht mit verblüffenden Einsichten."

Anita Kellerhals
Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin und Coach aus Schwyz (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Als "Diplom systemischer AufstellerCoach" konnte ich von der Ausbildung viele Elemente mitnehmen, die ich im täglichen Arbeiten gut gebrauchen kann. Der Aufstellerkoffer ist ein hervorragendes Werkzeug und ich freue mich auf den Einsatz damit. Durch die viele praktische Arbeit wurde eine grosse Vertrauensbasis geschaffen. Ich bin, wie jedes mal, sehr zufrieden. Danke auch an die Dozentin für die Zeit, das Engagement und die Fröhlichkeit."

Susanne Kaegi
selbständige Coach, Beraterin und Trainerin aus der Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ein paar persönliche Worte und Erfahrungen über einen tief greifenden, aufrüttelnden und gleichwohl erfüllenden Lehrgang: Unvoreingenommen und offen für Neues nahm ich am Lehrgang in Meran teil. Was sich durch die verschiedenen Aufstellungen zeigen durfte war mehr als nur beeindruckend. Das Unterschwellige wird durch diese Arbeit offensichtlich und Wahrnehmungen werden (selbst-)verständlich sichtbar und somit auch greif- und begreifbar gemacht. Ein Lehrgang, welcher dank der fachkundigen und einfühlsamen Art des Dozenten gut ins Handwerk der Systemischen Aufstellung einführt und gleichzeitig persönliche, tief greifende Prozesse in Bewegung bringt. Das Klima und die Zusammenarbeit war von Vertrauen geprägt und ermöglichte es mir sowie der Gruppe sehr persönliche Punkte während des Lehrgangs anzuschauen, was anschliessend für die Praxis sehr hilfreich ist." Ein Lob an den Dozenten, der es verstand, mit Professionalität, Fachwissen, Fokus, Humor, sowie würdigender Menschlichkeit die Gruppe abzuholen und zu engagieren. Zudem wurden uns durch ihn die spielerischen Möglichkeiten der Aufstellung-Methoden facettenreich vorgelebt. Ein würdiges Dankeschön!

Franz Grande
Personalberater aus Bayern (D)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung Systemischer AufstellerCoach in Sulz/Österreich war für mich persönlich eine tolle Bereicherung und Ergänzung zur Arbeit in meiner Personalberatung. Durch die Aufstellungsarbeit können persönliche und berufliche Themen gut und treffend visualisiert werden. Eindrucksvoll war die Energie, die ich spüren konnte, sowie die körperlichen Reaktionen der Klienten. Bemerkenswert war, wie schnell die Dozentin in kurzen Aufstellungsprozessen mit den Klienten "auf den Punkt“ gekommen ist. Fazit: Verblüffende Ergebnisse durch das reinspüren und fühlen. Themen aufspüren und erkennen, die der Ratio nicht zu erfassen vermag. Ich kann diesen Kurs nur empfehlen!"

Antonina Piranio Santoro
Systemischer Coach & Beraterin aus Stein (CH), Praxis für ganzheitliches Coaching, Persönlichkeitsentwicklung
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Durch den Fachlehrgang «systemischer AufstellerCoach» habe ich meinen Methodenkoffer um ein raffiniertes Werkzeug erweitert. Es ist unglaublich was während einer Aufstellungsarbeit sichtbar wird und welche grossen Veränderungen und Erkenntnisse durch einen Perspektivenwechsel erreicht werden können. Ich bin ein absoluter Fan des systemischen Bretts! Es ermöglicht mir reibungslose Übergänge zu verschiedenen Coachingprozessen. Ein grosses Dankeschön an unsere Dozentin, die durch ihre authentische, professionelle und emphatische Art einen wertvollen und unbeschwerten Rahmen geschaffen hat, indem wir uns alle individuell weiterentwickeln konnten. Diese Ausbildung hat mich persönlich und beruflich weitergebracht. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Lehrgänge!"

Oliver Kappis
Bereichsleiter für Süddeutschland in einem Versicherungsunternehmen
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang „systemischer AufstellerCoach“ war für mich persönliche eine sehr grosse Bereicherung und für die Arbeit mit dem St. Galler Coaching Modell eine sehr WERTvolle Ergänzung. Diesen Fachlehrgang empfehle ich allen, die nach dem systemischen Coach und Berater noch Ihren Methodenkoffer ergänzen möchten. Die Aufstellungsarbeit finde ich eine sehr wichtige Ergänzung für die Arbeit als Coach. Bei dem Ausbilder konnte man die Leidenschaft für das Aufstellungthema spüren und die sehr praxisbezogene Zeit war sehr inspirierend. Der Veranstaltungsort Viktorsberg hat das ganze noch unterstrichen. Vielen Dank."

Elisabeth Eder
Coach und Beraterin aus der Steiermark (AT
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung ist sehr gut strukturiert und der Aufstellungs-Koffer als weiteres Tool ist ein sehr praktisches Modell."

Olga Pedevilla
Coach aus Südtirol (IT)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe den FachLehrgang "Systemischer AufstellerCoach" in der SommerAkademie in Meran besucht und bin begeistert! Theorie und Praxis werden wunderbar miteinander verbunden, das Modell ist eine aufschlussreiche Möglichkeit, neue Perspektiven, andere Sichtweisen für uns zugrunde liegende Muster zu entdecken. Der Dozent war als Referent exzellent, kompetent und authentisch. Seine liebenswürdige Art schafft Vertrauen , eine außergewöhnlich herzliche Gruppendynamik durfte ich erleben. Ein großes Kompliment an den Dozenten, ich konnte wichtige Erkenntnisse, Einsichten und Aussichten mitnehmen für meine weiteren Lebensaufgaben, das Erlernte ist auch gut umsetzbar. Ein herzliches Dankeschön!"

Bärbel Förster
Historikerin, Archivarin und Coach aus Bulle (CH)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Systemischer Aufstellercoach" war mein zweiter Fachlehrgang nach der Basisausbildung "Systemischer Coach und Beraterin" und der Ausbildung "Systemischer Teamcoach & Trainerin". Die Ausbildungen haben mir gezeigt, dass das St. Galler Coaching Modell sowohl verbindend wirkt als auch flexibel anwendbar ist. Mein erworbenes Wissen als Aufstellercoach kann ich sowohl in den unterschiedlichen Coaching-Prozessen anwenden als auch als eigene wirkungsvolle und effiziente Form des Coachings nutzen. Aufstellungen sind faszinierend und erstaunlich: über Wahrnehmungen zeigt sich in Systemen etwas, was vielleicht noch nicht oder so noch nicht gesehen wurde; dies erzeugt eine Wirkung und das System kommt in Bewegung; es verändert sich... Die Ausbildung zum Aufstellercoach verbindet theoretisches Wissen mit praktischen Übungen aus verschiedenen Perspektiven. Sie stärkt das Vertrauen in die eigene Intuition vor dem Hintergrund eines tragfähigen Modells. Die Dozentin ist vorbildlich in der Lage, mit ihrem hohen Anspruch an Kenntnis, Fähigkeit und Kompetenz als Coach und Trainerin nicht zu entschweben, sondern durch Erfahrung, praktische Arbeit, Vertrauen in das Modell und perfektes Zeitmanagement mit beiden Füssen auf der Erde zu bleiben."

Freya Köchy
Grund- und Hauptschullehrerin mit Schwerpunkt Hauptschule, Beratungslehrkraft aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer AufstellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der systemische Aufstellercoach hat mir die Chance geboten, am eigenen Leib zu erfahren / fühlen, was systemisch bedeutet. Hier geht es ausschließlich um Systeme und deren Wirkungen auf mich. Beeindruckend waren die Energien, die ich spüren konnte in Form von Temperaturunterschieden, Kribbeln oder ähnlichen körperlichen Reaktionen. Enorm sind verdeckte Aufstellungen und der daraus gewonnene Erkenntnisgewinn. Der Dozent lebt mit seiner ganzen Persönlichkeit den Aufstellungsgedanken, verfügt über ein enormes Erfahrungspotential durch die Arbeit mit Klienten und hat ein beeindruckendes Gespür für das Erkennen / Erfühlen von Impulsen des Klienten entwickelt, die er sofort aufnimmt und damit arbeitet. Das konnte ich u.a. in den Demos immer wieder erleben."

Wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Therese Mangold
Lehrerin für Bildnerisches Gestalten aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

"Lernen soll Spass machen! In meiner Zeit als Gymnasiallehrerin wurde mir bewusst, dass Lernen und Lehren definitiv mehr sein muss als Wissen pauken, tolle Lehrpläne und Methodenvielfalt. Aus meiner Sicht braucht es weiterhin ein Umdenken in der Schullandschaft, um den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben die intrinsische Motivation zu entdecken. Im Fachlehrgang «Systemischer LernCoach» bekommst du das Handwerkszeug Jugendliche in ihren Ressourcen zu stärken. Du lernst Methoden um Lernblockaden und Prüfungsängste aufzulösen, das Fördern von Konzentration und Aufmerksamkeit und die Arbeit mit Submodalitäten. Der grosse Erfahrungsschatz des Dozenten im Bereich des Coachens von Kindern und Jugendlichen sowie der Lehrtätigkeit bereichern den Kurs. Die Begeisterung seines wertorientierten Unterrichtens ist jederzeit spürbar."

Sabine Siebenhaar
Biomedizinische Analytikerin aus Aargau (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Vertiefungslehrgang zum "Systemischer Lerncoach" hat mir gezeigt, wie übergreifend das "St.Galler Coaching Modell" ist und unter anderem auch bei Kindern zum tragen kommen kann. Gleichzeitig absolvierte ich den Workshop zur "Lern- & LegasthenieTrainerin". Da durfte ich erfahren, dass es eine frohe Botschaft für alle Menschen mit, unter anderem, Legasthenie- und Dyskalkulie-Problemen gibt. Welch Erlösung für betroffene Kinder und deren Eltern! Für mich ganz persönlich sind durch diese Ausbildung und die Vertiefungslehrgänge ganz neue Türen aufgegangen. Und das fantastische daran ist, dass immer wieder neue Türen aufgehen. Ich bin im Fluss und es "wirkt aus sich heraus" und diesen wunderbaren "Geist" spüre ich jeden Tag!"

Teilnehmerin
aus dem Fach-Lehrgang "LernCoach", Viktorsberg 2016
Diplom wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

"In der Zeit der enormen Entwicklung der Technik und Wissenschaft veralten sich unsere Kenntnisse und Wissen sehr rasch. Das Lernen spielt deswegen eine wichtige Rolle nicht nur im Leben der Schüler. Man soll heutzutage lebenslang lernen. Ein bedeutender Teil der Schüler und der Erwachsene findet keinen Spaß und muss mit Schwierigkeiten beim Lernen kämpfen. Ich konnte beim Fachlehrgang "Lern Coach" eine sehr effektive und nachhaltige Methode kennenlernen, die binnen kurzer Zeit positive Veränderungen bringt. Die Methode umfasst allen Bereiche des Lernens, zB. Motivation, Lernblockade, „schwierige“ Schulkameraden, Lehrer und Prüfungsangst usw. Nach der Verwendung der Methode kann das Lernen zu einem erfreulichen, erfolgreichen Prozess werden. Diese positive Erfahrung bietet eine stabile Motivationsbasis zum weiteren, kontinuierlichen Lernen. Ich fühle mich sehr geehrt dass ich diese erlösende, neue Perspektiven zeigende Methode kennenlernen durfte. Mit Verwendung dieser Methode kann ich Menschen auf ihrem Weg zum erfreulichen Lernen begleiten und sie dadurch bei Erfüllung ihrer fachlichen und privaten Ziele unterstützen. "

TeilnemerIn des LernCoach
SommerAkademie Viktorsberg 2016
Diplom wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich konnte beim Fachlehrgang "Systemischer Lern Coach" eine sehr effektive und nachhaltige Methode kennenlernen, die binnen kurzer Zeit positive Veränderungen bringt. Die Methode umfasst allen Bereiche des Lernens, zB. Motivation, Lernblockade, „schwierige“ Schulkameraden, Lehrer und Prüfungsangst usw. Nach der Verwendung der Methode kann das Lernen zu einem erfreulichen, erfolgreichen Prozess werden. Diese positive Erfahrung bietet eine stabile Motivationsbasis zum weiteren, kontinuierlichen Lernen. Ich fühle mich sehr geehrt, dass ich diese erlösende, neue Perspektiven zeigende Methode kennenlernen durfte. Mit Verwendung dieser Methode kann ich Menschen auf ihrem Weg zum erfreulichen Lernen begleiten und sie dadurch bei Erfüllung ihrer fachlichen und privaten Ziele unterstützen."

Freya Köchy
Grund- und Hauptschullehrerin mit Schwerpunkt Hauptschule, Beratungslehrkraft aus Bayern (DE)
Diplom wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

"Auf der Suche nach einem geeigneten Werkzeug für die Arbeit mit Schülern, wurde ich im Rahmen der Meraner SommerAkademie der CTAS mehr als fündig. Der Fachlehrgang "Systemischer LernCoach" hat durch die verantwortliche Dozentin eine klare Struktur, deutliche Anbindung an das zugrunde liegende St. Galler Coaching Modell, nachhaltige Prozesse, sowie ein äußerst ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis mit zahlreichen neuen Erkenntnissen eingebracht. Durch einen vorausgehenden Demo-Prozess ist ein hohes Maß an Transparenz in Bezug auf den Prozessablauf, die Wirkung und konkrete Impulse im Lerncoaching gewährleistet. Themen wie Motivation, Lernblockaden, Prüfungsangst, die im schulischen Kontext häufig aufgrund nicht vorhandener Werkzeuge kaum steuerbar scheinen, werden hier nachhaltig, systemisch aufgearbeitet und positiv weiter entwickelt. Ich freue mich auf die eigene Umsetzung und kann diesen Fachlehrgang für Menschen, die mehr als Methodik und Didaktik bieten wollen, nur empfehlen."

Sophia Hausendorf
dipl. Lehrerin, Heilpädagogin, Coach und Legasthenie Trainerin aus Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer LernCoach (CAS/ISO/ICI)

"Bereichert mit neuen Tools für die Praxis und profunden Eigenerfahrungen kehrte ich vom Fachlehrgang "Diplom Systemischer LernCoach" im wunderschönen Meran zurück in den beruflichen Alltag. Die Dozentin vermittelte die Lehrgangsinhalte kompetent, mit Begeisterung und Humor. Auf lebendige Art brachte sie diese fokussiert, strukturiert und mit hoher Sachkompetenz zur Anwendung, leitete zur Eigenerfahrung an und begleitete die Teilnehmenden durch die Selbsterfahrung in die praktische Anwendung. Die Prozesse des "St. Galler Coaching Modells" zur Rückbindung an die innere Identität und der intrinsischen Werte wird durch systemische Prozesse eingeleitet, die für Kinder mit Lernblockaden, Prüfungsängsten und Motivationsproblemen hoch wirksam sein können. Sie entwickeln eine individuelle, positive Lernidentität und erfahren, dass sie Empowerment und Fähigkeiten bereits in sich tragen. Genial, fundiert und praxisbezogen ist auch das Lern- & Legasthenie Training, welches ich als Ergänzung zum Lehrgang "LernCoach" kennenlernen durfte. Als Lehrperson für Kinder und Jugendliche mit speziellem Förderbedarf sind diese Methoden ein Segen, weil sie Veränderungen einleiten, welche in einer entscheidenden Lebensphase Weichen stellen können."

Wertorientierter systemischer SpirituellerCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Kristin Becker
Systemischer Coach & Beraterin aus Sachsen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer SpirituellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Für mich persönlich war die Woche im Fachlehrgang "Systemischer Spiritueller Coach und AchtsamkeitsTrainerIn" sehr wertvoll. Hier wurde sich mit verschiedenen Methoden, Prozessarbeit und Fragen Schritt für Schritt der eigenen inneren Tiefe genähert - wer wir sind? Dies hat mich persönlich wie auch beruflich große Stücke weitergebracht. Wertvoll war zudem der Austausch in der Gruppe und mit dem Dozenten sowie die vielfältigen Themen über das Skript hinaus. Eine klasse Ergänzung zum Kurs waren die tollen Angebote von der Akademie, wie z.B. der Feuerlauf oder wertvolle Gastvorträge. Die Stadt Meran lässt zudem keine Wünsche offen und spricht für sich mit Ihrem tollen Flair, der Natur, Wanderwegen, Sommerfesten oder ihren Abendkonzerten."

Carmen C. Haselwanter
Vizedirektorin im Casino St. Moritz aus Graubünden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer SpirituellerCoach (CAS/ISO/ICI)

"Ich erlebte den Lehrgang als eine pure Offenbarung, der mir unglaubliche Einblicke schenkte. Dabei lernte ich meine Verbundheit mit dem Universum kennen, entdeckte meine individuelle Grenzenlosigkeit, erlebte in mir eine immense Kraft & Energie.Besonders fesselte mich die Interaktion mit dem "Raum der Stille", der mir nun täglich als wertvolle Kraftquelle dient. Als strategisch denkender Mensch aus der Wirtschaftswelt erlebte ich diese 6 Tagen als einen Mehrwert von unvorstellbarer Tragweite & Konsequenz, die mich dies in Demut und grosser Dankbarkeit erkennen & annehmen lässt."

Wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Ute Männer
Selbstständige Beraterin und Coach "Lebe mit Leichtigkeit" aus Stuttgart
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Fortbildung und Auszeit zugleich - eine unvergessliche Woche. Meine Erwartungen an die Fortbildung wurden mehr als übertroffen! Das Programm bot eine Vielzahl an Möglichkeiten, die universell anwendbar sind und auch für Kurzzeitprozesse eingesetzt werden können. Die Dozentin verstand es, uns die Lerninhalte auf eine sympathische, humorvolle und professionelle Art zu vermitteln. Sie ist empathisch und hat ein großes Feingespür im Begleiten der Prozesse. Auch die Räumlichkeiten und die Atmosphäre des Kloster Roggenburg boten einen besonderen Rahmen zur Weiterentwicklung. Was hat mir die Weiterbildung konkret gebracht? Ich habe neue Impulse und vielseitige Methoden für meine Arbeit kennen gelernt. Darüber hinaus konnte ich mich selbst persönlich weiter entwickeln und habe wertvolle Erkenntnisse bekommen. Durch den interessanten Austausch mit den anderen Teilnehmern war die Woche einfach rund und bin sehr dankbar für all diese Erfahrungen, die ich machen durfte."

Hande Lüchinger
aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Beeindruckend wirksam, das St. Galler Coaching Modell mit Gesundheits-Themen und Resilienz zu verbinden. Meine Klienten sind begeistert."

Renate Obmann, BA MA
Abteilungsleitung Pflege in Kärnten (A)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Nach der Basisausbildung zum Systemischen Coach & BeraterIn hat mich nun auch der Fachlehrgang zum Diplomierten Gesundheits & ResilienzCoach völlig überzeugt. Das SCM ist auch im Gesundheitskontext unglaublich wirksam, lässt einen Kontakt mit der innersten Essenz aufnehmen. Es werden Prozesse angestossen, die es ermöglichen mit Altem, Festgefahrenem aufzuräumen, was gleichzeitig bedeutet sich bereit machen zu können für Neues, Wandel zuzulassen. Dieser Fachlehrgang hat nicht nur meine Methodenkompetenz bereichert, sondern war auch eine wunderbare Selbsterfahrung – sehr wertvoll, gerade in dieser Zeit der ständig wachsenden Anforderungen und Belastungen. Unsere Dozentin hat den Lehrgang mit viel Charme und grosser Professionalität geleitet. Vielen herzlichen Dank dafür!"

Dr. med. Ilona Schreiber
Hautärztin aus Tutzing (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Nach der Grundausbildung und weiteren Fachlehrgängen war dieser Kurs für mich als Hautärztin einer meiner intensivsten Lehrgänge bei der CAS mit hervorragenden Coachingprozessen, die nicht nur die eigene Persönlichkeit fördern, sondern vor allem neue Tools für mein ärztliches Handwerk bieten. Diese Kombination ist einzigartig, da die verschiedenen Prozesse ein grosses Portfolio an Einsatzmöglichkeiten bieten, die von Kurzzeit-Coachings, diversen sehr effektiven Trance-Trainings bis zu jederzeit einsetzbaren und äusserst effektiven Bineuralen Stimmulationsprozessen (BNSP) reichen. Diese Prozesse ergänzen wirksam den Teil meines ärztlichen Handwerks, den ich in meiner medizinischen Ausbildung so nicht kennengelernt habe. Hiermit kann ich NUN Körper und Seele in Einklang bringen und wirkungsvoll eine ganzheitliche Therapie sowohl bei chronischen als auch bei akuten Erkrankungen dem Patienten anbieten, wenn ich feststelle, dass eine rein medizinische Therapie nicht hilft. Nicht zuletzt war es auch die sehr gute Kompetenz und das Einfühlungsvermögen unserer Dozentin, die uns die Wirksamkeit und den gezielten Einsatz der Prozesse mit Authentizität und Motivation beigebracht hat. Sie ist sehr teamorientiert und hat mit ihrer Art und Weise als Mensch und Trainerin zu diesem exzellenten Gesamtergebnis dieses Lehrgangs geführt. Vielen Dank für diesen Lehrgang. Kann ich uneingeschränkt jedem Arzt und Mitarbeiter im Gesundheitswesen empfehlen!"

Dipl. Ing. Ulrich Möderl
selbständiger Coach aus Innsbruck
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang führt dich tief – und das schnell und direkt mit dem Körper (bzw. das Symptom) als Leitfaden. Verschiedene Blickwinkel bringen neue Erkenntnisse und führen zu Ent-Wicklung. Ein fulminantes Prozessdesign erweitert nochmals den Zugang, die Tiefe und das Potenzial zur Veränderung."

Heiko Wurst
Sportwissenschaftler M.A. und Coach aus Vaihingen an der Enz (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum Gesundheits- und Resilienzcoach hat perfekt auf den Basislehrgang aufgebaut. Unsere Dozentin hat die Inhalte professionell und sehr strukturiert präsentiert. Jedem, der sich im Coaching näher mit (Krankheits-)Symptomen und deren Ursachen beschäftigen möchte, ist diese Ausbildung eine absolute Empfehlung."

Manuela Schleich
Kaufm. Leiterin Heilkundezentrum Waibl in Landsberg am Lech (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Meine Erwartungen an den Fachlehrgang "Gesundheits- und Resilienzcoach" wurden übertroffen. Sowohl in der Coach- als auch in der Klientenrolle waren die erlebten Prozesse beeindruckend und SCM im Gesundheitskontext sehr wirksam. Die Arbeit an "eigenen Themen" ist spannend und heilsam zugleich. Die Dozentin vermittelte die Inhalte auf eine humorvolle und sympathische Art und leitete das Seminar mit großer Kompetenz und Empathie. Für mich war die Teilnahme eine sehr wertvolle Erfahrung. Gerne werde ich das Gesundheitscoaching in unser Heilkundezentrum integrieren."

Thomas Robert Sommer
Senior Berater und Geschäftsinhaber aus Kanton Freiburg (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Gesundheit kommt von innen" – In einem spannenden, intensiven Fachlehrgang habe ich zusammen mit 14 Kursteilnehmerinnen und der Dozentin – einer hochkompetenten, mit bildhafter Sprache gesegneten und engagierten Kursleiterin – erlebt, was der tiefere Sinn dieses Satzes bedeutet. Die Verbindungen und Wechselwirkungen zwischen Kopf, Bauch und Herz zu beobachten, zu hören, zu spüren, zu riechen, zu schmecken und mit Intuition zu balancieren; was dann entstehen kann, wenn man(n) es spriessen und gedeihen lässt, ist faszinierend. Ich lerne, meinen Wert "Vertrauen" weiterhin zu stärken und meinen inneren Neandertaler anzunehmen und zu beruhigen. Mit der Dozentin gehe ich jederzeit wieder auf die "Jagd", um in mir, meinen Kunden und Klienten tiefer liegendes Potenzial zu entdecken und wachsen zu lassen. Kompliment & Merci für diese wertvolle und nachhaltige Gesundheits- und Resilienz-Weiterbildung."

Damaris Dargel
Beraterin New Work Kultur & Wellbeing, Yogalehrerin, Ernährungsberaterin und Coach aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang zum Gesundheits- & Resilienz Coach war für mich eine wertvolle Vertiefung des erst kürzlich erlernten St. Galler Coaching Modells. Die Methode wurde für mich im Vertiefungsmodul greifbarer und anwendbarer, gerade im so wichtigen Kontext der Gesundheit. Als Yogalehrerin und Ernährungsberaterin begegnen mir die Menschen oft mit körperlichen Symptomen. Jetzt sind mir Werkzeuge an die Hand gegeben worden, meine Klient:Innen auch seelisch und geistig noch besser auf ihren Wegen unterstützen zu können. Auch für meine eigene Entwicklung war der Lehrgang äußerst hilfreich und hat mir selbst wichtige Erkenntnisse gebracht, Blockaden gelöst und Freiräume im Denken, Fühlen und Sein geschaffen. Unsere Dozentin hat uns mit ihrer Fachexpertise und ihrer sympathischen und humorvollen Art die Inhalte gekonnt vermittelt und äußerst professionell durch die Woche geführt. Herzlichen Dank für die tolle Erfahrung und die äußerst wertvollen neuen Impulse."

Carmen Wedele
Krankenschwester, Pflegefachkraft für Palliative Care aus Lauchingen (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

„Der Fachlehrgang war für mich eine ganz wertvolle Erfahrung. Gerade jetzt leben wir in einer Zeit der Pandemie und vieler Krisen. Da sind Gesundheit und Resilienz wichtiger und aktueller denn je. Mit viel Erfahrung konnte uns Ingrid einen sehr guten Überblick über Stress und Resilienz vermitteln. Das SCM im Kontext Gesundheit ist einfach spannend. Körper, Geist und Seele als System ist so selbstverständlich wie auch genial. Ich selbst durfte erleben wie dadurch ein Heilwerdungsprozess angestoßen wurde. Ein Geschenk. Und die liebevoll gestalteten Flipcharts halfen zudem den Überblick im Skript zu behalten. Ergänzend wurde Fachliteratur zur Vertiefung vorgestellt. Der Kurs ist ein Geheimtipp!“

Stefan Heinle
Heilerziehungspfleger, Fachwirt für Organisation und Führung im Sozialwesen, Deeskalationstrainer, Systemischer Coach und Berater aus Leutkirch (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Liebe Dozentin! Dir nochmal besten Dank für die einfühlsame Begleitung während der Woche zum Gesundheits und ResilienzCoach in Sulz. Du hast uns mit sehr viel Empathie und Fachwissen durch die Woche geführt, so dass keine Fragen unbeantwortet blieben. Deine Professionalität hat die Gruppe sehr schnell zusammengeführt und uns in geschützter Atmosphäre vielfältige tiefe Prozesse erleben und durchführen lassen. Deine Auslage an Fachliteratur und deine unbeschreiblich schönen Flip Charts haben mich persönlich sehr beeindruckt - danke dafür nochmals. Und bitte weiter so."

Dr. Katrin Oettmeier
Logistikleiterin und Coach aus Buchs (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Dass Gesundheit und Stress auch Kopfsache ist, war mir aus der ganzheitlichen Medizin bereits bekannt. Durch die Ausbildung zum Systemischen Gesundheits und ResilienzCoach konnte ich mir nun Werkzeuge aneignen, mit denen ich anderen (und mir selbst) zu mehr Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele verhelfen kann. Prädikat: Absolut empfehlenswert! Besonders gut gefallen hat mir die Vielfalt an Methoden und Prozessen, die auch einzeln angewandt werden können – beispielsweise die Arbeit mit Metaphern, Trance und die Desensibilisierung durch Augenbewegungen. Die Lehrgangsleiterin hat die Inhalte sehr anschaulich vermittelt und mir wieder einmal bewusst gemacht, wie wichtig Empathie und ein feines Gespür beim Coaching sind. Ich freue mich, die gelernten Inhalte nun in Beruf und Privatleben einfliessen zu lassen."

Rita Werum-Wessolek M. A.
Sozialmanagerin und Coach Freiburg
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang „Gesundheits- und ResilienzCoach“ im Kloster Roggenburg hat mir das St. Galler Coaching-Modell konzentriert auf Gesundheitsaspekte und der werteorientierten, ganzheitlichen Sicht auf den Menschen nähergebracht. In einer kleinen Gruppe war intensives Arbeiten besonders gut möglich. Sowohl in der Rolle als Coach als auch als Coachee konnte ich meinen Erfahrungsschatz und mein Wissen erweitern. Die Dozentin ist eine hervorragende Fach-Trainerin, die es versteht, Theorie und Praxisanteile strukturiert, verständlich und hochkompetent zu vermitteln. Ihre empathische Art, ihre Flexibilität und ihr Wissen, macht es den TeilnehmerInnen einfach, persönlich und fachlich viel mitzunehmen und vom Gelernten und Erfahrenen zu profitieren. Herzlichen Dank!"

Kirstin Söndgerath
Tangolehrerin und Coach aus Köln (D)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Dieser Lehrgang hat auf beeindruckende Weise gezeigt, welch hervorragende Anwendbarkeit das SCM für gesundheitliche Themen mitbringt. Die realitätsnahen Übungen aus dem Bereich Resilienz-Training runden die Coaching-Prozesse nicht nur ab, sondern bieten auch hochwirksame Techniken für kurze Interventionen. Besonders geschätzt habe ich die sehr professionelle und strukturierte Vermittlung durch unsere Dozentin, die es souverän und humorvoll verstanden hat, die Teilnehmer durch beide Rollen zu begleiten. Insgesamt eine absolut wertvolle und empfehlenswerte Erfahrung, die ich gerne in meine Arbeit einfliessen lassen werde."

Dr. med. Gabi Piro
Ärztin für Allgemeinmedizin, FÄ für diagnostische Radiologie aus Salzburg (A)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Meine eigenen Erfahrungen mit der immer mechanischer und technischer werdenden Medizin haben mich auf einen anderen Weg gebracht, nämlich "hinter" das Symptom oder die Krankheit zu schauen. Dieser Fachlehrgang zum systemischen Gesundheits und ResilienzCoach hat mir super "Tools" beschert, um auch als Medizinerin die Menschen nachhaltig präventiv und auch Symptom-bezogen auf einem Weg in ihre Tiefe, zu ihren Werten und zu Lösungsansätzen zu begleiten. Die Dozentin hat uns die Prozesse verständlich vermittelt und liebevoll präsentiert, danke vielmals. Die Selbsterfahrung ist jedes Mal eine Offenbarung. In diesem Sinn: mens sana in corpore sano!"

Emmanuelle Lutz
IT Manager und Coach, Repower AG
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Dieser Lehrgang ist für mich die Krönung aller Lehrgänge, die ich an der CTAS absolviert habe. Plötzlich sind mir Granularitäten und Subtilitäten klar geworden, die einen mittelmässigen von einem grossartigen Coach unterscheiden. Der konstante Bezug zum Körper macht sämtliche Techniken lebendig und realitätsnah. Die Qualität der Wissensübermittlung durch unsere Dozentin sowie ihre hohe Professionalität lassen sich nur mit „erstklassig“ bezeichnen."

Annelies Hertnagel
Dipl. Mentaltrainer und Mentalcoach aus Vorarlberg (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach (CAS/ISO/ICI)

"Das Konzept der Salutogenese soll entgegenwirken, dass der Gesundheitszustand durch zu viel Stress und körperliche Schwächen angegriffen wird. Nach Aaron Antonovsky kristallisiert sich deutlich heraus, dass das Leben in den individuell verschiedenen Bereichen überschaubar, handhabbar und sinnvoll ist. Die Ausbildung zum Dipl. wertorientierten systemischen Gesundheits & ResilienzCoach ermöglichte, mir wertvolle Tools und Werkzeuge anzueignen, damit ich (und meine Klienten) den Stressoren nicht wehrlos ausgeliefert bin (sind), um die Balance zwischen Körper, Geist und Seele in Gleichklang bringen zu können. Ich werde bestimmt einige der in dieser Ausbildung erfahrenen Prozesse in meiner Praxis anwenden. Unsere äußerst kompetente Dozentin hat mit ihrem umfangreichen Wissen unser gesamtes Team höchst motiviert durch diese Lehreinheit geführt. Mit viel Gespür und Empathie war es ihr möglich die unterschiedlichsten Coachingsituationen bestens zu bewerkstelligen und zu veranschaulichen. Diesen Erfahrungsschatz möchte ich nicht missen und kann das Weiterbildungsangebot nur empfehlen!"

Wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Verena Schnetzer
Fachsozialbetreuerin/Prozessmanagement Berufliche Rehabilitation, Altach (AT)
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

„Da der Bedarf an Unterstützung bei Kindern und Jugendlichen immer mehr zunimmt, hat es mich bewegt, den Fachlehrgang Systemischer Kinder & Jugend Coach der CTAS zu absolvieren. Ich erlernte wertvolle Methoden, um innere Ressourcen zu nutzen, Blockaden zu lösen und die eigene Resilienz zu stärken, um in der Folge mehr Leichtigkeit und Lebensfreude zu spüren. Vielen Dank für die praxisnahe Vermittlung der Inhalte durch den kompetenten Dozenten.“

Margrit Crosara-Schöb
Sozialpädagogin (FH) und Schulsozialarbeiterin aus St.Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

"Im Fachlehrgang "Systemischer Kinder & JugendCoach" wurden wir TeilnehmerInnen eingeladen: "…nochmal Kind zu sein und dabei fürs Leben zu lernen". Wie auch im Basiskurs des St. Galler Coaching Modells "Systemischer Coach & Beraterin" konnten die Rollen Coach und Klient abwechselnd und mit vielen Beispielen aus der Praxis trainiert werden. Mit der Aneignung des lösungsorientierten systemischen Kurzzeit-Coachings sowie zahlreichen ergänzenden Methoden bietet sich mir nun die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche bei Alltagsthemen (z.B. Blockaden, Ängste, Sorgen, Stress) kompetent zu unterstützen und zu begleiten."

Gloria Stellmach
Op-Fachschwester aus der Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung hat mich in allen sehr inspiriert und bereichert. Mit einer Mischung aus Theorie und Praxis bekam ich zahlreiche neuen Erkenntnisse und Impulse, die ich durch die Selbsterfahrung praktisch anwenden kann. Ein grosser Dank an den Dozenten, der die Ausbildung nicht nur mit Professionalität und Fachkompetenz weitergab, sondern uns mit seiner offenen und humorvollen Art begleitete und unterstützte. Ich habe sehr viel mitgenommen und freue mich mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten."

Rolf Hess
CEO SABL GmbH – Coach – Berater aus Eschenbach (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang "Systemischer Kinder & JugendCoach" hat mir die Möglichkeit eröffnet, einen neuen, zusätzlichen Coaching-Weg einzuschlagen. Die wertvollen Methoden und Anleitungen wurden von unserem Fachreferenten mit viel Engagement und breitem praktischem Wissen anschaulich unterrichtet. Die Ausbildungswoche war für mich eine lohnende Zeitinvestition und ich freue mich, das Gelernte umzusetzen."

Sabine Brix-Möllmann
Pädagogische Fachkraft Stadt Borken (D), Leitung Kinder-und Jugendtreff Marbeck (D), Entspannungspädagogin
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

"Obwohl ich in meiner fast 20-jährigen Berufserfahrung bereits beratend Kindern, Jugendlichen und Eltern zur Seite stehe, konnte ich im Fachlehrgang Diplom systemischer Kinder & Jugend Coach viel Positives für meinen Arbeitsalltag mitnehmen. Die kurzen Methoden, die uns so anschaulich und praxisnah beigebracht wurden, sind sehr wirkungsvoll und einfach einzusetzen. Der Dozent hat die Inhalte sehr kompetent und humorvoll vermittelt. Nun möchte ich die Methoden in einer eigenen Praxis umsetzen. Vielen Dank dafür!"

Manuela Knott
Erzieherin und Coach aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Fachlehrgang Systemischer Kinder- und Jugendcoach war für mich sehr wertvoll, da ich die erlernten Methoden und Inhalte sowohl in meinem Beruf als auch darüber hinaus verwenden kann. Mein Ziel ist die Selbstständigkeit, um nicht nur an der Oberfläche zu kratzen, sondern mehr zu bewirken, da es die Rahmenbedingungen in Einrichtungen oft nicht zulassen. Ich freue mich sehr, jetzt endlich durch die tollen Methoden und praktischen Übungen des St. Galler Coaching Modells Kinder und Jugendliche gut begleiten zu können, damit sie ihr ganzes Potenzial entfalten können. Der Lehrgang zeigt vor allem auf, wie man ganz individuell arbeiten kann, so dass man bei jedem einzelnen Kind oder Jugendlichen gut ans Ziel kommen kann. Danke an den tollen Dozenten. Ich kann den Lehrgang nur empfehlen."

Christian Lüer
Dipl. Betriebswirt (FH) aus Zürich
Diplom wertorientierter systemischer Kinder & JugendCoach (CAS/ISO/ICI)

"Durch den Fachlehrgang "Systemischer Kinder & JugendCoach" erlernte ich wertvolle Prozesse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Lehrgang vermittelte mir eine Vielzahl von Methoden, die je nach Situation als Ganzes oder in Teilen kombiniert eingesetzt werden können. Ein grosser Dank gilt meinem Dozenten, der die Inhalte mit grosser Kompetenz, wertvoller Praxiserfahrung und viel Humor anleitete. Ich freue mich auf die Umsetzung des Gelernten, auf die positive Mitgestaltung der Lebenswege von Kindern und Jugendlichen."

Wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Eva Maria Boronowski
Key Account Managerin aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Die Methode finde ich sehr gut. Die Prozesse sind schnell durchführbar und wirken nachhaltig. Unsere Dozentin vermittelt diese mit hoher Kompetenz. Für mich persönlich war dieser Lehrgang eine große Bereicherung, sowohl persönlich als auch beruflich."

Irene Laubscher
Eidg. Organisatorin FA, Coach und Mentaltrainerin aus Bern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Mit der Ausbildung "Systemischer Master of Coaching" konnte ich meine „Werkzeugkiste“ als Coach verfeinern, was mich als Coach flexibler agieren lässt. Die Ausbildung im Gesamtrahmen (Basis-, Fach- und Masterausbildung) befähigt mich in der praktischen Arbeit mit Menschen und deren verschiedensten Themenspektren gezielt und äusserst wirkungsvoll zu arbeiten. Die Form der Wissensvermittlung erlebte ich als sehr anspruchsvoll, im Endeffekt jedoch als zielführend. Die Dozenten erbringen mit viel Herzblut eine stabile und „WERT-volle“ Atmosphäre, was letztendlich während allen von mir besuchten Lehrgängen eine wichtige Grundlage zur Offenheit und Vertrauensförderung im Klassenverbund bietet."

Gabriela Koch
Area Managerin aus St.Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung hat mir zu mehr Lebensqualität verholfen und meine Werte nachhaltig verstärkt. Ich konnte mehr erfahren und erleben als ich mir vorstellen konnte. Es gibt für mich keine schwierigen Gespräche mehr. Der Geschäftsalltag fällt mir leichter und ist mit dem erweiterten Wissen und den Möglichkeiten spannender geworden. Auch in meinem Privatleben habe ich mehr Gelassenheit gewonnen. Einfach gesagt, ich kann das Leben mehr geniessen."

Josefina Garcia
selbständig als Coach, aus Schaffhausen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung "Master of Coaching" hat mich sehr bereichert, ich durfte viele Erfahrungen machen, die mich stark berührt und mir viele Erkenntnisse geschenkt haben. Als Coach fühle ich mich sicherer und ich habe gelernt, was meine Verantwortung ist, aber auch, die Verantwortung des Klienten dort zu lassen, wo sie hingehört: beim Klienten. Ich habe erfahren, dass ich mit dem "St.Galler Coaching Modell" eine Vielzahl an Möglichkeiten für das Coachen habe, die ich je nach Thema und Bedürfnis kombinieren kann. Eine neue Welt hat sich für mich mit den Tranceprozessen eröffnet und ich weiss, diese werden mich von nun an begleiten. In Kombination mit dem "St.Galler Coaching Modell" ergibt sich eine hervorragende Möglichkeit, Klienten in Veränderungsprozessen zu unterstützen."

Carmen Seidel
Ingenieur Ökonom aus Appenzell Innerrhoden (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Die Teilnahme am Lehrgang "Systemischer Master of Coaching" in Meran vom 17. Juli bis 4. August 2017 hat meine Erwartungen weit übertroffen. Die Unterstützung des Office Teams bei der Vorbereitung der Weiterbildung, der Planung der Rahmenveranstaltungen und der Buchung der Unterkunft war ausgezeichnet. Die Anwesenheit und Erreichbarkeit des gesamten Teams der CoachTrainerAkademieSchweiz und die Präsenz von Rudolf E. Fitz als Prozessentwickler liess keine Fragen mehr offen. Mein besonderer Dank gilt der Dozentin, die mit ihrer fundierten Fachkompetenz und langjährigen Erfahrung als Coach, Trainerin und Dozentin der CTAS, sowie mit ihrer ansprechenden Ausstrahlung die Herzen aller Teilnehmerinnen öffnete. Das Skript ist ein professionell erstelltes Arbeitsmaterial und erfüllt alle Anforderungen in herausragender Qualität. Das 5-dimensionale St. Galler Coaching Modell® schafft einen Raum und Rahmen in welchem eine Berührung in der Tiefe möglich wird, in gewisser Weise ein Verschmelzen ohne die eigenen Ressourcen aufzugeben. Herzlichen Dank auch an alle TeilnehmerInnen des Master Lehrganges für die konstruktiven Prozesse und den offenen Austausch sowie die sehr positive Gruppendynamik. Der Standort im Kurhaus Meran bietet ein angemessenes Ambiente mit klimatisierten hellen Seminarräumen und genügend Möglichkeiten für eine angenehme Pausengestaltung. Die Stadt Meran mit ihren Sehenswürdigkeiten, ihrer vielseitigen Gastronomie und der wunderschönen Berglandschaft ermöglicht ausserhalb der Kurszeiten Entspannung und Erholung. Ein besonderes Highlight waren die Abendveranstaltungen anlässlich des 20jährigen Firmenjubiläums."

Jörg Viehweger-Skwara
KMU Fachberater für Existenzgründung aus Sachsen (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Nach mehreren Jahren praktischer Arbeit als Unternehmensberater stellte ich fest, dass es vielmals nicht die Zahlen sind und auch nicht die Unternehmensstrategie, welche zum Erfolg führt. Ich weiss jetzt, dass der Schlüssel im Denken und den Wertesystemen der Unternehmer und im Denken und den Werten des Beraters liegt. Nach einem begonnenen Psychologie Studium musste ich feststellen, dass mich das nicht zur Methodik bringt, die mir in der Praxis von Nutzen ist. Dann habe ich Euch von der CoachTrainerAkademieSchweiz gefunden. Meine Ausbildung bei euch hat mir den Weg gezeigt, wie es in der Praxis geht . . . Ich bin als Suchender gekommen und mit Wissen gegangen und werde wieder kommen. Danke für viele neue Erfahrungen und für die Öffnung meines Horizonts."

Selma Reese
tätig im Marketingbereich aus Brandenburg (D)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Nach fünf von ingesamt sieben Modulen "Diplom systemischer Master of Coaching" fühle ich mich bestätigt: es war die richtige Entscheidung, die "MoC"-Ausbildung anzuhängen. Die Vertiefung und Erweiterung des im Grundkurs Erlernten war sehr gut und ich bin dankbar für meinen Entschluss und für den Umstand, in der Dozentin eine so gute Trainerin gefunden zu haben. Eine für mich erstaunliche Entwicklung hat sich (fast unmerklich) eingestellt. Meine Wahrnehmung hinsichtlich meiner Gefühle und für Settings hat sich verändert. Ich bin sensibler geworden und nehme atmosphärische Eindrücke deutlicher wahr."

Rainer Thiede
Musikschulleiter aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe den Masterlehrgang in Meran als äusserst wertvoll empfunden und ihn bereits mehreren KollegInnen des Lehrgangs "Systemischer Coach & Beraterin" weiterempfohlen. Wie bereits im Lehrgang "Systemischer LeadershipCoach & TrainerIn" leitet die Dozentin den Kurs fachlich absolut souverän und mit einem gewinnbringenden Humor und Schwung. Der Master of Coaching bietet nicht nur zahlreiche neue Coaching-Tools sondern auch eine Vertiefung, die mir zusätzliche Sicherheit für mein Coaching geben hat. Alles in Allem ein hervorragender Aufbaulehrgang."

Carmen Osan
Board Office Managerin aus Zug (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Der Lehrgang "Systemischer Master of Coaching" hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Die umfassenden Erkenntnis- und Kompetenzgewinne sowie die wirksamen Methoden für Kurzzeit- und Ultrakurzzeit-Coachings sind ein fester Bestandteil meiner Praxis geworden. Unsere inspirierenden Dozenten, die gleichzeitig erfahrene Coaches sind, die grosszügigen Räumlichkeiten und der freundschaftliche, wertschätzende Umgang der Teilnehmer untereinander liessen die Präsenztage in Lörrach zu einer ebenso lehrreichen wie kurzweiligen Erfahrung werden. Mein Fazit: Sehr empfehlenswert für alle, die ihre Coaching Schatzkiste erweitern, ihre Identität als Coach stärken und ihre Persönlichkeit weiter entwickeln wollen."

Cristina Sandner
Selbstständiger Coach & Berater und Journalistin aus München (D)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Eine ganze Woche Hypnose? Ist das nicht etwas zu viel des Guten? – Mit diesem Gedanken bin ich in die dritte Woche des Masterlehrgangs gestartet. Und natürlich wurde ich eines Besseren belehrt: Die hypnosystemische Woche wirkt nach. Sie öffnet mir persönlich und für meine Tätigkeit als Coach ungeahnte Möglichkeiten. Dafür bin ich sehr dankbar. Auch die Inhalte aus den ersten beiden Wochen veredeln meinen Coaching-Werkzeugkasten. Durch die neu erlernten beziehungsweise abgewandelten Methoden sind wertvolle Erkenntnisse in kurzer Zeit möglich. Themen wie Macht & Ohnmacht, Geld, Stress und Partnerschaft spielen für die allermeisten Menschen eine Rolle und möchten angeschaut werden. Unsere beiden Dozenten haben uns authentisch mit viel Witz, Charme und Charisma ihr fundiertes Wissen weitergegeben und die bunte Gruppe durch diese drei besonderen Wochen "getragen". Chapeau!"

David Bärtsch
Selbständiger Coach, Mediator und Organisationsberater aus Oberurnen, CH
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Der Schlüssel zum Wohlergehen steckt im Menschen, nicht in Zahlen und Strukturen. Darum stelle ich als Coach, Mediator und Organisationsberater den Menschen ins Zentrum meiner Arbeit und Betrachtung. Das St. Galler-Coaching-Modell und die dahinterliegende Philosophie bietet mir die perfekte Grundlage für meine Arbeit. Der Inhalt des Masterlehrgangs hat mir das Rüstzeug gegeben, welches es mir möglich macht, auf die individuelle Situation meiner Mandanten einzugehen. Eine ideale und umfassende Ergänzung zum Basis-Lehrgang, da der Stoff die wichtigsten Lebensaspekte eines Menschen abdeckt - Menschsein, Angst, Stress, Geld, Macht und Beziehung. Die erlernten Methoden und Prozesse sind einfach wertvoll und nachhaltig! Der Lehrgang selber war etwas vom Besten, was ich bisher an Ausbildung geniessen durfte. Kompetente, brillante Trainerin, eine wunderbare Gruppe, sehr gute Organisation und Räumlichkeiten. Absolut empfehlenswert!"

Sabine Böhringer
Selbständiger Management Consultant, Syst. Business Coach, Agile Coach & Trainer aus D
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Nach 3 Wochen Masterlehrgang in Meran hat es tatsächlich einige Tage gedauert, bis ich (geistig) wieder im Alltag angekommen bin. Es war eine super tolle Erfahrung mit spannenden Inhalten und einer echt tollen Gruppe. Danke an alle Beteiligten! Der Masterlehrgang in Meran hat mir weitere wertvolle Einblicke und Perspektiven eröffnet. Er befähigt, die verschiedenen Dimensionen und Ansätze des SCM sehr kundenindividuell und flexibel einzusetzen. Die zusätzlichen Kurzzeitprozesse erlauben es, mit dem Klienten in kürzester Zeit herauszufinden, um was es wirklich geht. Und dabei in der Wertehierarchie weiter nach oben zu gelangen. Für mich hat der Masterlehrgang das Ganze bestens abgerundet und sehr bereichert. Vor allem für das Businessumfeld attraktiv und wichtig: auch in kurzer Zeit kann mit dem Klienten ein grosser Schritt nach vorne gemacht werden. Vielen Dank für die grossartige Arbeit der Trainer und ihre wertvollen Reflexionen und Inputs. Aus meiner Sicht kann ich den Masterlehrgang wärmstens empfehlen. Und Meran als Location ist einfach top!"

Simon Hoefle
Selbständiger Unternehmer aus der Schweiz
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe den Master in Meran abgeschlossen und blicke heute auf einen anderen Menschen, wenn ich in den Spiegel schaue. Ich habe als Geschäftsführer meine Ausbildung begonnen und als selbständiger Unternehmer verlassen. Ich habe nach einer Methode gesucht, wie ich Menschen im Business Kontext etwas mehr bieten kann, als das ermüdende pushen von unerreichbaren Zielen. Mit dem "St.Galler Coaching Modell (SCM)" habe ich eine nachhaltige Methode kennengelernt, die nicht die gewohnte Zielerreichung, sondern die ungewohnte Wertvermehrung in den Vordergrund stellt, um schlussendlich an den Ängsten/Problemen der Menschen zu arbeiten. Diese Ausbildung hat meine Sichtweise auf mich selbst und auf meine Mitmenschen stark verändert und mich veranlasst das erlernte mit so viel Menschen wie möglich im Business Kontext zu teilen. Der Master war noch einmal „one step forward“. Schlüssige, einfache und kraftvolle Prozesse hergeleitet und vermittelt mit viel Fingerspitzengefühl, Know How und Spass. Die Trainerin hat es verstanden die Gruppe immer wieder auf`s neue abzuholen und mit zusätzlichem Wissen auszustatten. Bei mir hat das Lied „ wind of change“ einen neue Bedeutung. nz nebenbei erwähnt lernt man wunderbare Menschen kennen, ein Geschenk fürs Ganze Leben! Danke dafür und Danke für das Erlebnis."

Daniel Popp
Coach & Berater aus St. Gallen (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Als Unternehmer habe ich lange nach einer Methode gesucht, wie ich Menschen geschäftlich, wie privat coachen und folglich eine nachhaltige Veränderung herbeiführen kann. Mit dem "St.Galler Coaching Modell (SCM)" habe ich eine nachhaltige Methode kennengelernt, die nicht die Zielerreichung, sondern die Wertvermehrung in den Vordergrund stellt, um schlussendlich an jenen Punkten zu arbeiten, die den Menschen weiterbringen. Diese Ausbildung hat meine Sichtweise auf mich und auch auf andere Menschen verändert. Ich möchte diese Erfahrung auf keinen Fall missen, denn diese ist einmalig, faszinierend und vor allem nachhaltig. Ein grosses Dankeschön von meiner Seite und wir werden uns sicher wiedersehen!"

Nadine Styger
International Training Manager und Coach aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Nach der Basisausbildung zum "Wertorientierten systemischen Coach & Beraterin (CAS/ISO/ICI)" war es für mich klar, dass ich auch die Master Ausbildung absolvieren will. Ich kann sagen, dass meine Erwartungen übertroffen wurden. Die wirkungsvollen, verschiedenen Prozesse, welche auch kombinierbar sind, der ganze Aufbau der Module haben mich begeistert und ich bin immer mit Freude zu den einzelnen Modulen gegangen. In diesem speziellen Jahr 2020 wurde seitens der Schule und der Dozentin alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Module in Zürich durchführen zu können, daher war diese Ausbildung auch ein unvergessliches Highlight im Jahr 2020. Es hat mich persönlich gestärkt, bestätigt und sehr motiviert auch dank unserer Dozentin, welche die Kurse mit ihrem grossen Fachwissen und Kompetenz aber auch der richtigen Prise Humor durchführte. Herzlichen Dank dafür!"

Evelyne Barthe
Dipl. Master of Coaching, Retreat-Leader und Körpertherapeutin in Basel (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Der Masterlehrgang der CTAS vermittelt eine schlüssige Herangehensweise und klar strukturierte Prozesse für komplexe Themen wie Erfolg, Geld, Macht, Stress, Angst und Beziehungen. Das Erleben dieser Prozesse hat mich berührt, bewegt, bereichert und gewandelt."

Reinhard Schroth
selbständiger Coach & Berater aus Baden-Württemberg (DE)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Lieber Nicolas, liebe CTAS, es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht an die drei Wochen (Master-Lehrgang) in Meran denke. Wahrscheinlich das Beste, das ihr bisher auf die Beine gestellt habt. Habe ich das wirklich alles erlebt? Mega anstrengend, aber dafür darf ich jetzt ein freies Leben, ohne diese vollkommen überflüssigen, unbewussten Ängste, genießen. Enorme Veränderungen in nur drei Wochen, die alles Bisherige weit in den Schatten stellt. Selbst die schwierige Zeit, die dann folgte, konnte ich dadurch mit geradezu spielerischer Leichtigkeit bewältigen. Vielen, vielen herzlichen Dank an euch alle!"

Pierrot Hans
aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Die Basis des "St.Galler Coaching Modells" bietet eine methodisch und systematisch vollständigen und abgerundeten Kursus für ein Standard-Coaching an, der in sich kohärent von einer Anfangs-Disposition über die 5 Dimensionen zu einem optimalen Abschluss führt, unterwegs den Coach durch die diverse Rekursionen innerhalb und zwischen Prozessen unterstützt und so einen methodisch konsistenten Verlauf gewährleistet. Das konzentrierte Vorgehen und die ergänzende methodische Vielfalt, ganz allgemein oder spezifisch auf bestimmte Themen ausgerichtet und assortiert, stellen neue hohe Anforderungen an die Präsenz und flexible Disponibilität des Coachs, seine differenzierte Wahrnehmung und die kreative Anwendung seiner Mittel. Für das Verhältnis von Coach und Klient bedeutet das eine gesteigerte Leistungsfähigkeit, gezieltere Ergebnisse, aber auch eine zunehmende persönliche Verantwortung des Coachs für den Verlauf und Erfolg eines Coachings."

Ady Berlinger
Headhunter aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Wertemehrung und Messbarkeit sind nur zwei gewichtige Argumente, die für das „St.Galler Coaching Modell (SCM)® sprechen. Insbesondere der Master-Lehrgang eröffnet mir als Headhunter weitere Möglichkeiten, Menschen im beruflichen Kontext wirkungsvoll zu coachen."

Claudia Jork
Systemischer Coach und Beraterin sowie Co-founder, VR und Mentorin bei Startups im Bereich Sharing Economy/ Impact Society aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Die gut halbjährige, modulartige Kursstruktur zum "wertorientierten systemischen Master of Coaching" vermochte exzellent durch den gelungenen Mix an Prozessen, methodischem Wissen und realitätsnahen Coaching-Einheiten eine fundierte und zugleich effektive Vertiefung des Basiskurses zu erwirken - der Kurs lebte vom Austausch, von der Praxisnähe, aber vorallem auch von den vielseitigen Erfahrungen (didaktisch als auch coaching-bezogen) der Dozentin. Da ich selbst zuvor über ein Jahrzehnt in globalen Grossunternehmen in Stategie- Transformations- und Business Developmentbereichen unterwegs war, weiss ich um die Wichtigkeit von zeitnahen Erkenntnissen/Hilfen, sowie der elementaren Vorrausetzung von stimmigen Methoden, die den Menschen im System dort abholen, wo er steht. Die Trainerin vermochte dies sowohl für die diverse Gruppe als auch in Bezug auf verschiedene Klientengruppen und Themenfelder gekonnt umzusetzen, sodass alle mittels diesem Kurs wachsen, Wissen aufbauen und mit gestärkten Verständnis und Methodenfähigkeiten abschliessen konnten, um nachhaltigen Impact zu erwirken. Die Masterstruktur ermöglichte zudem eine modulare Vertiefung über einen längeren Zeitraum hinweg, in welchem man sich immer besser und genauer mit dem SCM und Methoden auseinandersetzen konnte - Für mich eine klare und professionell gestaltete WERTvolle Bereichung, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann."

Chantal Grossen
Schulische Heilpädagogin und Coach aus Luzern (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Mit dem "St.Galler Coaching Modell (SCM)" habe ich eine wirkungsvolle Methode kennengelernt, welche Wertvermehrung ins Zentrum stellt, um an jenen Themen zu arbeiten, die den Menschen in seiner Persönlichkeitsentwicklung weiterbringen. Als schulische Heilpädagogin konnte ich bereits Eltern im Fernunterricht/Homeschooling begleiten und coachen. Dieses Modell hat mir persönlich und meinen Klienten wertvolle Strategien und Umsetzungsmöglichkeiten im privaten und beruflichen Bereich aufgezeigt. Die Ausbildung war sehr spannend und ich freue mich sehr, dieses Modell in Zukunft anwenden zu können."

Marcus Heimann
Office Manager aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Mit dem Master-Lehrgang öffnen sich unendlich viele Türen, wie wir als Coachs mit unseren Klienten arbeiten. Hier heisst es nicht mehr erst Schritt 1, dann 2, dann 3, sondern zu diesem Klienten passen zB Schritt 2 und Schritt 6. Die Vielfalt der Länge des Coachings kann massgeschneidert werden, es besteht die Möglichkeit noch besser auf den Klienten einzugehen, dadurch dass auf einmal "Abkürzungen" existieren. GENIAL!"

Judith Hoffmann
Freiberuflich tätige Psychologin, Wissenschaftlerin aus Kaiserslautern (D)
Diplom wertorientierter systemischer Master of Coaching (CAS/ISO/ICI)

"Das war „Lernen vom Feinsten“! Die Master-Ausbildung hat Methodenkenntnisse mit Detailtiefe und Einordnung in den Gesamtkontext, Selbsterfahrung und Coachingerfahrung in neuen bzw. ergänzenden Prozessen zu den Themen Menschsein, Ängste, Stess bzw. Burn-Out-Tendenzen und konfligierende Werte in unterschiedlichen Lebensbereichen, Geld, Macht und Partnerschaft kompakt und eindrücklich vermittelt. Die Trainerin hat die richtige Balance zwischen stringenter Führung mit klarer Rückmeldung und Unterstützung der Selbstorganisation der überaus offenen, niveauvollen und gleichzeitig humorvollen Gruppe getroffen. So habe ich ganz wertvolle Erfahrungen machen dürfen, im menschlichen Umgang und bzgl. neuer Kompetenzen, die ich in meiner Coachingpraxis nahtlos einfügen kann."

Wertorientierter systemischer Master of BusinessCoaching (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Sacha Kaufmann
Verkaufsleiter aus Zürich (CH)
Diplom wertorientierter systemischer Master of BusinessCoaching (CAS/ISO/ICI)

"Es macht mich stolz dieses Diplom "Master of BusinessCoaching & Training" als erster Teilnehmer in meinen Händen zu halten. Dies verdanke ich wunderbaren Menschen der CoachTrainerAkademieSchweiz. Durch Sie konnte ich viele Selbsterfahrungen machen, meine Gelassenheit finden und die Selbstbestimmung ankern. Mit Spass und Vertrauen durfte ich sehr vieles lernen. Systemisches Coaching für den Bereich TeamCoach & Trainer, Business & Management Coaching öffnet ganz neue Perspektiven. Ich freue mich sehr darüber, mit meiner Kompetenz Menschen in Ihren Systemen begleiten zu können. Es ist wunderbar zu erfahren wenn sich Firmen und Menschen weiterentwickeln in die Richtung die sie wollen. Vielen Dank!!!"

Oliver Kappis
Bereichsleiter für Süddeutschland in einem Versicherungsunternehmen
Diplom wertorientierter systemischer Master of BusinessCoaching (CAS/ISO/ICI)

"Ich habe im Februar die Ausbildung bei der CTAS begonnen. Bis zum Masterlehrgang im Juli, habe ich den systemischer Coach & Berater, Business & ManagementCoach, TeamCoach und AufstellerCoach absolviert. Jeder Lehrgang für sich war eine super Erfahrung, hat mein Leben bereichert und hat mir die notwendigen Tools für ein WERTvolles Coaching mitgegeben. Der Masterlehrgang in Meran hat das perfekt abgerundet. Das St. Galler Coaching Modell ist für mich erst mit dem Masterlehrgang komplett geworden. Hier bekommt das SCM nochmals richtig Tiefe bei dem, um was es wirklich geht. Der Methodenkoffer wird mit noch WERTvolleren Tools, wie z.B. Kurzzeit- und Ultrakurzzeitprozessen, gefüllt. Vielen Dank für die grossartige Arbeit der Trainer und die WERTvollen Imputs. Aus meiner Sicht kann ich den Masterlehrgang wärmstens empfehlen."

Wertorientierter systemischer Legasthenie & DyskalkulieTrainerIn (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Teilnehmerin des Workshops "Legasthenie & DyskalkulieTrainerIn"
SommerAkademie Viktorsberg 2016
Wertorientierter systemischer Legasthenie & DyskalkulieTrainerIn (CAS/ISO/ICI)

"Im Rahmen des Workshops „Legasthenie & DyskalkulieTrainerin“ habe ich eine Methode kennengelernt, die effektiv und binnen kurzer Zeit ein nachhaltiges Ergebnis bringt. Diese Methode bietet von diesem Problem betroffenen Kindern und Erwachsenen eine Möglichkeit, dieses Problem endgültig lösen zu können. Auch für sie öffnet sich die Tür des Spaßes beim Lesen und sie werden sich in der Welt der Zahlen problemlos auskennen."

Iris Rabe
Coach, psychologische Beraterin und Geschäftsleiterin aus Konstanz (D)
Wertorientierter systemischer Legasthenie & DyskalkulieTrainerIn (CAS/ISO/ICI)

"Ich bin, neben meiner Arbeit als Coach, Mutter von drei Kindern. Eines von ihnen hat das Schreiben über das Hören ab der ersten Klasse gelernt und tat sich, bis durch das Genius-Training die positive und kraftvolle Wende kam, mit der orthographischen Regelerkennung schwer. Durch das Genius-Training schaltete meine Tochter mehr und mehr von ihrem auditiven Kanal auf den visuellen und ihre Rechtschreibung und zudem auch ihre Konzentrationsfähigkeit verbesserten sich zusehends. In erster Linie ist das Genius-Training für das betroffene Kind ein Tool, welches ihm ein neues, positives Selbstwertgefühl schenkt. Es gibt ihm Sicherheit, da wo vorher Ängste und Unsicherheiten herrschten und formt in ihm eine neue optimistische und fruchtbare Lernidentität. In der Folge setzen diese neuen und positiven Energien beim Kind im System Familie und Schule, bei Eltern und Lehrern, Energien frei, die vorher in den Frust und die Demotivation bei allen Beteiligten flossen-ein Gewinn auf allen Ebenen! Ich bin froh und dankbar, diesen Workshop absolviert zu haben. Er war für mich die Lösung in Bezug auf die Lernproblematik bei meinem eigenen Kind und er befähigt mich, nun auch anderen Kindern, Eltern und Lehrern das Genius-Training anzubieten, so dass auch ihr Weg sie über Freude und Spass zum Lernerfolg bringt."

Teilnehmerin
aus dem Workshop Legasthenie & Dyskalkulie TrainerIn, Viktorsberg 2016
Wertorientierter systemischer Legasthenie & DyskalkulieTrainerIn (CAS/ISO/ICI)

"Im Rahmen des Workshops „Legasthenie & Dyskalkulie TrainerIn“ habe ich eine solche Methode kennengelernt, die effektiv und binnen kurzer Zeit ein nachhaltiges Ergebnis bringt. Diese Methode bietet von diesem Problem betroffenen Kindern und Erwachsenen eine Möglichkeit, dieses Problem endgültig lösen zu können. Auch für sie öffnet sich die Tür des Spaßes beim Lesen und sie werden sich in der Welt der Zahlen problemlos auskennen. Ich fühle mich geehrt, diese Kinder und Erwachsene auf diesem Weg begleiten zu dürfen."

Frau Sabine Siebenhaar
Biomed. Analyt. aus Aargau (CH)
Wertorientierter systemischer Legasthenie & DyskalkulieTrainerIn (CAS/ISO/ICI)

Im Workshop zur Lern- & LegasthenieTrainerin durfte ich erfahren, dass es eine frohe Botschaft für alle Menschen mit, unter anderem, Legasthenie- und Dyskalkulie-Problemen gibt. Welch Erlösung für betroffene Kinder und deren Eltern! Für mich ganz persönlich sind durch diese Ausbildung und die Vertiefungslehrgänge ganz neue Türen aufgegangen. Und das fantastische daran ist, dass immer wieder neue Türen aufgehen. Ich bin im Fluss und es "wirkt aus sich heraus" und diesen wunderbaren "Geist" spüre ich jeden Tag!"

Zert. wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Josefina Garcia
Master of Coaching und BusinessCoach (Schaffhausen, CH)
Wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

"In dem Workshop wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach wurden mir sehr gute und leicht einsetzbare Tools für das Coaching mittels digitaler Medien mitgegeben, die mir im Alltag als Coach einen echten Mehrwert bieten. Für mich spielt es keine Rolle (mehr), ob ich die Klienten bzw. Klientinnen vor Ort oder online begleite – das Coaching kann in beiden Settings gelingen. Der Workshop hat dazu die ideale Grundlage geschaffen und mir mehr Sicherheit gegeben."

Daniela Schott
Telefon- und Onlinecoach aus Berlin
Wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Weiterbildung "Diplom systemischer Telefon- und OnlineCoach" war für mich als ortsunabhängig arbeitende Coach sehr hilfreich. Ich habe nicht nur die nötigen speziellen Fähigkeiten erlernt, die ich brauche, um Coachings per Telefon oder Skype durchführen zu können, sondern zusätzlich auch noch einige weitere Methoden, die es mir ermöglichen, mein Coaching noch individueller auf die Bedürfnisse meiner Klienten zuzuschneiden. Die Tatsache, dass ich immer wieder zwischen Beobachter, Coach und Klient wechseln konnte, half mir, die neuen Inhalte schnell zu vertiefen und anwenden zu können."

Pierre-Yves Glauser
Systemischer Coach und Berater aus Buchs (CH)
Wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

"Der Workshop "Telefon & OnlineCoach" hat konsequent den roten Faden der bewussten Wahrnehmung verfolgt. Die Wahrnehmung im Online und Telefon Coaching kann durch Technik und räumliche Distanz verzerrt werden. Der Workshop zeigt sehr gut auf, wie die Selbst- und Klientenwahrnehmung geschärft und Vertrauen aufgebaut und gehalten werden kann, damit die eingesetzten Coaching Methoden optimal wirken."

Rita Werum-Wessolek M.A.
Sozialmanagerin aus Baden-Württemberg (DE)
Wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

"Die Ausbildung zum Telefon- und Online Coach durch die CTAS ist hervorragend. Besonders die erweiterte Methodik, die dem Medium angepasst ist, hat mich überzeugt. Jetzt kann ich meinen Klienten ein zeit- und ortsunabhängiges Coaching anbieten."

Sonja Kuppelwieser
Web-Beratung und Design, Coach aus Meran (Südtirol)
Wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

"Im Workshop wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach habe ich neben der Vertiefung der Coaching-Grundlagen, viele praktische Beispiele und sehr wertvolle Tools, speziell für das Online Format, an die Hand bekommen. Besonders hilfreich waren die Coachings, sodass ich die verschiedenen Möglichkeiten (auditiv oder die Kombination auditiv/visuell) in der Rolle als Coach und als Klient ausprobieren konnte. Jetzt habe ich die Sicherheit, Coaching online oder in Kombination mit Offline-Terminen anbieten zu können, ohne dass die Qualität darunter leidet."

Katja Oberholzer
Dentalhygienikerin HF und Coach aus Maienfeld (CH)
Wertorientierter systemischer Telefon & OnlineCoach (CAS/ISO/ICI)

"Da ich in meinem Beruf als Dentalhygienikerin vorwiegend beratend tätig bin, habe ich vor einigen Jahren die Ausbildungen zum systemischen Coach und Berater gemacht, um besser auf die Bedürfnisse meiner Kunden eingehen zu können. Sehr hilfreich sind mir dabei diverse Tools, die ich gelernt habe. Da ich immer öfter Kunden auch am Telefon betreue, war es naheliegend, den Workshop wertorientierter systemischer Telefon & Online Coach zu absolvieren. Nebst einer Vertiefung von Basis-Methoden sind uns viele andere, hilfreiche Coaching-Formate vermittelt worden. Ich freue mich, meinen Interessenten aus der Praxis zukünftig neue Möglichkeiten der Begleitung mittels Telefon oder E-Mail bieten zu können."

CAS CoachSuperVision & Consulting

 
Das sagen AbsolventInnen über diesen Lehrgang:
 
Linda Hösle
Systemische Coach & Beraterin aus Bayern (D)
CAS-Consulting

"Die Coach Vision ist für meine Arbeit unglaublich wertvoll. Nicolas unterstützt mich angefangen bei der Konzipierung von großen Auftragsangeboten, über Fragen rund um die Positionierung als Coach, bis hin zur analytischen Reflexion durchgeführter Coachings. Seine hohe Motivationskraft, enorme Kompetenz und ehrliches Interesse an meinen Themen, bringen mich jedes Mal weiter als Coach und als Mensch. So kann ich meinem Anspruch gerecht werden, das Potenzial des SCM mit meinen Klienten voll auszuschöpfen und das ist einfach genial. Der professionelle Austausch über meine Arbeit und die Inputs erhöhen die Qualität meines Angebots, geben mir Sicherheit und machen nicht zuletzt einfach Spaß. Mein Fazit: Coach Vision ist unverzichtbar!"

Susanna Bettina Ackermann-Malin
Wertorientierte systemische Coach und Beraterin aus Glarus (CH)
CAS-Consulting

"Ich stehe noch am Anfang meiner Tätigkeit als Coach und Beraterin und bin froh, dass Nicolas mir beim Durchstarten behilflich ist. Er berät mich in Sachen Marketing, geht auf die Texte meiner noch nicht fertigen Website ein, hilft bei der Namensfindung meines Unternehmens und weist auch auf rechtliche Dinge hin. Die Zusammenarbeit ist sehr freundlich und professionell, auch die Räumlichkeiten in Rebstein sind sehr schön."

Heiko Wurst
Geschäftsführer und Coach aus Baden-Württemberg (D)
CAS-Consulting

"Nachdem ich den Basis Lehrgang Diplom wertorientierter systemischer Coach und Berater erfolgreich abgeschlossen hatte, ging es mir speziell um meine Positionierung im Coaching. Wie kann ich meine potentiellen Kunden ansprechen? Wie präsentiere ich mich auf meiner Webseite? Hier konnte mich Nicolas Fitz sehr informativ und auch inspirierend informieren. Zahlreiche , jetzt auch im Nachhinein, sehr wertvolle Tipps machten mir den Start wesentlich leichter. Wir konnten in unserem ersten Gespräch sehr schnell die Zielgruppe erarbeiten. Das Gespräch war sehr produktiv für mich. Es konnten viele sehr individuelle Themen angesprochen werden, die im Rahmen der Ausbildung nur sehr schwer umsetzbar gewesen wären. Ich kann das Consulting mit Nicolas Fitz jedem ans Herz legen, der wirklich professionell mit dem Coaching starten möchte."