Dipl. wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach

Dipl. wertorientierter systemischer Gesundheits & ResilienzCoach

Psyche, Körper und Geist ressourcenorientiert in Einklang bringen

Gesundheit und Coaching sind in den letzten Jahren mehr und mehr zusammengewachsen. Insbesondere der Aspekt «Psychosomatik» und die Forschungen dazu haben Fachleuten klar gemacht, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Psyche, Körper und Geist gibt.

Diese «Elemente» sind miteinander verbunden, ergänzen sich und weisen eine starke Wechselwirkung (Korrelation) auf. Sie bilden – in unserem Sinne – ein System. Wenn daher ein Element (z.B. Psyche) verändert wird, wirkt das auf ein anderes Element (z.B. Körper) und umgekehrt. Nach dem Lehrgang sind Sie in der Lage, die Ursachen und Hintergründe von Symptomen richtig zu deuten und daraus ein qualifiziertes Coaching abzuleiten und durchzuführen.

 

 

Ihr persönlicher Nutzen

  • Sie wissen, wie Sie Psyche, Körper und Geist bei Ihren KlientInnen in Einklang bringen und Belastungen nachhaltig reduzieren.
  • Sie verfügen über ein Trainings-Set von Resilienz fördernden Techniken.
  • Sie können Symptome mit dem St.Galler Coaching Modell® aufdecken und Auslöser und Ursachen erkennen.
  • Sie arbeiten mit dem Prozess der Homöostase und der Ursache-Wirkungs-Dynamik mit dem Ziel, den gesunden Zustand wiederherzustellen.
  • Sie lernen, nicht-bewusste Erfahrungen mit einzubeziehen.
  • Sie identifizieren die Treiber und lösen diese auf.
  • Sie decken Modellierungsmechanismen auf und wissen, wie Sie diese ablösen.
  • Sie fördern die Widerstandskraft Ihrer KlientInnen gegenüber Belastungen und Stress.
  • Sie wissen, welche notwendigen Abklärungen Sie treffen müssen bei KlientInnen in ärztlicher oder therapeutischer Behandlung.
  • Abschluss mit internationalem Diplom (ICI) und der Möglichkeit zum Upgrade auf ISO/IEC 17024.

Lernmethodik

  • St.Galler Coaching Modell®
  • Kybernetisches Dreieck
  • Hypnotische Verfahren
  • Metaphern- und Symbolarbeit
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Prozessstrukturen nach Dr. M. Erickson
  • Systemisches NLP
  • Symptomdeutung nach Dr. Rüdiger Dahlke
  • Fallbeispiele von Dr. M. Erickson, Rudolf E. Fitz
  • Formate (u.a. Submodalitäten) nach R. Bandler, J. Grinder
  • Resilienz-Übungen und Trainingseinheiten

Lernziele

  • Systemische Betrachtung von Symptomen und Analyse
  • Heilungsvorgänge aus kybernetischer Sicht
  • Kommunikation mit unbewussten Teilen (nach Dr. Milton Erickson)
  • Umgang mit Angst als krankmachende Dynamik
  • Das Familiensystem im Kontext Krankheit
  • Machtvolle Rituale und die Nutzung des Placebo-Effekts
  • Resilienz stärken
  • Rahmenbedingungen und Grenzen von Gesundheits-Coaching

Zielgruppe

Coachs, TrainerInnen, BeraterInnen, Psychologen, Therapeuten, im Gesundheitswesen tätige Personen, Personalverantwortliche und Führungskräfte. Personen mit Weiterbildungswunsch auf akademischem Niveau.

 

Wichtiger Hinweis: Voraussetzung für die Teilnahme sind Abschluss und inhaltliche Kenntnisse des Basis-Lehrgangs Wertorientierter systemischer Coach & BeraterIn.

 

Daten und Termine

An folgenden Standorten

Kundenmeinungen

Ihre Meinung

Nach der Basis-Ausbildung zum "Wertorientierten systemischen Coach & BeraterIn" hat mich nun auch der Fach-Lehrgang zum "Wertorientierten systematischen Gesundheits & ResilienzCoach" völlig überzeugt. Das SCM ist auch im Gesundheitskontext unglaublich wirksam, lässt einen Kontakt mit der innersten Essenz aufnehmen. Es werden Prozesse angestossen, die es ermöglichen mit Altem, Festgefahrenem aufzuräumen...

Renate Obmann, BA MA

Abteilungsleitung Pflege in Kärnten (AT)

Liebe Dozentin! Dir nochmal besten Dank für die einfühlsame Begleitung während der Woche zum "Wertorientierten systemischen Gesundheits und ResilienzCoach" in Sulz. Du hast uns mit sehr viel Empathie und Fachwissen durch die Woche geführt, so dass keine Fragen unbeantwortet blieben. Deine Professionalität hat die Gruppe sehr schnell zusammengeführt und uns...

Stefan Heinle

Heilerziehungspfleger, Fachwirt für Organisation und Führung im Sozialwesen, Deeskalationstrainer, Systemischer Coach und Berater aus Leutkirch (D)